spurnull.de

  • Liebe Freunde der Spur 0,


    sicher können sich viele von Euch noch an das online-Magazin spurnull.de von Frank Ulbrich erinnern. Wenn man die Seite jetzt öffnet, kann man die alten Ausgaben des Magazins nicht mehr aufrufen. Aber es gibt ja da Internetarchiv, auch als waybackmachine bezeichnet:


    https://web.archive.org/web/20…4/http://www.spurnull.de/


    Bis auf 2 Ausgaben können alle Ausgaben dort gefunden werden, über 60.


    Viel Spaß beim (wieder)lesen!


    Gruß
    Torsten F

  • Hallo Torsten,


    habe Dir die beiden fehlenden Ausgaben zugemailt.


    Gruß
    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Hallo Johann,
    großartig, daß Sie sich die Mühe gemacht haben, fast alle Titelbilder einzustellen. Danke! Ich habe 67 Dateien, Johann, bei Ihnen fehlt, wenn ich das richtig sehe, Heft 06/2003 (Uhde V100) und Heft 02/2006 (Lemaco SBB Re 4/8 - Roter Pfeil). Schicke ich Ihnen gerne.


    Hallo Jörg,
    es war nicht ganz einfach, über das Internetarchiv alles zu finden. Bei einigen Ausgaben konnte ich den Link auf die PDF-Datei nicht über die dort gespeicherte homepage von spurnull.de finden. Ich habe dann in der Suchzeile den vermuteten Namen der PDF-Datei, also z.B. ...20080700.PDF, und wenn das nicht funktionierte, 20080701 oder 20080702 eingegeben, und so habe ich wie geschrieben fast alle Ausgaben gefunden. Frank hatte offenbar mit Revisionsnummern gearbeitet, sehr professionel.


    Schönes Bastelwochenende! (Bei mir sind heute 7 Lima-Zweiachser eingeschlagen, die brauchen neue Radsätze, Federpuffer und Kurzkupplungen, bei dem Wetter morgen darf ich wohl die Gartenarbeit schwänzen)



    Gruß Torsten F

  • Hallo,


    vielen Dank. Ich habe jetzt alle regulären Hefte (67).


    Für jemanden, der erst 2010 zur Spur Null gekommen ist, durchaus sehr interessante Lektüre. Viele vorgestellten Modell und Bausätze kenne ich. Man muss dann vielleicht nicht den Bericht über den ESU Loksound 2 lesen, aber z.B. die Ankündigung der ersten Lenz FHZ finde ich sehr spannend. Und auch im Bereich der noch heute bekannten Namen bzgl. Bauberichten etc. durchaus interessant.

  • Hallo Fans der ehemaligen Spurnull.de-Ausgaben,


    wieso eigentlich nur 67 Ausgaben? Spurnull.de hat 2001 angefangen und jeden Monat ein "Teil-Heft" rausgebracht - manchmal nur ein der zwei Seiten.
    Mit diesen ersten Beiträgen habe ich insgesamt 93 Ausgaben...


    Mir fehlen aber auch noch einige Artikel. Die konnte ich auch mit dem "Such-Trick" von Torsten F nicht finden.
    Es sind folgende Ausgaben:
    11/2001
    09/2002
    10/2002
    01/2003


    Vielleicht kann ja der eine oder andere da aushelfen... 8)

  • Moin Frank,


    stimmt, mit der Ausgabe 4/2003 begann das Zeitschriftenformat. Zuvor waren ab 2001 insgesamt 74 "lose" Seiten veröffentlicht, wie im Erstbeitrag in 4/2003 geschrieben.
    Wie viele Seiten hast du aufgetrieben?



    Ergänzung: Hier sind alle archivierten PDFs zu finden. Das Problem bei den Dateien vor 4/2003 besteht darin, dass sie nicht nach Jahrgängen sondern nach Themen gespeichert sind.
    Außerdem kann es sein, dass auch einmal ein Monat fehlt und dafür für einen anderen Monat mehrere Beiträgen existieren. Die Seiten sind durchgehend nummeriert.
    Beispiel: rivarossi-diesellok.pdf ist 09/2001 und die laufenden Seiten 25-27.

    Viele Grüße,
    Johann

  • Moin moin Johann,


    mmmh, Seitenzahl hab ich nicht, aber es sind 27 Ausgaben.


    Zu dem Material unter deinem Link: Die "mit Namen" hatte ich mir alle runtergeladen und auch tatsächlich noch ein paar gefunden, die ich noch nicht hatte. Aber da sind die von mir im obigen Post als fehlend aufgeführten auch nicht bei. Wer weiß, vielleicht gab es in den 4 von mir gesuchten Jahr-Monats-Kombinationen ja auch gar keine Spurnull.de-Ausgaben...

  • Hab nochmal geschaut. Du hattest ja auch geschrieben, dass die Seitenzahlen in den ersten Ausgaben durchnummeriert wurden. Und danach fehlen mir tatsächlich Seiten.
    - 2001 hatte 37 Seiten und Seite 36 (Ausgabe 11/2001) fehlt mir.
    - 2002 hatte 31 Seiten, mir fehlen die Seiten 16-25 (Ausgaben 09 + 10/2002).
    - 2003 ging die Seitensammlung bis Ausgabe 03/2003, das waren bis dahin 6 Seiten. Hier fehlt mir die Seite 1 (Ausgabe 01/2003).
    - Ab 04/2003 startete das Magazinformat, wie du ja auch schon geschrieben hast.


    Also habe ich insgesamt 62 von 74 Seiten der "Loseblattsammlung". :)

  • Hallo Vladimir,


    ich halte das für sehr unwahrscheinlich. Das müsste ja der Rechteinhaber machen, also der damalige Autor der Seiten Frank Ulbrich. Und der hat die Magazine vor über 10 Jahren eingestellt. Außerdem gibt es, wie wir hier gesehen haben, fast alle Beiträge noch online. Da denke ich, wäre es auch kostenmäßig sehr fraglich, ob sich das rechnen würde. Auch ohne etwas daran verdienen zu wollen.

  • Moin Johann,


    die Seiten 28/29 von 2001 liegen mir vor, die kann ich Dir mailen, wenn Du möchtest.


    Und die Seiten 16-25 aus 2002 fehlen mir leider auch noch..



    Freundliche Grüße
    EsPe.

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!