Selbstbau einer Schranke

  • Hallo, da das Wetter immer noch nicht besser geworden ist, möchte ich hier mal über den Bau meiner Schrankenanlage berichten. Ich habe ja mich ja schon lange mit dem Gedanken beschäftigt, eine Schranke auf meiner Anlage zu installieren, da das ja doch immer ein " Hingucker " ist. Als ich dann aber gesehen habe, was die Anbieter so für Preisvorstellungen haben, habe ich mich entschlossen, so etwas selbst zu bauen und das auch noch günstig. Da meine Schranke ja irgendwo auf dem Land ist, konnte ich auf den Behang verzichten.(den gibt es meistens nur in Ortschaften).Einen Motor von " Schnelli",(Art.8050), etwas Messingrohr (5 mm),3 mm Gewindestangen, Muttern und Unterlegscheiben, eine Batterie und den Schalter hoch/ runter. Der Rest Rest ist aus der Bastelkiste. Den Motor habe ich auf einer Sperrholzplatte befestigt und mir dann Gedanken über die Mechanik gemacht. Dann abgemessen, wie weit die Schranken voneinander entfernt sind.Die Teile für die Mechanik stammen von den Spritzlingen einer Brücke, die Schrankenböcke sind ehem. H0 Prellböcke, die Nachbildung des Läutewerks sind die halbierten Köpfe von "Mensch ärgere dich nicht" Hütchen. Da die Schrankenbäume ein gewisses Eigengewicht haben, gehen sie relativ weich nach unten, da sie ja eigentlich von der Mechanik gebremst werden müssen. Die Verbindung vom Schrankenbaum zur Mechanik ist Nähgarn. Das das auch funktioniert, seht ihr hier. http://www.youtube.com/watch?v=B5XEuFFk3c4&feature=youtu.


    Viel Spaß beim evtl. Nachbau. Gruß Micha

  • Hallo Micha,


    ich nhoffe im Land zwischen den Meeren ist noch lange schlechtes Wetter. (GRINS)
    Mir geben Deine Tipps und Bauanregungen immer sehr viel.
    Manches findet relativ schnell eine Umsetzung, manches wird erst einmal konserviert. Aber, dafür ist ein Forum ja eigentlich da.


    Vielleicht schaffe ich es ja einmal auf ein Treffen wo Du anwesend bist.


    Danke für Deine "Hingucker".


    Gruß Heinz

  • Hallo Micha,


    da kann man nur den Hut ziehen. Super. Woher stammen die Arkaden? Selbstbau?


    Danke und viele Gruesse


    Frank

    "Teppichbahn in Augenhöhe",


    gesteuert per PC mit TrainController, SmartHand, iPad, Intellibox I und Daisy Funk

  • Hallo Micha.
    Ich habe neulich den Vidio gesehen, wirklich klasse Anlage. Und die Schranken erst recht.Ich komme auf jeden Fall mit Fragen auf Dich zurück wenn ich dann mal soweit bin. :thumbup: :thumbup: :thumbup:
    Tolle Arbeit.
    Gruß Hein

  • Hallo Micha,


    klasse Video und eine sehr schöne Schrankenanlage. :thumbsup:
    Aber eine Frage habe ich. War die Schließgeschwindigkeit nicht etwas höher oder empfinde es nur ich als etwas zu langsam? ?(


    Ansonsten mache bitte weiter so.

    Gruß Signum oder auch Thomas
    Ich habe keine Macken, das sind Special Effects

  • Hallo Micha.
    Ich habe Deine beiden Vidios mir schon angeschaut.Die Landschaftsgestalltung mit den Bäumen und der Steinmauer gefallen mir sehr Gut.Was hast Du da für ein Material verwendet.Sind das Materialien aus H0 Beständen und deren Maßtab?
    Gruß Hein ?(

  • Hallo Micha,


    danke für Deine Detailvorstellungen.


    Da ich bisher als Lieferant für Schranken nur Wenz Modellbau erkundet habe, bitte ich Dich um Info, ob es noch andere Lieferanten gibt.


    Vielen Dank, mfG Wolfgang

  • ... Aber eine Frage habe ich. War die Schließgeschwindigkeit nicht etwas höher oder empfinde es nur ich als etwas zu langsam?


    Schwer zu sagen - wenn ich mich so an meine Zeit als "jugendlicher Aushilfsschrankenwärter" erinnere, dann würde ich sagen, dass es für einen ohne Stress runter gekurbelten handbediensten Schranken sogar noch einen Tick zu schnell ist.


    Sehr nett finde ich, dass die Schließbewegung nicht kontinuierlich erfolgt, sondern einen kleinen "Rucker" drinnen hat.
    Insgesamt ein sehr schönes Bauprojekt - gefällt mir sehr gut!


    Grüße aus Wien
    Martin

  • Hallo Micha,


    klasse gemacht mit der Schranke! Ich benutze auch alle möglichen Materialien um irgendwie günstig etwas zu bauen. Eine Schranke für meinen Bahnhof muss ich auch noch basteln, da war Dein Schrankenprojekt schon mal sehr aufschlussreich!

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Hallo 0 Fans. Ersteinmal vielen, vielen Dank für die vielen positiven Bewertungen meiner Basteleien.Ihr habt es ermöglicht, daß ich befördert wurde. Juuhuu :thumbsup: :thumbsup: , ich bin ganz gerührt ;) ;) . Jetzt möchte ich aber versuchen, die vielen Fragen zu beantworten. frankdigi die Arkaden stammen noch von meiner H0 Anlage,sind von Noch Art. Nr.58 59 22,99 €. Tokiner an dem Loksound wurde nichts verändert. Signum ich denke die Geschw. ist ok, es kommt ja auch immer auf den Schrankenwärter an. Hein viele Bäume sind noch H0 und überwiegend Heki. gabrinau hallo ,schau mal etwas weiter unten, da hat parainen einen Anbieter. So, ich hoffe ihr seid zufrieden Gruß Micha :P

  • Hallo Micha,


    schöne Arbeit, habe meine Schranken auch selber
    gebaut und weis es zu schätzen wie viel Arbeit
    dahinter steckt. Meine sind mit Behang und werden über
    Servo's angetrieben.
    War dies Jahr mit meiner Anlage ( Lippstadt Nord) in Buseck
    zusehen, der ein oder andere konnte seh wie aus einfachen
    Mittel selber etwas zu verwirklichen ist.
    Video's dazu gibt es auch bei you Tube unter Buseck 2012


    Bei Gelegenheit werde ich eine Bauanleitung
    dazu hier ins Forum stellen ..!!! Denke das könnte gebraucht werden.


    Grüße von Lippstadt Nord Christian

  • Hallo, da ja doch großes Interresse an meiner Schranke besteht, hier noch einige Aufnahmen vom Antrieb.Sicher können das einige hier aus dem Forum wesentlich besser, aber ich bin kein Feinmechaniker.


    Gruß Micha :)

  • Hallo Christian



    Ich wölte sagen das ich deine anlage Lippstad sehr schöne find. :thumbsup: Habe von die schöne anlage im Buseck viele bilden gemacht. Nur is meine frage of die Schöne anlage noch erweitert wurden



    Mit freundliche grussen,



    bernard 1967 aus der Niederlanden

  • Hallo Micha,


    wieder einfach nur Klasse wie schnell du uns Neugierige mit neuen Anregungen fütterst.
    Leider kann ich bei so einem Tempo nur die "Speichern"-Taste drücken und die vielen Tipps auf Halde legen bis ich sie anwenden kann.


    Trotzdem...



    ...bitte, bitte füttere uns weiter, ich lechze schon. :-)


    Gruß Heinz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!