Am Fischereihäfchen

  • Hallo Micha,


    kaum bin ich wieder im Forum unterwegs muss ich so Sachen wie: "Ich hör auf zu berichten, weil ... " u. s. w. lesen. Da stehn mir ja die Fussnägel hoch, ausgerechnet einer wie Du!? Was kann Dich denn negativ beeindrucken. So wie Du Modellbau betreibst, wie Du berichtest und wie Du Dich verhälst - na, da soll doch erst mal einer dagegen anstinken. Auf irgend welche bepissten Bemerkungen kannst Du doch locker sch......!


    Du hast ja auch in Deinem letzten bzw. vorletzten Post zurück gerudert und berichtest wieder. BITTE JAAAA!!! Also mir würde ohne Dein Wirken im Forum was fehlen - und zwar nicht nur der Berichte wegen, sondern wegen Deiner Person.


    Ansonsten GUTE BESSERUNG UND BALDIGE GENESUNG! So was "Grippiges" ist nicht schön und nervt ungemein.

  • Genau Micha!


    Da pflichte ich meinem Vorredner, dem Robert bei.
    Habe es selbst oft genug erlebt, beruflich wie privat, inzwischen stehe ich da einfach drüber.
    Lass Dich nicht unterkriegen und bleib am Ball, ich bleib hier jedenfalls dran!


    Grüße aus dem Bärliner RAW,
    Dirk

  • Moin Moin


    Ich habe den Osterhasen gesucht aber gefunden habe ich ihn auch hier nicht...







    So im wesentlichen ist das Hafenprojekt fertig vielleicht noch ein kleines Schiffchen und ein kleinerer Leuchtturm den ich mir beim letzten Bild auf der Freifläche der Mole vorstellen könnte aber da muss mir erstmal das richtige Teil für das Leuchtfeuer in die Hände fallen
    Ich find es jedenfalls ganz gelungen
    In diesem Sinne schöne Restostern
    Bis bald Micha

  • frohe Ostern Micha.


    Jetzt wo das Projekt doch fast fertig ist kann man wirklich sehen das dir das gelungen ist. Es wirkt sehr stimmig und alle Hochachtung was du da gebaut hast. Wirklich gut finde ich das du fast alles im Selbstbau erstellst. Schön wäre es wenn du nochmals einen kleinen Gleisplan einstellst worauf man sehen kann wie das Modul an deine Anlage angeschlossen ist, das konnte ich bis jetzt noch nicht heraus finden.


    der Grüne folgt wenn es wieder geht.


    schöne Restostern wünscht


    Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Moin Moin


    Dankeschön für das positive Feedback


    Hein
    Das Fischereihäfchen ist ein fester Bestandteil der Anlage Michasdorf und zwar durch einen schmalen vorbau von 35 x 100 cm entstanden und zwar genau gegenüber von Michasdorf und im Vorfeld des kleinen Bhf Klausdorf entstanden.
    Es war so ein büschen als Testobjekt für meine Modulplanung gedacht in die die gewonnenen Erkenntnisse einfliessen werden.


    Der Modulbau wird unausweichlich da die Anlage Michasdorf platzmässig schon sehr ausgereizt ist und ich nur noch Kleinigkeiten zu verfeinern habe.
    Ja nach gut 7 Jahren ist doch schon einiges entstanden. Und ich finde Michasdorf sehr abwechslungsreich und auch gelungen so das ein Abriss um neue Ufer zu erklimmen nicht in Frage kommt.
    Und ich habe schon das ein oder andere an Ideen noch im Köcher!
    Zunächst hoffe ich das mein neues Schätzchen im Laufe der Woche eintreffen wird.
    Bis dann bleibt mir wohlgesonnen
    Micha

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!