Aufgleisen bevor es los geht

  • Achtung ! Schleichwerbung ohne Honorar ;)


    Ich wollte nicht immer auf meiner kleinen Anlage beim aufgleisen im Gleisbett rumfutteln. Einiges steht bei mir im Schatten unter der Anlage griffbereit zum wechseln ... ?(


    Hier meine neue Hilfe von Fa. Petau:


    (Wie immer bei mir: Viel Foto - wenig Kakao) ;)







    Alles klar ?


    LG Bert

  • Nochn Nachtrag
    Ich benutze den Aufgleiser nicht zum abstellen der Fahrzeuge. (halte ich auch ohne weitere 'Stützwände' für kritisch... plumps :S
    Für das schnelle aufgleisen langer Loks habe ich den linken Griff (zugleich auch Stromgeber) abgeschraubt. Ein Stück stabile Pappe dient der Verlängerung.
    Ich hebe die Lok mit gekuppelten Tender (ja, der Abstand wird noch reduziert ^^ ) auf die Fläche. Die Räder fallen durch leichtes verschieben in die Fahrrille. Also besser als das gefiedele im Gleisbett ! Man kann ohne Probleme nachschieben

    Alles andere geht wie von selbst - vorher war schon mal HB-Männchen angesagt. :cursing:






    Habe fertig
    Bert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!