Fehlende Figuren

  • Hallo in die Runde,


    seit geraumer Zeit suche ich - bisher leider ergebnislos- nach einer Musikkapelle in Spur 0 (1:43,5 / 1:45)
    Ich stelle mir hier eine ländliche Blas-Kapelle vor, mit allem, was so dazu gehört; ca 10 bis 15 Musiker stark.
    (Eine (Trachten- / Feuerwehr- / wie auch immer Kapelle eben, wie sie z.B. zur Eröffnung einer x-beliebigen
    Locabahn in Bayern angetreten ist;
    späte Ep. 1 bis frühe Epoche 2)


    Die Fa. Preiser z.B. bedient hier die HO-Kollegen sehr gut und sogar auch die der Spur 1.


    Für die Spur 0 müßte hier doch auch eine Nachfrage vorhanden sein, oder liege ich da falsch ?


    Wäre das nicht eine Herausforderung an die hier im Forum vertretenen "Figuren-Schnitzer" ?


    Beste Grüße
    Arnold



  • Hallo Arnold,


    eine Bayrischelocalbahneröffnungstrachtenkapelle kann man schlecht woanders einsetzen, oder? Und so eine Kapelle hat auch 10 Musiker oder mehr, soll ja laut sein.
    Da dürfte die absetzbare Anzahl eher klein sein, auch wenn ich deinen Wunsch gut verstehen kann.
    H0 darf man nicht als Maßstab sehen, da kann man viel verkaufen und 1 ist durch Märklin mit einem Glaskasten versorgt, da lohnt sich für Preiser die Ableitung.


    Wie wäre es denn wenn du eine Kapelle suchst, die einscannst und dann drucken lässt? Zum Dank bekommt jeder Musiker eine Figur von sich.


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Hallo H3x (hast Du eigentlich auch einen normalen Namen?),


    herzlichen Dank für die Erfindung der "Bayrischelocalbahneröffnungstrachtenkapelle".
    Diese "Komposition" könnte doch glatt als "Modellbahner-Unwort 2017" durchgehen.
    Der Erfindung dieses Wortes hätte es nicht bedurft, hätte man in meinem Beitrag
    die Abkürzung: "z.B." in der Eile des "Überfliegens" desselben nur nicht übersehen.


    So, nun aber Spaß beiseite:


    Du schreibst u.a.:
    "..... und 1 ist durch Märklin mit einem Glaskasten versorgt, da lohnt sich für Preiser die Ableitung."
    Warum sollte sich dann im Umkehrschluß für die ebenfalls real existierenden Spur 0 Glaskästen von
    z.B. Micro Metakit, Dingler oder SCE für Preiser keine Ableitung lohnen? Es wäre höchst interessant,
    wenn Du dieses Rätsel noch weiter aufkösen würdest.


    Nix für ungut, daß ich die Antwort auf meine Anfrage nicht allzu zufriedenstellend finde.
    Herzliche Grüße nach Uerdingen
    Arnold


  • Hallo Matthias,


    danke für Deinen Ratschlag, mit Militärkapellen habe ich es aber nicht so.



    Hallo Karl-Michael,


    danke für Deine Meinung.
    Natürlich kann es eine Schützenkapelle oder auch eine Feuerwehrkapelle sein;
    z.B. eine Feuerwehrkapelle wie "Die Altneihauser Feierwehrkapell´n".
    (Wer sie noch nicht kennt, einfach mal eingeben: >>http://www.altneihauser.de<<)


    Es grüßt Euch
    Arnold


  • Hallo Arnold,


    es tut mir leid, dass ich dir eine unbefriedigende Antwort geschrieben habe. Ob das ein Grund ist so zu antworten, nun ja, mancher ist eben so. :wacko:


    Mein "Modellbahnunwort" war nur als Satire, welche das Bild der Übertreibung gern nutzt, zu verstehen. Ich wolle damit aufzeigen, dass dein Wunsch bei der Vorbildwahl zwar verständlich ist, aber eben ein sehr spezielles Thema ist. Verständlich, dass im Ausland gern Bayern mit Deutschland verwechselt wird, oh, ich fange schon wieder damit an ... ;)


    Ich gebe zu, mir ist nicht wirklich bekannt, wer bei so einer Bahneröffnung oder einem anderen Festlichkeit vor rund 100 Jahren aufspielte: Eine Schützen-, Spielmannszug-, Musikvereins-, Militär-, Feuerwehr-, Bergmanns-, Eisenbahner- oder Reservistenkapelle? Alle hatten/haben ihre typische Uniform - selbst bei den Instrumenten gab es lokale Vorlieben.
    *Vorsicht Satire folgt* Wie ich uns Modellbahner kenne ist bei der "eigenen" Eröffnungsfeier "natürlich" eine andere Kapelle genau die richtige! ^^


    Zu deiner Frage mit Märklin mit dem Glaskasten:
    Nun, du hast eher Kleinserienhersteller aufgezählt - Märklin würde ich in 1 eher den Stellenwert von Lenz einräumen. Jedenfalls habe ich schon deutlich häufiger Glaskästen in 1 auf Ausstellungen im Betrieb gesehen als in 1:43,5. Aber das ist auch nur mein Eindruck und sicher nicht repräsentativ, das kannst gern kritisieren.
    Ansonsten werden wir natürlich nie erfahren, warum es die Musikanten von Preiser in 1 und nicht in 0 gibt, aber man geht bislang bei keinem Figurenhersteller offenbar nicht von einem ausreichenden ROI aus.


    Schade, dass du nicht auf meinen ernst gemeinten Vorschlag mit dem Scannen einer Musikkapelle eingegangen bist.


    Liebe Grüße


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

    Edited once, last by H3x ().

  • Hallo Arnold,


    da war meine Antwort wohl etwas zu knapp geraten:


    Ich meinte, sich mal bei den Militärbauern umschauen, und die fragen wie die ihre Zinnfiguren herrichten.
    Vielleicht kommt man ja mit drei Grundtypen aus.


    Vielleicht genügen drei Körper mit Beinen (die kann man am leichtesten kürzen), dazu drei Köpfe und Arme in verschiedenen Stellungen.
    Davon jeweils eine Form gemacht, und dann mit Zinn oder Weißmetall abgegossen.
    Dann kann man die Instrumente anfertigen und die passenden Arme ankleben und Köpfe aufsetzen.


    Ist bestimmt aufwendig, zumal anschließend bemalt werden muss, aber sicher einfacher als 20 Mann komplett zu schnitzen.


    Alternativ nimmst Du eine bayrische Militärkapelle und malst die um und änderst die Uniformen ab.


    Gruß
    Matthias

  • Hallo Arnold,


    eigentlich hast du jetzt 3 Möglichkeiten :


    Matthias hat die Militärfraktion vorgeschlagen
    Edward das Einscannen einer kompletten Musikkapelle
    und Andreas (einszudreiundvierzig) kann vielleicht eine Kapelle bei shapeways zaubern...


    Für welchen Kandidaten möchtest du dich entscheiden? Es muss ja nicht dein Herzblatt sein :thumbsup:


    (ich könnte auch 5-6 Mann gebrauchen)


    meint

    Hans
    der Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - sowohl Regelspur als auch auf der Meterspur... ;) -

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!