.......und verabschieden sich auch wieder

  • tschüss, arrivederci, ade, sallü, g'fierte, au revoir...........................


    Quote

    "Was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Steh'n" (frei nach R.M.)


    Prost - hiermit erledigt!


    Hannah


    Hannah Josephine Dippe
    Uetersener Straße 63, 25436 Tornesch
    h.dippe@gmx.de
    +49 4122 - 444 65

  • Hannah hat sich abgemeldet und verabschiedet sich von uns. So verstehe ich den wesentlichen Teil der Botschaft. Siehe auch den weiteren Beitrag von ihr zur Historie.

    „Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen.“ Konfuzius

  • ... so gesehen, ist das Forum ab jetzt nur im 'indoor' unterwegs ...

  • Hannah hat sich abgemeldet und verabschiedet sich von uns.


    moin moin,


    hat sie nicht!


    Ganz ehrlich. Mich nervt diese Art, sich zwanghaft theatralisch in den Mittelpunkt zu stellen.


    Modellbahn ist mein Hobby. Ich habe keine Lust, wegen jeder Kleinigkeit ein Fass aufzumachen, in dem die ach so schlechte Welt beklagt wird.


    Aber das ist nur MEINE PERSÖNLICHE Meinung.


    schöne Weihnachten und entspanntes Basteln. Mein Weihnachtsgeschenk liegt schon bereit. :D


    Michael

  • hat sie nicht!


    HAT SIE DOCH

    Die Forumsoftware löscht das Konto aber erst am 27.12.2018 und stefan_k hat auf meine Nachricht bisher weder geantwortet, noch kam er meiner Bitte um sofortige Löschung nach.


    Seid einmal nachsichtig und geduldig.

  • Guten Morgen Allerseits,


    Liebe Hannah Outdoor, da Du mich ja auf ignorieren gesetzt hast, will oder muss ich Dir eben hier schreiben.


    Ich denke Stefan K hat so einiges um die Ohren. Wenn er Dir noch nicht geantwortet hat, so mag das dem Umstand geschuldet sein, dass auch sein Tag nur 24h hat und vielleicht auch er den Wunsch hat, in 3 Tagen Weihnachten zu feiern und dementsprechend auch mal Dinge ausserhalb der Spur 0 Welt erledigen muss.


    Versteh mich bitte recht; Dein Verhalten erinnert mich stark an das von manchen "Stars".
    Die lassen keine Chance ungenutzt um im Rampenlicht zu stehen und jeden Pups den Sie lassen, in einem Magazin dokumentiert zu sehen.


    Wenn es dann aber doch zu unangenehm wird, ziehen Sie den redensartlichen Schwanz ein und beklagen sich, wie ungerecht die Welt doch mit Ihnen umgeht!


    Sorry, das schoss mir gerade durch den Kopf...quasi Brainstorming.


    Trotzdem wünsche ich Dir ein frohes und vor allem besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute auf Deinem weiteren Weg im Hobby und auch anderswo!


    Es grüsst Klaus, der der Meinung ist, dass man auch mal eine Brise ertragen muss, die direkt von Vorne weht!

  • Hallo Cicci


    Deine Aussage ist leider falsch wie du hier lesen kannst.


    o

    Schaaaaaade! ;(


    Hat mir gefallen, was sie gebastelt hat, da ich auch eher draußen als drinnen mit der Bahn unterwegs bin.


    Aber wenn Hannah hier wirklich komplett aufhört waren doch Einige mit ihren Mobbing - Attacken erfolgreich.


    Denn wenn ich so Äußerungen höre wie " dies ist ein Forum für ältere, junggebliebene Männer" dann frage ich mich schon was das soll.


    Ich denke die Modellbahnindustrie wäre froh wenn sie viel mehr junge Männer und auch Frauen hätte die ihnen ihre Produkte abkaufen und dann vielleicht sogar noch damit spielen. Ob die dann aber auch in dieses Forum passen ????????????????


    Soweit so gut. Nur meine Meinung.


    Euch Allen ein frohes Weihnachtsfest

    Grüße aus der Steiermark

    :) Gerhard :)


  • Servus Gerdi1955,


    meine Aussage war ja nur als Denkanstoß gedacht.


    Ob eine Reduzierung des Modellbahn Horizontes auf 'indoor' sinnvoll ist, oder der Umgang mit den Leuten die hier schreiben für mich in Ordnung ist, wollt' ich hier nicht bewerten.


    Es is' ja Weihnachten.


    LG


    Ciccio

  • Guten Morgen, Hannah!


    Und fühlst Du Dich jetzt besser? Falls Dich das immer noch wurmt, dann bleib doch einfach noch ein bisschen hier und lass einfach ein wenig Ruhe einkehren.


    Hier sind ca. 2500 Menschen angemeldet, gefühlt schreiben davon 200-300 User. Und man kann nicht alle mögen, denn wir sind alle unterschiedlich und uns verbindet zunächst einmal nur das Hobby. Und das betreiben wir ja auch auf vielfältige Weise. Und das ist auch gut so! Ich bin z.B. ein bekennender Nietenzähler. Als ich 2010 in Spur Null eingestiegen bin und meine Module gebaut habe, wurde mir hier sehr geholfen. Inzwischen denke ich, dass ich auch Einiges zurückgeben konnte.


    Dass jemand so eine verrückte Idee hat Spur Null "Outdoor" und mit sehr geringen Budget zu betreiben fand ich sehr erstaunlich und habe Deine Beiträge interessiert verfolgt. Deine Umbauten sind für Nietenzähler ein Graus, aber ich habe höchsten Respekt davor, dass Du das praktisch ohne Kosten umsetzt. Ich habe Dir sogar einen Wagen als Basis für Deine nächsten Umbauten geschenkt. Dein Denglisch ist mir gar nicht so aufgefallen, ich finde es viel schlimmer, wenn jemand oberlehrerhaft mit seinen Latein-Sprüchen daherkommt, nicht mal seinen Vornamen nennt und der Avatar einen erhobenen Zeigefinger hat. Puuhh. :wacko:


    Du hast hier sehr polarisiert und solltest das einfach mal überdenken. Mir fällt da der "ehrbare Kaufmann" ein oder gerade eben der "Spur Nuller ohne Fehl und Tadel". Das muss nun wirklich nicht sein. Und vielleicht solltest Du nicht für jedes Thema einen neuen Thread aufmachen. Wenn Du die Themen rund um Deine Bahn im "Outdoor"-Thread belässt, dann findet man Dich auch einfacher. :P


    Also entspann Dich, fahr ein paar Fahrstufen zurück, lass ein wenig Heki-Flor über die Sache wachsen (oder in Deinem Falle echtes Gras :P) und lass uns im neuen Jahr weiter an Deinen Ideen teilhaben.


    Ich wünsche uns allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit!

  • Hallo Hannah,


    ich mag Deine Art zu schreiben nicht besonders, aber das ist meine ganz persönliche Meinung, die Dich nicht weiter kümmern muss. Und weil mich die Thematik Deiner Beiträge auch nur selten interessiert, las ich die meisten Deiner Posts nicht. Ich nenne das selektives Lesen, es erspart u.a. unnötigen Blutdruck. Wenn mir allerdings jemand so sehr widerstrebt in seiner Art, dass ich nicht mal seinen (Nick)Namen lesen mag, dann nutze ich den Ignore-Button. Das erspart auch höheren Blutdruck. Vielleicht versuchst Du es mal mit Nutzung dieser Funktion. Cui bono, wie der olle Römer hinterfragt, wem nützt Dein Abwandern? Nein, nicht mal Dir...

  • Seid einmal nachsichtig und geduldig.


    So sehe ich das auch, denn hinter jedem Nickname steckt auch ein Mensch. Irgendwie vermessen finde ich, wie hier teils gut gemeint, teils aber auch von oben herab über eine Person öffentlich „verhandelt“ wird, die man nicht persönlich kennt, geschweige denn, deren Motivation, sich so oder so auszudrücken, man nicht beurteilen kann. Wenn z. B. jemand mit hängenden Mundwinkeln durch die Stadt geht, oder die unfreundliche Verkäuferin oder sonst jemand, der sich nicht "normgerecht" ausdrückt oder verhält, könnte man ja auch mal darüber nachdenken, was hat dieser Mensch vielleicht grade erfahren oder erlebt, eine schlimme Nachricht, gar eine Krankheit, was trägt er mit sich herum?


    Ich möchte hier nicht als Oberlehrer missverstanden werden, nur mal anregen, vielleicht eine etwas andere Sichtweise zu versuchen.

  • Jeder der hier kritikabliefernden Herren sollte mal umgedreht versuchen, sich in Hannahs Lage zu versetzen. Alleine als Mann in einem Frauenhobby. Um den Kopf einigermaßen über Wasser zu halten muss man(n) frau sich dann mit gewissen verbalen Abwehrtaktiken behelfen. Ich habe auch den Eindruck, dass einige Kritik schon deutlich weit von Oben herab in Richtung Hannah gesendet wurde. Das hat irgendwie was vom Hauch längst vergangener Zeiten, wo Mann sagte was Frau zu tun hatte.


    Wenn eine "Horde zeigefingerwackelnder Kerle" auf mich einredet, werde ich auch zum Giftzwerg. Fragt mal meinen Mann, der ist dann immer ne ganze Weile nicht mehr zu sehen. Aber er deeskaliert, in dem er, nicht wie hier, immer noch mal verbal zutritt, sondern er veringert einfach die Angriffsfläche und schon wird aus dem segelzerreißenden Sturmwind meinerseits nur noch ein harmloser Flautenlufthauch. Wenn er dann irgendwann vorsichtig um die Ecke schaut und aus meiner Richtung keine Pfanne geflogen kommt - dann lachen wir über den Unsinn.
    Mein Rat an die Herren der Schöpfung hier, wer den scharfen Nordwind nicht verträgt, sollte das Fenster zu machen. Das ist mehrdeutig zu verstehen, es gibt gewisse Schalter in diesem Forum.
    Mein Bitte an Hannah, bleib hier und mach weiter.
    Und Nein, ich werde mich nicht für die Äußerung meiner Meinung entschuldigen! Wo gibts denn so was?

    Eure Gartenbahnfreundin eiki

  • Wenn jeder sich anderen gegenüber - von denen er viele/die meisten nicht mal kennt - so verhalten würde wie im realen Leben, nämlich mit Anstand und Respekt, dann wäre der Ton im Forum sicher angenehmer. Wie hier aber einige andere Teilnehmer niedermetzeln, das ist unterirdisch. Oft sind das ganz kleine Lichtlein, die realiter die Zähne kaum auseinander bekommen. Arme Würstchen.



  • Jetzt wird`s lächerlich...


    Aber bitte mach nur, wenn es Deinem Ego hilft... 8)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!