Schwellenabstand

  • Hallo,


    was ich meine ist natürlich der Schienenabstand und nicht Schwellenabstand. Einen Schwellenabstand habe ich bei Atlas Schienen einen Abstand von 7,78 mm, bei Roco 7,89 mm, bei Lenz 7,70 mm (R 1 ) gemessen.


    Gruß Günter


    P.S. Maße sollten natürlich mm sein. Das kommt davon wenn man mit den Gedanken schon wieder woanders ist und keine Korrektur liest.

  • Hallo


    Bei Lenz ist der Schwellenabstand (Schwellenmitte zu Schwellenmitte) ca. 14 mm. Gemessen an einem Flexgleis in der Mitte


    Schwellenbreite: 5.9 mm


    Abstand zwischen den Schwellen: 8.2 mm


    Hruss


    Heinz

  • Hallo Arnold,


    beim Schwellenabstand kommt es auch darauf an, um welche Art von Gleis es sich handeln soll:


    Ein Neben(bahn)gleis hatte in der Regel einen Schwellen-Mittenabstand von 800 mm; in 1:43,5 sind dies 18,4 mm, in 1:45 wären es 17,8 mm (wohlgemerkt immer von Schwellenmitte zu Schwellenmitte). Wenn Du davon eine Schwellenbreite abziehst (zB. 6 mm), ergibt sich ein Abstand zwischen den Schwellen von 12,4 bzw. 11,8 mm.


    Bei einem Hauptgleis aus der Zeit so um 1950 (650 mm) wären es 14,9 bzw. 14,4 mm und ein Abstand zwischen den Schwellen von 8,9 bzw. 8,4 mm.


    Wenn Du ein modernes DB-Hauptgleis baust, sind es 13,8 bzw. 13,3 mm und daraus folgt ein Schwellenabstand von 7,8 bzw. 7,3 mm.


    Quelle: "Gleise, Weichen, Oberleitung" vom Alba-Verlag (Modellbahnpraxis 9)


    Viel Spaß beim Gleisbau!


    Klaus



  • Hallo Michael,


    du hast vollkommen Recht! Da ich morgen sowieso mit der Kamera Richtung Bahnhof Waizenkirchen unterwegs bin, werd ich ein Maßband mitnehmen und einfach mal Naturmaße nehmen...


    Fürs Übungsgleis nehmen ich einfach mal 8mm. Da gehts mir eher um die Bautechnik...


    Übrigens herzlichen Dank für deine Mail, bin leider noch nicht zum Antworten gekommen da es bei mir grad etwas drunter und drüber geht...


    LG


    Arnold

  • Hallo Gemeinde.


    Nach einem Lokalaugenschein habe ich jetzt folgende Maße ermittelt.


    Linzer Lokalbahn.
    Abstand Schwellenmitte zu Schwellenmitte: 64cm
    Schwellenbreite: zwischen 24 und 25cm.
    Abstand zwischen den Schwellen ca. 40cm


    LG


    Arnold

  • Hallo Arnold,


    ACHTUNG bei Weichen, Kreuzungen und sonstigen Gleisverbindungen
    wie Hosenträger sind die Schwellenabstände und Schwellenlängen noch
    einmal anders.
    Beispiel eine Zweiseitige Doppelweiche (DRG) mit folgen Schwellen-
    abständen jeweils in mm: 555, 582, 600, 602, 612, 626, 630, 633, 641,
    650, 655, 660, 670, 680, 687, 688 :) :) :)


    Zum Gleis-und Weichenbau möchte ich dir das Sonderheft der Arge Spur0
    wärmstens empfehlen. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Grüße aus dem Süden
    Siegfried


    p.s. bei DRG und DR kann ich aus einem kleinen Fundus behilflich sein

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!