Wilmsdorf - jetzt die Ausgestaltung

  • Hallo Jürgen,


    sind beide Digital, allerdings ein seltenes System = KATZI :-)


    Gruß Jürgen



    Moin Jürgen,


    nicht MIEZI.... :D


    Glückwunsch zum Nachwuchs! Viel Freude mit den Zweien.
    Ich hoffe, unsere beiden - beide schon über Zehn - werden uns noch ein paar Jahre Freude bereiten. :)

  • Hallo,


    bin nun angefangen, die restlichen Schienen auf meiner Anlage mit Rostfarbe zu streichen.
    Erst wird mit Revell Aquacolor Rost gestrichen, und dann fast Trocken mit Lifecolor Rost graniert.


    Gerade habe ich den gesamten Güterbereich fertig gestellt.


    Die meiste arbeit ist natürlich, die Schienenköpfe wieder zu Reinigen.


    Ansonsten gibt es bei mir hier viel Fahrspass, jeden Tag so 2 - 3 Stunden :-)


    Gruß Jürgen

  • Hallo,


    heute ist bei mir die neue Lenz BR 38 3434 mit Wannentender eingetroffen.


    Also ab zur Anlage, vorsichtig ausgepackt, schon viel mir ein Teil der Lok entgegen, war wohl die Pfeife, die vor dem Führerhaus angebracht ist, war nicht geklebt, kein Problem, tropfen Kleber dran und fest ist sie.


    Lok auf Gleis, hatte echte Probleme den Tender anzukuppeln, obwohl ich das ja von meine beiden 50 kenne.
    Das erste was mir auffiel, lenz wird wohl etwas an den Einschaltstrom gemacht haben. Wenn mein Amperemeter einigermaßen richtig anzeigt, zieht sie 0,50 – 60 Am. Wobei sie die Speicher langsam lädt, finde ich jetzt sehr gut.


    Dann alle Lichter, Sounds ausprobiert, alles Okay. Auch die Kupplungen vorn und hinten habe die richtige höhe.


    Dann der Schock, bei anfahren gibt es ein leichtes Zirben, Zentralle geht auf Kurzschluss ?????? Die vorderen lichter und das Kabinenlicht Blinkt ?? Das ist mir 3 mal nach wiedereinschalten der Zentrale passiert. Dann habe ich den Tender noch mal abgemacht, die Kontakte an der Lok gereinigt, die Kontakte am Tender auf Gängigkeit geprüft. Danach läuft sie wie sie soll ?? Keine Ahnung was es war.
    Nun kommen die ganzen Fahrtest auf meiner Anlage, bis jetzt, so 3 Stunden ist alles sehr gut, sie ist auch richtig Zugstark. Werde sie nun 4 – 5 Tage in den Originalen Einstellungen weiter Einfahren, danach werden dann noch mehr Sounds gesucht, und die ganzen CV’s eingestellt so das ich sie in Train Controller Einmessen kann und sie dann auch auf Automatik Fährt.
    Meiner Meinung, Lenz hat da wieder ein schönes Modell gebracht, wird mir viel Spaß bringen.
    Hier noch ein kleines Video dazu.


    Gruß Jürgen


    https://www.youtube.com/watch?v=ZjqMxaHZ3is&feature=youtu.be

  • Hallo,


    heute habe ich meinen Tender mit der von Lenz beigelgten O-Kohlen ausgerüstet.
    Da Lenz extra darauf hinweist, nur dickflüssigen Klebr zu verwenden, da sonst die Elektronik im Tender beschädigt werden könnte, habe ich wie schon bei der BR 94 einen kleine Einsatz gebaut, und darauf die Kohlen geklebt, mir gefällte es so.


    Und nachdem ich die 38 jetzt seit Freitag über jede Stelle gefahren habe, ohne jegliche Probleme, werde ich sie jetzt im TC einmessen.


    Gruß Jürgen

  • Hallo 0 Fans, sicher eine tolle Lok, mit noch kleinen Mängeln. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und meine sämtlichen Eisenbahnbücher nach Bildern der P8 durchsucht. Das waren ca. 70Stück, aus allen Gegenden in Deutschland. Keine hatte solch große Ohren, wie die Lenz P8. Die Bleche sind zu hoch (auf allen Bildern enden diese in Höhe Unterkante der Rauchkammerlampe). Bei der Länge enden sie alle so nach ca. 2/3 Höhe, des Zylinders. Der Schlot passt auch nicht. Aber bis jetzt hat Lenz auf Kritik immer reagiert. Ich hoffe, das wird hier auch so sein. Da mir bis zum Kauf eh noch 800,-€ fehlen, hat sich das Problem bis dahin wahrscheinlich erledigt. Jetzt freue ich mich erst einmal auf meine 94, die heute noch kommen soll.


    Gruß Micha :)

  • Hallo,


    heute stelle ich euch mal die KLv12 Drehvorrichtung von Rainer Svajda vor.
    Der Einbau kann in jedes gerade Gleisstück vorgenommen werden, die 11 seitige Anleitung such ihres gleichen. Das Ganze wird bei mir natürlich auch Automatisch über TC gesteuert, auch die Soundfunktionen werden darüber aufgerufen und abgespielt, aber seht selber, ein paar Feinabstimmungen muss ich noch vornehmen. Aber die Abläufe vor und Rückwärts passen schon ganz gut.


    Gruß Jürgen


    https://www.youtube.com/watch?v=6uD11wfKqDI

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!