[0e] Billy The Lok

  • Moin,
    Habe jetzt einen Glockenankermotor in der Bucht gefunden (262392878439).


    Somit ist jetzt auch Bill motorisiert, wenn auch nicht gesupert.
    Das Verfahren ist gleich wie im obigen Link. Nur jetzt ist weniger Platz auf der Platte. Daher ist eine M1.6 Schraube zum Befestigen und eine M1,4 für den Masseanschluss .
    Und wenn es einer wissen will, es passt eine Kadee #017 in den Normschacht und MagicTrain somit direkt an Bachmann-Products.

  • hallo Olli,


    wie verhält sich Dein zweiter Umbau bezüglich der Geschwindigkeit? Der verwendete Motor hat nach Datenblatt bei 12 V 12.000 U/min. Der Motor beim ersten Umbau auf Deiner Internetseite dreht bei 12 V 6.500 U/Min. Da Du mit der Schnecke direkt auf das Zahnrad gehst, hast Du mit den 12.000 U/Min dieselbe Rennmaus, wie mit dem Originalmotor.


    Grüße aus VAI
    Armin.

  • Hallo Armin,
    Du hast vollkommen recht. Jetzt ist die Lok natürlich schneller.
    Ich habe auch den CV5 verringert auf 160, aber selbst dann fährt sie noch umgerechnet rund 80 Stundenkilometer. Ein Wert um 128 reicht wohl auch.
    Viel schlimmer ist, dass die Lenz Standard+ Decoder nicht mit Glockenanker klarkommen oder es liegt an mir . Einstellung CV50 Motor 5, Regelung an, f hoch und EMK Teiler egal fährt recht leise aber es ist von Beginn an sehr schnell (CV50 also 5 oder 37, CV 2 auf 1). Analog kann der Motor dagegen extrem langsam drehen. Das bekommt man mit ausgeschalteter Regeung aber wieder nicht hin. Sehr seltsam.

    Gruß
    Olli

    Edited once, last by Olli ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!