Ein Dach für Triebfahrzeuge

  • Hallo zusammen,


    mal eine Frage an die profunden Vorbild-Kenner unter uns.
    Ist jemandem eine Situation geläufig, wo für das witterungsgeschützte Abstellen von Fahrzeugen statt eines vollwertigen Lok- bzw. Triebwagenschuppens eine offenere Konstruktion gewählt wurde? Also nur ein Dach oder mit teilweise offen Seiten.
    Auf der Feuchtinsel waren solche Lösungen nicht unüblich, wen wundert’s. Aber hier in Deutschland? Ich meine jetzt keinen Wetterschutz für Denkmallokomotiven o.ä.


    Fragende Grüße
    Klaus

  • Ist zwar Schmalspur, aber der Bahnhof Stainz hat sowas. 2 Gleise im geschlossenen Schuppen und drei Gleise nur überdacht.


    lg Franz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!