Billiger Gleisschotter gesucht

  • Hallo allerseits,


    für die Erweiterung und den Umbau unserer Vereinsanlage benötigen wir Unmengen an Gleisschotter. Leider scheinen die Quellen auf eBay versiegt zu sein, es ist jedenfalls nichts zu finden. Auch eine allgemeine Suche im Web gab nichts her. Ich wäre also für sachdienliche Hinweise auf günstige Bezugsquellen dankbar. Für den Anfang rechne ich mal mit ca. 20 Kg. Auch Spenden sind natürlich willkommen - es geht schließlich auf Weihnachten zu :rolleyes::rolleyes:


    Gruß


    Christoph

  • Moin Christoph,


    ... was ist billig ??? gute Qualität hat sicher auch ihren Preis ...


    Ich produziere auch Gleisschotter in den Gesteinssorten Diabas/Gabbro und Kalkstein.


    Das Ausgangsmaterial Brechsand schüttel ich von Hand durch die 20cm-Analysensiebe und das dauert halt seine Zeit.


    Für Spur-0 würde ich eine Korngröße von 1,0mm bis 1,5/2,0mm verwenden, den hätte ich auch noch in größerer Menge vorrätig.


    Bei Interesse bitte PN.



    Tschüß aus Leese


    Frank-Martin


    P.S.: ...sollte ich mit diesem Post gegen irgendwelche Forum-Regeln verstoßen haben, werde ich ihn sofort wieder löschen !

    Gutes Werkzeug kann man(n) nur durch noch Besseres ersetzen !!! ;)

    Edited once, last by Baumbauer 007 ().

  • ...... im doppelten Sinne kann man ganz gut mit der Methode von Heiner:


    Gleisschotterbedarf je Meter


    Die Füllstücke zuschneiden ist zwar ein wenig Sträflingsarbeit, aber im Verein sollte das doch mit vereinten Kräften zu stemmen sein, oder?


    ;)

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo.


    Ich verwende einfach den Basalt Fugensplitt 1-3 mm. Man kann Ihn ja aussieben um auf 2 mm zu kommen. 25 KG bei uns im Baumarkt ca 6 bis 8 EUR.


    Grüße Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Auch wenn ich von den Puristen geschlagen werde mal als Anregung:
    Feines Katzenklumpstreu, nach der Verteilung lediglich mit Wasser einnebeln :)

  • Hallo,


    bei einer "Regel" 10 Steine als Abstand zwischen den Schwellen ist 2 mm Steingröße m. E. zu groß.


    Hallo,
    diese Regel stimmt nur bei den an der Oberseite schmaleren Betonschwellen. Bei Holzschwellen sind es ca. 7 bis 8 Steine. Habe es neulich im Bw Dresden-Altstadt geprüft, wo beide Schwellenarten verlegt sind.

    Mit freundlichen Grüßen
    Roland

  • Hallo


    Hans-Jürgen


    Frage: wird das Katzenstreu dann fest ??????????


    Ja, Klumpstreu halt.
    Ich persönlich habe es noch nicht versucht, weil dann meine Katzen womöglich ...
    Zumindest für hintere Bereiche könnte ich es mir vorstellen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!