Gestaltung der unteren Ebene meiner Anlage

  • Hallo, da bin ich gleich nochmal. Wie ich ja schon berichtet habe, hat meine Anlage zwei Ebenen, die mit einer Wendel verbunden sind. Auf dem rechten Anlagenteil befindet sich der Bhf. Nullingen. Ich denke, der Gleisplan ist gut zu erkennen. Hier wurden inzwischen die Gleise eingeschottert und die Bahnsteige geschüttet. Da die Gestaltung der oberen Ebene bis auf ein paar Kleinigkeiten (Kleingärten am BW) abgeschlossen ist, werde ich meine aktivitäten nun auf diese Ebene konzentrieren. Ich denke, wenn das Wetter so bleibt, kommen bald die nächsten Bilder.


    Gruß Micha :)

  • Hallo, schön, dass Du uns an der Gestaltung teilhaben lässt. Freue mich heute schon auf die nächsten Eindrücke Deiner Anlage.
    Es ist immer etwas dabei was einem Inspiration für das eigene Arbeiten gibt.


    Danke
    Gruß Heinz

  • Hallo Micha.
    Die von Dir eingeschotterten Gleise haben ein harmonisches Bild und sehen sehr gut aus.Was hast Du fürein Schottematerial verwendet.Da ich auch gerade meinee paar Gleiseeinschottern möchte , würde mich Dein Material schon
    interessieren.Ich habe vor die Gleise mit abgesiebten Basaltschotter zu belegen und dann nach der Wasser Leim Methode zu befestigen.Für Infos wäre ich Dankbar.
    Gruß Hein ?( :wacko:

  • Hallo Thorsten. Meine Wendel hat die Maße 2,90 x 2,00. Jede Wendel (3) hat 7 m länge. Gleislänge hinter der Hintergrundkulisse insgesamt ca. 30 m.Das hat natürlich den Vorteil, daß die Fahrzeiten zwischen den Ebenen schön lang sind. Die Wendel stammt ja noch von meiner H0 Anlage. War hier zweigleisig und ging bis auf den Fußboden 9 Wendeln. Zufällig passte der Radius genau für Spur 0. auf meiner HP sind auch einige Bilder.


    Gruß Micha :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!