Abmessungen Lenz BR50 KAB?

  • Hallo,


    kleine Frage von einen Clubmitglied weil ich meine Lokomotive mit viel Mühe gerade wieder eingepackt habe. Hat einer von euch gerade eine BR50 Kastentender auf seine Modellbahn stehen und könnte er viellicht mir die Abmessungen (Länge, Breite, Höhe in cm) mitteilen?


    Das Mitglied möchte einen Transportkiste anfertigen lassen.


    Ich dank euch im Voraus.


    Gruss,
    Walter

  • Moin zusammen
    Ich hatte mich auch für die von Thomas empfohlenen Kästen interessiert, werden ja auch in einem Online Auktionshaus angeboten. Nur so wie es aussieht ist es nur ein Alukoffer mit Fächern wo man die Lok reinstecken kann/muss. Ich weiß nicht ob das für eine Dampflok die optimale Lösung ist . Habe mich dann für meine Br 78 für eine Transportbox entschieden die von unserem Mitglied Otto hier im Forum angeboten wird, weil man die für einen besseren Zugriff aufklappen kann und ich bin damit bestens zufrieden.



    viele Grüße
    Michael

  • Hallo miteinander,


    ich benutze nur die von Thomas genannten Transportkoffer. Ja, sie bestehen aus
    Alu mit Noppen-Schaumstofffächern. Die Fahrzeuge stehen darin beim Transport
    bombenfest.


    Um einen Farbabrieb oder Beschädigungen an der Beschriftung zu vermeiden,
    stelle ich jede Lok vor dem Verpacken in ein fusselfreies Leinentuch und lasse dann
    das ganze "Bündel" in das Fach gleiten.



    Ich möchte diese Transportkoffer nicht mehr missen.
    (Ach ja, und ich bin mit dem Hersteller der Koffer weder verwandt noch verwchwägert noch sonst was)


    Einen schönen Rest-Abend noch wünscht
    Arnold

  • Hallo,
    Der Koffer von ktd ist ok, die feste Einteilung auch - ich nutze ihn für den Transport der 50er. Allerdings muss ich Lok und Tender auf die zwei Fächer aufteilen, denn zumindest mit der Lenz-Kupplung ist er nicht breit genug. Aber so ist im zweiten Fach noch Platz z.B. Für eine Tenderlok.
    Gruß
    Wolfgang

  • Hallo zusammen,


    ich habe auch so einen Koffer ... "Tücher" habe ich sogar dazubekommen, ohne geht ja eigentlich kaum - allerdings fransen diese sehr schnell aus und Ersatz wird bald fällig. Ich finde den Platzbedarf insgesamt halt recht groß, so dass sie für mich noch nicht die optimale Lösung sind. Wegen der Kupplungen passt die V160 schon nicht mehr in die M-Version ... ansonsten: Solide gemacht und vergleichsweise preiswert.


    Viele Grüße, Bodo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!