Donnerbüchsen in rot

  • Hallo zusammen


    es gab vor Jahren von Lenz ein Wagenset mit 3 roten Donnerbüchsen.


    Soweit ich weiß waren die mit Schornsteinen wegen der Zuglok V 36 und nicht vorhandener Heizung.


    Gibt es diesen Zug noch irgendwo? Wird der vielleicht mal wieder aufgelegt?


    Wer weiß was über das Original bzgl. der roten Lackierung ?


    LG


    Gerhard

    Grüße aus der Steiermark

    :) Gerhard :)


  • Guten Morgen Gerhard,


    das Set und auch einzelne Wagen werden gelegentlich hier im Biete-Bereich als auch bei ebay, also generell auf dem Second Hand-Markt, angeboten. Wenn die Wagen neuwertig sind, erzielen sie mindestens den damaligen Verkaufspreis, also ca. 450 Euro, aber eher mehr, weil sie gesucht sind.


    Du musst also den Markt beobachten. Ob die Wagen nochmals aufgelegt werden, wage ich zu bezweifeln, das weiß allerdings nur Herr Lenz selbst und ich möchte da keine Prognose tätigen.


    Wenn Du mehr über die Donnerbüchsen erfahren willst, lese Dir bitte diesen Thread in diesem Forum durch (mit Verweisen auf Drehscheibe-online) - sind aber wohl nur die Grünen:


    In der Donnerbüchse, bzw. im GmP unterwegs .....


    Hier findet man ein paar Informationen über die roten Donnerbüchsen:


    http://s1gf.de/index.php?page=Thread&threadID=18633



    Gruß, Claus

  • Hallo in die Runde,
    die Donnerbüchsen waren nicht zu öffnen, um Fahrgäste einzukleben, da werksseitig aus Versehen die Dächer aufgeklebt waren ;( .
    Bei einer Neuauflage von V36 und roten Donnerbüchsen sollte dies dann nicht der Fall sein, denn leere Züge machen gerade bei beleuchteten Wagen wenig Sinn............. :rolleyes: .
    Schönen Tag
    Carl :thumbup:

  • Hallo zusammen,


    also ich habe gerade eine (neue) Donnerbüchse zwecks Umbau zerlegt. Die genannten Probleme kann ich nicht so richtig nachvollziehen.
    Es ist relativ einfach an den Innenraum zu kommen. Das Gehäuse bildet mit dem Dach eine Einheit. Das ist, glaube ich, nicht geklebt sondern einfach ein einziges Spritzgussteil. Durch Lösen der Schrauben am Unterboden kann man das komplette Gehäuse abnehmen und hat freienZugang, besser noch als nur mit abgenommenem Dach.
    Oder haben die älteren Donnerbüchsen eine komplett andere Konstruktion?


    Viel Erfolg beim Nachmachen
    Klaus

  • Quote

    Durch Lösen der Schrauben am Unterboden kann man das komplette Gehäuse abnehmen und hat freienZugang, besser noch als nur mit abgenommenem Dach.




    Richtig! Allerdings wurden bei den roten Donnerbüchsen die Scherengitter an den Übergängen geklebt* (statt nur gesteckt). Das hatte ein zerstörungsfreies Zerlegen unmöglich gemacht.


    Null-Problemo :thumbup:


    * Kein Problem wenn man heute noch betroffene Wagen vorhanden sind. Die Teile sind verfügbar.

  • Moin zusammen,
    auch ich habe mir damals ein Set gesichert, war gebraucht.
    Nachdem ich von der Problematik gehört hatte, habe ich das Set mit nach Buseck genommen und der Firma Lenz mit genau dieser Fragestellung gezeigt. Ich hatte Glück: Nur die erste Serie ist von diesem Fehler betroffen.
    Das bedeutet, es gibt beides: verklebte und solche, die wie die aktuellen Ausführungen zerlegbar sind.
    Gruß Gerd

    Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.


    http://www.spurnullteam.de/

    Betriebsabend jeden dritten Freitag im Monat 18.00-22.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

  • Hei,
    ich habe hier im Forum mal Glück gehabt und eine rote norwegische Donnerbüchse gekauft, sie wurden vor vielen vielen Jahren von Lenz für NMJ
    pröduziert. Sie unterscheidet sich zu den deutschen in den elfenbeinfarbenen Ringen um den Wagen herum, Die NSB hatten nur den mittleren Ring.
    Bei meinem Wagen konnte man ganz leicht das Untergestell abschrauben und mit Figuren besetzen.
    Die Wagen waren im Original deutsche Wehrmachtswagen und wurden dann den norwegischen Farben angepaßt nach dem Krieg.
    ha det bra
    WOTAN

  • Richtig! Allerdings wurden bei den roten Donnerbüchsen die Scherengitter an den Übergängen geklebt* (statt nur gesteckt). Das hatte ein zerstörungsfreies Zerlegen unmöglich gemacht.


    Null-Problemo :thumbup:


    * Kein Problem wenn man heute noch betroffene Wagen vorhanden sind. Die Teile sind verfügbar.

    Moin zusammen,

    man glaubt es nicht, ich habe noch ein neues Originalverpacktes Set Donnerbüchsen in Rot 41150 bei Spielzeugland im Internet kaufen können! Mit Rechnung vom Händler 07.11.2022.

    Heute kam es an! Freu, super!!!

    Leider ist es das Set geklebt 1.Auflage das man nicht öffnen kann, ohne dass man die Scherengitter zerstört um Reisende einzusetzen.

    Was kann ich machen? Der Thread ist ja schon Jahre her!


    Null-Problemo kannst Du mir weiterhelfen?


    Gruß Thomas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!