Dampfbahn Fränkische Schweiz

  • Halli, hallo,


    mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich auf "EBE" verzichtet, aber nächstes Jahr gerne wieder zum 101 - jährigen. Anlass des Verzichts auf "EBE": Einladung von der Verwandtschaft zum 20. Geburtstag Tochter, 50. Geb.´tg. Mutter und 70. Geb.´tg. Grossmutter - alle im Juli - unter dem Motto: 20+50=70. Wer kann da schon ablehnen? Ich nicht, auch wenn ich in dem Fall - wie die Alten, allerdings liebevoll, sagen - "dä Ohg´heirädä" (der Angeheiratete) bin.


    PS
    (Anmerkung in hochmittelfränkischer Sprache für native speaker)

    Aweng wos hobbi obbä aa vom Jubbiläum zänn lachng mid dem Bild vom Aamä affm Schloud vo dära Vau sechzg. Des is wergli a Lärmschudz - richdi "effiziend, nouchhaldi und ibbähabds - billi" - wäi mä haid su schäi sachd, gell!

  • Guten Morgen,


    wie gestern schon angekündigt, einige bewegte Aufnahmen.

    Leider hat sich das Wetter nicht von seiner besten Seite gezeigt.

    Viel Spaß mit den Filmchen:


    64 491 talabwärts bei Burggailenreuth

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    64 491 kurz vor dem Bahnhof Ebermannstadt

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Der kleine 2-Kuppler "Ploxemam" mit dem 10-Wagen-Sonderzug

    nach Muggendorf kurz nach der Abfahrt in Ebermannstadt. Wie

    man merkt, war kräftige Schubhilfe durch die V 36 235 nötig

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Die Rückfahrt des Sonderzuges bei Gasseldorf

    (Schade, daß man die Loks in Muggendorf nicht umgesetzt hat)

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Grüße und eine schöne Woche

    Arnold


  • Guten Morgen Rainer,


    Um es in wenigen Worten auszudrücken: mehr wie ausgezeichnetes Filmchen! Dazu habe ich noch eine Frage: die Schärfe ist sehr überzeugend; sogar Standbilder sind gestochen scharf. Mit welcher Kamera sind diese Aufnahmen gedreht?


    Viele Grüße,


    Jacques Timmermans



  • Guten Morgen Jacques,


    danke für Dein positives Feedback.

    Fotos und Videoclips habe ich alle mit meinem Smartphone Google Pixel 3a XL gemacht, mit dem ich sehr zufrieden bin. Im Haushalt haben wir noch ein Google Pixel 6 Pro mit 3fach optischem Zoom, das wird wohl auch mein nächstes Modell sein.


    Herzliche Grüße aus der "Fränkischen"

    Rainer

  • Über sieben Brücken…

    Gundooch Freunde der DFS,


    die Strecke der Dampfbahn Fränkische Schweiz führt über eine ganze Reihe von Brücken, Flussbrücken und Flutbrücken. Da kam mir die Idee, doch einmal alle Brücken in Szene zu setzen. Das Ergebnis: Ein Kurzfilm, 7 Brücken, 7 Minuten und zweieinhalb Tage Action. ^^


    Wer noch ein paar Informationen zum Ma·king-of lesen möchte, auf meinem Blog habe ich dazu etwas mehr geschrieben.

    DFS: Über sieben Brücken… – Rainers Bahn Bau Blog


    Das Filmchen kann gleich hier geklickt werden.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ade awal

    Rainer

  • Hallo Rainer,


    toller, offenbar mit sehr persönlichem Engagement und Hinggabe gedrehter Film. Dou konn i blous soong: Dangk schäi!


    Ausserdem wird mir durch die Herausstellung der Brückenbauwerke nochmal ganz bewusst, wie die Bauart von Blechträgerbrücken im Detail beschafft ist. Wie aus meinem Tröööt bekannt ist steht eine solche oder ähnliche Brücke demnächst bei mir zum Bau an. Dabei hilft mir das Anschauungsmaterial in Deinem Film sehr wie ich meine Brücke in etwa gestalte. Dou konn i blous nummool soong: Nummool dangk schäi!


    Viel Spass noch bei und mit der DFS und natürlich mit Deiner eigenen Moba ...

  • Wie aus meinem Tröööt bekannt ist steht eine solche oder ähnliche Brücke demnächst bei mir zum Bau an. Dabei hilft mir das Anschauungsmaterial in Deinem Film

    Hi Robert,


    Dir (und interessierten Nullern) kann ich gerne noch mehr Blech zeigen. 2010 gab es eine Foto-Safari bei der DFS. Meine Bildausbeute habe ich auf meinem Blog veröffentlicht.

    2010 – Die DB der 60er – DFS-Fototour – Rainers Bahn Bau Blog


    In 2020 plante ich auch noch, in Kleinreuth-Nord eine Blechträgerbrücke einzubauen. Der Plan scheiterte an den vorhandenen Platzverhältnissen. Ich habe aber die Brücke 5 in Gasseldorf ausgiebig und detailliert fotografiert und bei einigen Bildern einen Meterstab aufgelegt. Das sollte meine Bauvorlage werden. Dein Feedback ist mir Anlass, die Detailfotos aufzubereiten und auf meinem Blog zu stellen. Wenn ich damit fertig bin, poste ich den Link.


    Gruß Rainer

  • 22. Fränkische Schweiz Marathon mit "autofreiem Sonntag"

    Hallo In die abendliche Runde,


    heute fand der 22. Fränkische Schweiz-Marathon statt. Anläßlich dieses Termines war die B 470 von

    Forchheim bis über Behringersmühle hinaus auf einer Länge von über 30 Kilometern für jeglichen

    Kraftverkehr gesperrt. Die Bundesstraße stand den ganzen Tag über ausschließlich den Sportlern,

    Skatern, Radlern und Wanderern zur Verfügung.


    In Muggendorf bot die DFS in ihrer "Dampfbahn-Cafeteria" Kaffee und Kuchen sowie Getränke an.

    So sah es am Samstagabend noch am Muggendorfer Bahnhof aus:




    Natürlich haben auch wir uns heute unter die unmotorisierten Verkehrsteilnehmer gemischt ..........



    .......... und sind zur Rast im "Buffetwagen" eingekehrt




    Der Wagen ist mit einer -in jeder Situation funktionierenden- "Klimaanlage" versehen, denn jeder "Beförderungsfall"

    kann den Luftstrom -den er meint, benötigen zu müssen- noch händisch regeln :D



    Außer Kaffee, Kuchen und Getränken konnten wir während der Rast die Einfahrt zweier Züge der DFS gnießen.

    Bis gleich

    Arnold

  • weiter geht´s mit dem "autofreien Sonntag":

    eine Stunde Rast und zwei DFS Züge fuhren in dieser Zeit ein .....

    ..... gegen 15:30 Uhr der Zug aus Behringersmühle .....


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    ..... und gegen 16:30 Uhr der Zug aus Ebermannstadt


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viel Spaß beim Anschauen und eine schöne Woche wünscht allen

    Arnold

  • Dampf-Saisonende 2022


    Hallo in die Runde,

    nach dem letzten ordentlichen Regenguß heute gegen 14:00 Uhr wollte ich

    die 64 491 vor buntem Herbstlaub aufnehmen. Streitberg war angesagt.

    Mit leichter Verspätung rollte der Zug in Streitberg ein, bespannt nicht

    mit der 64-er, sondern mit dem 2-Kuppler "Lok 2"





    Der -immerhin- 8 Wagen-Zug bereitete der "Kleinen" sichtlich keinerlei

    Probleme; kraftvoll beschleunigte sie ihre Anhängelast bei der Ausfahrt.


    Soviel vom Saisonende des DFS Dampfbetriebes in 2022. Die nächsten

    kommenden zwei Sonntage findet noch Dieselbetrieb statt, dann ist die

    Saison 2022 zu Ende.


    Grüße aus der wunderschön herbstbelaubten Fränkischen Schweiz

    und allen eine schöne kommende Woche

    Arnold

  • Letzte Ankunft in Ebermannstadt, Saisonfinale 2022

    Guten Abend, Freunde der Dampfbahn Fränkische Schweiz,

    schon fast traditionell, versuche ich immer am letzten Tag der Saison einige Bilder bzw. Video-Sequenzen einzufangen. Diesmal hatte ich mir die letzte Fahrt des letzten Betriebstages ausgesucht. Nachdem aber am 30.10. um 17:50 bereits fast vollständige Dunkelheit zu erwarten war, habe ich eine Woche vorher die letzte Tagesfahrt mit den anfallenden Rangierbewegungen aufgenommen und heute, am 30.10. nur eine kurze Sequenz eingeblendet. Viel Spaß beim Zuschauen.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß Rainer

  • Nikolausfahrt am 03.12.2020

    Hallo in die Runde,


    nachdem gestern auf den Jura-Höhen der Winter mit einer -wenn auch nur

    geringen- Schneedecke Einzug gehalten und ein Teil der Familie die Fahrt

    gebucht hatte, wollte ich heute ein paar Aufnahmen mit "weißem"

    Hintergrund machen. Leider war die Mühe vergebens, da im etwa 120 m

    tiefer gelegenen Wiesenttal kein Schnee vorhanden war.

    Nichts desto Trotz, hier eine kleine Ausbeute:



    Abfahrtspfiff und Ausfahrt in Muggendorf



    In Behringersmühle konnte man dann doch leicht "gezuckerte" Dächer

    und Berghänge vorfinden


    Burg Gößweinstein


    Ankunft in Behringersmühle


    Bei dem vollbesetzten 11-Wagen Zug half die V 60 114 nachschieben


    Als nach der Einfahrt bei der V 60 das rote Schlußsignal erlöschte und das

    Dreilicht-Spitzensignal eingeschaltet wurde, war ich leicht frustriert, weil

    damit feststand, daß kein Umspannen der Loks erfolgen würde .....


    ..... und die 64 491 bei der Rückfahrt am Zugschluß blieb


    Mit den besten Grüßen und einen schönen 2.Adventssonntag wünscht

    Arnold

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!