Neuheiten 2018 rund um die Spur 0 - mit Diskussion

  • Hallo
    Es gibt Experten in diesen Forum für die BR50,man muß nur staunen was die alles wissen.Bin selbst auf der Reko 50 u Einheitslok gefahren ,nach der Wende konnte ich auch eine 50 der DB leider nicht Betriebsfähig betreten.Wenn man einen Umbau startet sollte man Fotos von beiden Baureihen machen nur ein Tip.Als ich meine 52 Halbreko gebaut habe ,wurde 158 Fotos von dieser Lok gemacht,meine Kollegen sagten warum die Bilder bist doch Lokschlosser.Der Tip von den Bilder kam von einen Modellbauer,der als Profi arbeitet.
    Gruß Dietmar

  • Hallo Tobias, die DR verfügte 1954 über 324 Loks der Baureihe 50. Davon waren etwas mehr als 200 mit dem Kessel aus St 47 K. D.h., daß 2/3 der Loks mussten mit einem neuen Kessel ausgestattet werden. Insgesamt wurden zwischen 1957-1962 208 Lokomotiven der BR 50 mit neuen Kesseln ausgestattet. Davon wurden 1967 42 Loks auf Ölhauptfeuerung umgebaut. Diese erhielten die Bezeichnung 50.50 . Es waren die Loks 50.5001- 505042.


    Gruß Micha :)

  • Hallo
    Wir haben unsere 50 für die nächste Fahrt vorbereitet,der Rekokessel der DR war mit der Dampfmaschiene sehr gut abgestimmt.Die Reko hatte eine Leistung von 1295 kW-1790PSi und eine Zugkraft von 163 kN.Mein ehemaliger Kollege aus den alten Bundesländer auch Lokführer stand am Regler unsere Reko 50,er war begeistert von der Reko wäre besser als seine DB50.Leider konnte ich kein Vergleich
    feststellen,weil ich diese Lok nicht fahren konnte.



    Gruß Dietmar

  • Guten Tag Spur Null Gemeinde,


    NOCH steigt dieses Jahr bei den Spur Null Figuren ein.


    https://www.noch.de/de/aktuell/2018/03-neuheiten-2018.php


    Mein Eindruck von den Bildern: recht gelungen!


    Vor allem Lokführer und Heizer - immer wieder gern genommen.


    Lasst Euch von den Bildern nicht irritieren. Hinter den "Rangierern" findet Ihr 3 nette Figuren - für alle Freunde der modernen Bahn


    Auch die gezeigten "Minis" sind sicherlich auch für uns nutzbar - ich bekomme schon Appetit. Ist ja auch schon "Mittag"


    Mahlzeit!
    Liebe Grüße
    Marie

  • Fein soweit!


    Allerdings sollten wir dem Hersteller aus dem Tal mal etwas Nachhilfe in Sachen Geografie geben. Er hat den Bahnhof Rennsteig mal eben in den Harz verlegt.....


    Ich hoffe, das er die etwas angeschmuddelte Betriebsvariante aus der Teterää-Zeit macht und nicht den auf Tourismus gebürsteten Bahnhof 8o


    Mein Filmchen zum Thema:



    Mit der 94 1538 auf den Rennsteig


    Weiter lässt das auf die kleinen Unterwegs-Stationen Hinternah und Schleusingerneundorf hoffen. Rennsteig-Module wäre nicht die schlechteste Idee :rolleyes:

    Null-Problemo :thumbup:

  • ... ob nun der Bahnhof Rennsteig im Harz, in der Eifel oder sonst wo liegt, ist mir relativ schnurzpiepegal.
    Mir wäre es wichtig, dass das Gebäude und die Gleisanlage dazu in sich stimmig ist.


    Gruß Peter

  • Hallo,


    Der Ktmm 65 ist zwar keine Neuheit, neu ist aber das der Wagen erst in der ersten Hälfte 2018 produziert wird.
    Dies nach Auskunft von Hr. Rapp Fa. Lenz.


    Ich hatte etwas von einer Auslieferung zur Spielwarenmese im Kopf.
    Also alle Besteller des Wagens, es dauert leider noch.
    :(


    Gruß
    Hannes

  • @ Hannes, Beitrag 51


    Hallo Hannes,


    ich hatte ja von der Messe in München berichtet und geschrieben, das ein Handmuster des Ktmm 65 in Nürnberg zu sehen sein wird.
    Zur Messe ausgeliefert werden soll die erste Charge der Preußen, die per Luftfracht auch aktuell auf dem Weg ist, wie mir gestern bestätigt wurde.
    Siehe auch hier:


    http://www.spurnull-magazin.de…modellbahn-muenchen-2017/


    Ist also alles im angekündigten Zeitplan.


    ;)

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo liebe Spur 0er,
    Was ist eigentlich mit der Auslieferung der BR 89 T3. Die sollte laut Herrn Lenz doch schon Septrmber 2017
    ausgeliefert sein. Weiss jemand etwas näheres. In der Preisliste steht sie immer noch auf Muster!
    VG Norbert

  • Hallo liebe Spur 0er,
    Was ist eigentlich mit der Auslieferung der BR 89 T3. Die sollte laut Herrn Lenz doch schon Septrmber 2017
    ausgeliefert sein. Weiss jemand etwas näheres. In der Preisliste steht sie immer noch auf Muster!
    VG Norbert



    Moin,


    die T3 soll gegen Juli/August herum ausgeliefert werden.

  • Servus in die Runde,


    wenn ich das am Mittwoch in Nürnberg richtig verstanden habe, ist die T3 mechanisch fertig, allerdings bedarf es bei der Elektronik noch kleinerer Anpassungen.
    Der Produktionsstart soll aber in Kürze erfolgen. Juli/August ist sicherlich realistisch.


    ;)


    Das ist sicherlich auch eine Frage der Manpower. Nicht nur Lenz sucht händeringend nach Fachpersonal, auch am PIKO-Stand war z.B. eine Stellenanzeige für einen "Entwicklungsleiter Elektronik" ausgehängt.


    Lenz-Stellengesuch:


    http://www.digital-plus.de/job-ingenieur.php

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

    Edited once, last by Staudenfan: Lenz Stellengesuch ergänzt ().

  • Hallo zusammen,


    dafür, daß noch Verbesserungen einfliessen, warte ich gerne. Die freundlicherweise von Staudenfan gemachten Aufnahmen der in Nürnberg gezeigten Maschine zeigen jetzt z.B. gegenüber den Aufnahmen des Handmusters auf der Lenz-Homepage einen durchbrochenen Rahmen unterhalb des Führerhauses mit freier Durchsicht, für mich optisch ein deutliches Plus.


    Grüsse
    K.Heinz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!