Schmalspur in 0

  • Hallo Dietmar,


    natürlich ist dein "Trennungswunsch" von allen zu respektieren - dennoch frage ich mich insgeheim: " ... was auch immer die Gründe sein mögen, wie kann man sich von so etwas Schönem trennen??? ..."


    Nein, deine Bilder nerven nicht - mich jedenfalls nicht - im Gegenteil, danke dafür!

  • Hallo Dietmar,

    Hallo Henning
    Deine Personenwagen sind das Eigenbauten.
    Gruß Dietmar


    meine Personenwagen sind fast alle Eigenbauten. Klingt erstmal viel - es gab / gibt aber nur drei. Diesen hier


    habe ich verkauft, weil er nicht mehr in mein Konzept paßte. Sein Bau ist hier beschrieben https://loederbergerkreisbahn.…e/personen-und-packwagen/


    Inzwischen ist dieser Wagen entstanden


    Das Fahrgestell entstand aus zwei Fahrgestellen von Piko-Güterwagen aus DDR-Zeit. Den Wagenkasten baute ich aus evergreen-Platten. Das Dach war wie erwartet ein Problem. Der Versuch es aus evergreen-Profilen zu bauen, mißlang. So kam es zur Idee einer Anfrage damals noch bei Herrn Winkler von der Firma Henke. Von ihm bekam ich ein Dach für den Lenz-Zweiachser aus seinem Programm. Nach Entfernen der Reste des Wagenkastens konnte es angepaßt und aufgeklebt werden.
    Das so erzielte Ergebnis war denn wesentlich zufriedenstellender. Nun suche ich noch nach der Lösung für die Nachbildung der Klappen der Preßkohleheizung.
    Der Wagen


    ist inzwischen auch fast fertig. Das ist ein Modell von Henke, dessen Weiterentwicklung abgebrochen wurde, weil das Modell nicht 100%ig korrekt ist. Mich stört das nicht. Ich freue mich über einen weiteren Personenwagen.
    Diverse G-Wagen habe ich auch selbst gebaut (siehe hier https://loederbergerkreisbahn.…ahrzeuge/g%C3%BCterwagen/). In Arbeit ist ein Pack-Postwagen und ein G-Wagen mit Bremse (https://loederbergerkreisbahn.…/aktuelles-stand-03-2019/). Die Fotos zeigen nicht den aktuellen Stand. Derzeit ruht der Bau auch. Im Januar beginnt mein Ruhestand und ich siedele mit meiner Frau an die Ostsee um.
    Ich erfreue mich an meinen Selbstbauwagen auch wenn die sicher nicht perfekt sind.


    Viele Grüße aus Halberstadt
    Henning

  • Hallo
    Für unsere Modultreffen muß ich noch ein Schutzgitter und den Bohlenweg auf mein neuen Modul bauen.Auch das Einfahrtsignal ist ein Behelfssignal,der Fahrtbegriff ist Zs 101.Die Einfahrt am Dreischienengleis soll später über ein Lichtsignal gesteuert werden.



    Gruß Dietmar

  • Hallo
    Habe den Manschaftswagen ein neues Dach spendiert,ich hatte von Heft 1 den Mittelpuffer,alles andere was danach kam hatte nicht mehr die Qualität.Gibt es ein gutes Schmalspurheft für Modellbau.





    Gruß Dietmar

  • Moinsen!


    ... Mit meiner MZ150 habe ich von 1970-72 einige sächsische Schmalspurstrecken abgefahren ...


    Ui, die gab's auch als 750mm-Version? Donnerknispel! 8o


    Aber mal im Ernst, wie viele Beitragsbäume willst du noch eröffnen oder kapern? Reicht nicht einer in dem du über deine Aktivitäten berichtest?



    Thomas


    Betriebsleitung der Werkelburger-Industriebahn



    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)

  • Hallo Thomas
    Du bist ja bekannt als der schlaue Oberlehrer in diesen Forum,aber trotzdem werde ich nach meinen ermessen so weiter verfahren.Und dieser Bericht ist unter Schmalspur eingestellt was ist darin falsch.
    Mfg Dietmar

  • Hallo
    Von meiner ehemaligen Hausstrecke habe ich nicht viele Aufnahmen,gerade dort wo ich meine Lokführerausbildung gemacht habe.Der alte Lokschuppen mit drei Betriebsmaschienen,die 99 781 rangiert am Ladegleis,war 1970.Der alte Lokschuppen wurde 2002 durch einen Neubau ersetzt.Bei meiner Ausbildung wurde ich noch auf der Saugluftbremse ausgebildet,aber das ist wieder ein anderes Thema.Man muß ja abwägen was man überhaupt noch einstellen darf,sonst kommen wieder die Giftpfeile geflogen.



    Gruß Dietmar

  • Moinsen!


    So, habe ne Nacht drüber geschlafen, aber kann nirgendwo den "Fehler" finden ...


    @all: An diejenigen die mich hier als "Oberlehrer" betiteln, der eindringliche Rat dies nochmal zu überdenken. Was sollen solch persönliche Angriffe? Desweiteren habe ich nicht geschrieben, dass Dietmar seine "Berichterstattungen" einstellen soll, sondern lediglich auf einen Strang konzentrieren. Wäre ja auch im Sinne der Wiederauffindbarkeit von Bildern, etc. vielleicht hilfreich.


    Dann wurde dieses Unterforum zu folgendem Zweck eingerichtet (Zitat): "Der Bereich ist für Besonderheiten im Schmalspurbetrieb gedacht. Für Anlagen- und Fahrzeugbau in den jeweiligen Foren [Schmalspur] wählen."
    Auch für Berichte über das Vorbild gibt es im Übrigen ein separates Forum ...


    So, das war's von meiner Seite ...



    Gruß


    Thomas


    P.S.: Tatsächlich bin ich kein Oberlehrer, sondern "nur" Handwerksmeister 8)


    Betriebsleitung der Werkelburger-Industriebahn



    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)

  • Hallo,


    dass Thema Schmalspur finde ich auch interessant! Ich hatte früher mal, bevor ich mit der Spur 0 anfing, eine Anlage im Maßstab H0e im Bau, Thema "Preßnitztalbahn". In Hamburg gab es mal eine schöne Modulanlage in einer Halle in der Baugröße 0e (oder 1e?). Auf YouTube laufen mehrere Videos:
    Video Schmalspur


    Ob die Anlage noch besteht, weiß ich nicht. Jedenfalls alles mit sehr viel Liebe gebaut und herrlich romantisch!


    Viele Grüße
    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Moin Moin
    Ich bin auch gerade dabei ein Schmalspur Projekt zu bauen allerdings eine Feldbahn in 1f, deren zentraler Mittelpunkt ein Lokschuppen mit angebauter Schmiede sowie eine Fabrik für Saure Gurken (passend zu Zeit) sein wird, wird nichts für Nietenzähler aber ich denk mal es wird ziemlich cool werden mit feinen Schienen die ordentlich vergrissgnadelt sind.
    Allerdings eben nicht in 0 weswegen ich hier bestimmt nicht sehr willkommen bin.
    Micha

  • Hi Dietmar,
    am Tag der Arbeit kann ich Dich nur ermuntern: Stell ein, stell ein.
    Ich habe 1980 eine der letzten regulären Dampfzüge mit Personenbeförderung auf der Preßnitztal erleben und filmen können. Zum Glück ist ja das Eine und Andere erhalten geblieben.
    Husbert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!