• Unter den Füßen der Figur ein kleines Loch bohren ind einen Stift einsetzen. Dann in die Modellanlage kleine Löcher bohren und die Figur einstecken. So kann ich die Figur herausziehen und eine andere einstecken, und ich habe ein anderes Bild. Bei sitzenden Figuren unterm Hintern das Loch bohren und in die Sitzbank bohren und wieder die Figur einstecken. So kann ich die Figuren umgruppieren, so das nicht immer die gleichen Personen an der selben Stelle stehen.


    Grüße aus Rheinsberg


    Hans-Peter

  • Hallo Hans-Peter,


    statt Stiften, die Löcher benötigen und Arbeit machen (ich HASSE Arbeit! :) ) kann man auch (Gummi-)Fotokleber benutzen - der hält zwar nur eine gewisse Zeit und irgendwann fallen die Figuren um, aber das kann dann ja als Hinweis darauf verstanden werden, die Figuren mal wieder umzugruppieren. Der Fotokleber läßt sich übrigens normalerweise rückstandsfrei entfernen.


    Tschüß
    Utz

    My Private Idaho - die Camas Prairie Railroad

  • Hallo Utz,
    besten Dank für den Tipp mit dem Fotokleber!!!
    Damit dürfte es wesentlich einfacher sein,
    den einen oder anderen Preiser-Klon mal umzusetzen,
    wenn man erst später merkt,
    dass man der Figur doch besser einen anderen Standort
    oder auch nur eine andere Blickrichtung verpassen sollte ...
    Beste Grüsse
    Dieter

  • Hallo,


    Fotokleber ist sicher eine gute Idee, nur bei Anlage im Publikumsbetrieb / Schauanlagen würde ich es mir überlegen diesen einzusetzen. Hier ist die S
    "Schwundgefahr" dann deutlich größer als bei einer Befestigungsmethode, welche die Figuren etwas fester an die Anlagenplatte bindet.
    Für Heimanlagen halte ichdiese Idee für einen "Supertipp".



    Gruß Heinz

  • Guten Morgen,


    von der Firma Noch gibt es extra für diese Zwecke auch einen speziellen Kleber.




    Gruß


    Thomas


    Betriebsleitung der Werkelburger-Industriebahn



    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)

  • Hallo,


    auch ein Kleber in die angedachte Richtung von Maribu.
    Im Bastelbedarf und meist in Kunstgewerbegeschäften zu erwerben.


    Gruß Heinz



    Fixogum Rubber-Cement


    elastischer Montagekleber auf
    Naturkautschukbasis, transparent, farblos, nicht alterungsbeständig,
    Gefahrenhinweise: Xi reizend, F leichtentzündlich, N umweltgefährlich


    der Klassiker

    Edited 2 times, last by hofhein: Textergänzung ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!