Lenz BR 50 mit Kabinentender

  • Hallo,


    Lenz liefert die BR 50 mit Kabinentender aus.
    Konnte sie gestern bei meinem Händler abholen.
    Haben im Laden alle Funktionen ( ausser Rauch ) ausprobiert.
    Sie sieht toll aus und tönt nach meiner Meinung auch gut.
    Fahrversuche auf einer Anlage stehen in nächster Zeit noch an.


    Marco

  • Hallo Marco
    Danke für die Info. Habe auch eine BR 50 mit Kabinentender bestellt. Sind aber bei meinem Händler des Vertrauens noch nicht eingetroffen. Kannst du mal Bilder einstellen. Schon die ersten Testfahrten unternommen?
    Gruß :P

  • Hallo Marco!


    Ein tolles Modell! Dann wünsche ich Dir viel ganz viel Spass und immer ne Schippe Kohle im Tender... ;)

  • Hallo,
    da hier und in einem anderen Thread Bilder gewünscht waren (obwohl es die bei Lenz ja auch gibt):








    Klick ins Bild macht es größer.


    Das Dach der Kabine ist übrigens ca. 2mm niedriger als das des Führerhauses, der Kohlenkasten hat die gleiche Höhe wie beim Standardtender. Verpackung wie bei der anderen 50er, Lokadresse voreingestellt auf 50. Funktionstasten wie dort. Führerstands- und Zugführerkabinen-Beleuchtung voreingestellt gemeinsam auf F6, lassen sich aber auch getrennt schalten, wenn wie in der Anleitung beschrieben zwei CV geändert werden.


    Gruß
    Wolfgang

  • Hallo Gemeinde,


    Die Kab ist endlich auch auf der Bachbahn eingetroffen. Sie hat jetzt 2 Testläufe hinter sich mit den Originaleinstellungen, inkl. Dampf.


    Bis jetzt keine Probleme. Ein sehr schönes Modell mit optimierten Werkseinstellungen gegenüber der ersten 50er., die ich auch habe.


    Bilder gibt es ja zuhauf, siehe die Bilder von Wolfgang. Wenn ich mehr Zeit habe, mache ich mal ein Video.

  • Hallo!


    Gibt es eigentlich zwischen der 50er mit Kastentender und der 50er mit Kabinentender noch andere bauliche Unterschiede - ausser eben dem Tender und der Loknummer?
    Kann auf der Lenz-Webseite nichts erkennen.


    Gruss an Alle! Joachim

  • Hallo Freunde der BR 50,


    hat Jemand beide Ausführungen der BR 50 ( Regeltender und Kabinentender) ?


    Was mich dabei interessiert ,besteht die Möglichkeit die Loks zu tauschen ?


    Funktioniert die Lok dann noch einwandfrei ( von der digitalen Technik her) ?


    Grüße
    BR 64 106

  • Habe leider weder die eine noch die andere Ausführung, aber habe von Herrn Lenz am Messestand in Leipzig den Tendertausch vorgeführt bekommen.


    Funktioniert einwandfrei.


    LG


    Dirk

  • Gumo,


    Habe es getestet, funzt. Über F6 funzt halt das jeweilig vorhandene Licht, FÜHRERSTAND ODER BEI DER KAB BEIDES.


    Es funzt nur Kab Tender an Standard Tender, umgekehrt nicht, bitte beachten ! Zapfen sind nicht gleich lang !

    Gruß,


    Tom

    Edited once, last by TomHorn: Klarstellung ! ().

  • Hallo Tom

    Quote

    der Sparfuchs kauft eine Lok und 3 Tender!

    richtig! Aber so kaufe ich "NUR" eine Lok und einen Tender.
    Ich werde mir sicherlich keine drei 50ziger zulegen, nur weil ich mal einen Wannentender oder einen Normalen Tender an der Lok sehen möchte.
    Nach meiner Meinung ist aus kaufmänischer Sicht gerade der Zubehör und Ergänzungs"kram" lukrativ.
    Na egal so hat halt jeder seine Philosophie.


    Gruß Jens

  • Hallo Gemeinde,


    Das mit dem Tendertausch funktioniert nur mit dem Kabinentender an der Kasten Tender, nicht umgekehrt. Die Zapfen der beiden Tender sind nicht gleich lang. Bitte beachten !!! :!:


  • Ich werde mir sicherlich keine drei 50ziger zulegen, nur weil ich mal einen Wannentender oder einen Normalen Tender an der Lok sehen möchte.
    Nach meiner Meinung ist aus kaufmänischer Sicht gerade der Zubehör und Ergänzungs"kram" lukrativ.
    Na egal so hat halt jeder seine Philosophie.


    Warum sollte es verschiedene Tender einzeln geben? Die Tender passen doch dann gar nicht zur Vorbildlok! Im Übrigen ist mir kein einziger Hersteller in keiner Spurweite bekannt, der seine Tender (außer als Ersatzteil natürlich) einzeln zum Verkauf wegen Tauschens anbietet. Warum soll nun gerade Lenz damit anfangen? Wer sich nur eine 50er kaufen mag, muss sich halt entscheiden, welche. Ist bei Spur Z, N, H0 und 1 auch nicht anders.


    Und wenn das ein "lukratives" Geschäftsmodell wäre, hätte es längst der eine oder andere Hersteller eingeführt.


    Gruß, Claus

  • ... will es machen. Mehr darf ich dazu nicht schreiben, Forenregeln

  • Im Übrigen ist mir kein einziger Hersteller in keiner Spurweite bekannt, der seine Tender (außer als Ersatzteil natürlich) einzeln zum Verkauf wegen Tauschens anbietet. Warum soll nun gerade Lenz damit anfangen?


    Moin,


    kann mich noch entsinnen, als Kiss in der Spur 1 Anno 2004 / 2005 die BR 50 auslieferte, konnten auch einzelne Tender separat ohne Lok dazu geordert werden.


    Eben, wie oben erwähnt, um mit einer Lok verschiedene Tender fahren zu können.


    Das dann vielleicht die Loknummer mit ein paar Ziffern nicht 100 % mit dem Vorbild überein stimmte, interessierte hier keinen, Hauptsache verschiedene Tender.


    Warum sollte Lenz diesen Gedanken nicht auch aufgreifen ?


    MfG Manfred

    Was nutzt eine gute Antwort, wenn sie nicht zur Frage passt :)

  • Hallo zusammen,


    Lt. Aussage Fa. LENZ, NEIN . Würde auch sus kaufm. Sicht für die Firma keinen Sinn machen, der Sparfuchs kauft eine Lok und 3 Tender!


    Mit einer Lok und 3 Tendern wäre es nicht getan.
    Für die Verwendung von Wannentendern (2'2'T30) mussten die 50er ein geschlossenen Führerhaus haben.
    Bei der Bundesbahn hatten die meisten 50er, die mit Wannentender fuhren, ein geschlossenes Führerhaus.
    Die meisten dieser Maschinen wurden in dieser Ausführung bereits während des Krieges an die DRB geliefert,
    einige Loks wurden von der Bundesbahn umgebaut.


    Darüber hinaus hat die Bundesbahn aber auch einige Wannentender für die Verwendung an Loks mit offenen Füherhäusern umgebaut.
    Hier wurde der Kohlenkasten an der Vorderseite abgeschrägt damit er unter das Füherhausdach passte.
    Diese umgebauten Wannentender entsprachen der Bauart für die 38.10 und waren an den 50ern freizügig verwendbar.
    (Also doch eine Lok und 3 Tender? ;) )


    Die mit diesen Tendern gekuppelten Loks durften wohl rückwärts nicht mit 80Km/h fahren da es hier keinen Schutz für das Lokpersonal gab.
    Die Kasten- bzw. Kabinentender (2'2'T26) hat ja eine Stirnwand, die das Führerhaus nach hinten abschloss und so das Personal bei schneller
    Rückwärtsfahrt geschützt war.


    Näheres zum Thema Tender bei den 50ern kann man in den beiden Büchern "Die Baureihe 50" vom EK nachlesen.


    Viele Grüße
    Hartmut

    Edited once, last by WR360C14 ().

  • Danke für den Hinweis zum Wannentender, Hartmut. Daran hätte ich auch denken können. Also blieben lediglich Kasten- und Kabinentender als Tauschoption übrig, sind also nur noch zwei Varianten und nicht drei!


    Zum Thema Kiss: Zumindest für die Spur 1 gab es 2002 den Tender der BR50 einzeln:


    Zitat:
    "Auch nimmt Herr Kiss gerne Tipps von Kunden und Händlern an. Bestes Beispiel ist dafür der einzeln erhältliche Tender der 50er. Diese Möglichkeit habe ich schon vor längerer Zeit mit Herrn Paulus aus Stuttgart diskutiert. und man sieht das so etwas mit fruchtet. Glaubst du das Herr Hübner darauf eingegangen wäre? Ich glaube nicht, da der einzelne Tender sich nicht unbedingt für den Verkäufer bezahlt machen muß. Für den Kunden aber allemal da er mit einer Lok günstig mehrere Varianten Nachbilden kann."


    Quelle:


    http://www.spureinsforum.de/in…?page=Thread&postID=62349


    Was allerdings mit "günstig" gemeint ist, wissen wir erstmal nicht. Schaut man sich die Baugruppenpreise der Hersteller im Verhältnis zum Lokpreis an, sollte man sich allerdings schnell von der Vorstellung verabschieden, so einen Tender gäbe es für 200-300 Euro...


    Und auch dazu habe ich etwas gefunden:
    "Kiss Spur 1 133101 Wannentender für Schlepptenderlok BR 50 der DB, mit Soundelektronik, BN 50 2428, 4-A, LVP 1.090,- Euro"


    Gruß, Claus

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!