Zeigt her Eure gescannte und gedruckte Figur !

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich mich bei KS-Modellbahnen habe einscannen und 3D drucken lassen, war ich sehr begeistert von den Möglichkeiten und dem Ergebnis.


    Nun kam mir die Idee, diesen Beitrag aufzumachen, damit jeder seine persönlichen Figuren aus diesem neuen Verfahren einmal präsentieren kann.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mit macht.


    Ich fange mal an und stelle Euch den ersten Bürger aus Nerlingen vor: Herrn Nerling!
    (jegliche Ähnlichkeiten mit real existierenden PErsonen sind unbedingt erwünscht)

  • Moin,


    Super Idee! Wie ich inzwischen von Kalle Stümpfl erfahren habe, haben sich schon mehrere Hundert Leute scannen lassen, da sollte doch was zusammenkommen. Vielleicht bin ich an der Sache nicht ganz unschuldig, ich hatte seinerzeit die ersten Figuren und auch die 3D-Druckdateien aus England mitgebracht und Kalle zum Experimentieren geschickt... auf dass unsere Anlagen noch individueller werden mögen.


    Wenn ihr Fotos macht, dann am Besten gleich in hoher Druckauflösung (und vielleicht nett inszeniert?), denn wer weiss schon, welche Modellbahnzeitschrift bald mal eine Figurenseite drucken wird? ;) Im Forum aber natürlich dann die weboptimierten, kleineren Bilder :thumbup:

  • Moin zusammen,


    ich bekam nun auch meine Figur zugeschickt und habe sie auch gleich angemalt. Einen zweiten Anstrich kann die Figur aber vertragen, Nahaufnahmen und Licht machen es deutlich. Die Figur habe ich von links, mitte und rechts fotografiert und auf ein Bild kopiert.
    (ich muss feststellen, ich sollte noch bisschen mehr abnehmen :whistling: )


    Gruß
    Wolli

  • Tach zusammen, geht ja doch etwas schleppend hier, deshalb werfe ich auch mal meinen Hut, ähh, meine Figuren in den Ring. Schwarz kamen sie daher und diese ohne Schatten ordentlich abzulichten ist gar nicht so einfach. Aber mit aufgebrachter Grundierung sieht das schon besser aus. Der Faltenwurf und die Details, gerade an der Feuerwehr Einsatzkleidung, ist schon toll dargestellt.






    Meine bessere Hälfte hatte eine extra große Tasche mit nach Gießen genommen, um meine ganzen Einkäufe gut zu verstauen. :D Weitere Farben werden aufgebracht, denn allein der Feuerwehrhelm hat schon drei davon. An der Einsatzkleidung sind noch zweifarbige Reflexstreifen zu malen und viele Details mehr. Das fertige Produkt zeige ich dann hier nochmals.


    Gruß Dieter

  • Hallo Dieter,


    deine schönen Figuren geben mir Hoffnung, dass die Wartezeit auf die meinigen bald vorbei ist, denn noch nie war ich so gespannt auf eine Modelllieferung. Bei fast allen Sachen, die man so bestellen kann, hat man ja vorher schon Urmodelle oder Fotos gesehen, aber in diesem Fall geht das ja nicht wirklich. Natürlich bräuchte man zum Betrachten des "(Ur)Models" ja nur in den Spiegel schauen, aber es wird ein ganz besonderes Erlebnis sein, sich selbst einmal in der Hand zu haben oder sich selbst in eine Modellwelt (ver)setzen zu können.
    Und da ich direkt nach dir in deiner auffälligen Dienstbekleidung "gelasert" wurde, wächst die Hoffnung auf baldige mögliche Schönheitsoperationen am eigenen Miniaturkörper, die bei meiner weiblichen Begleitung nicht nötig sein werden.
    Natürlich werde ich meine Drucke hier gerne zeigen, zumal ich ja Abgüsse davon machen werde, um nicht nur auf einer einzigen Anlage herumstehen zu können.


    Gruß


    Gerd

    Edited once, last by 1zu0 ().

  • Ja liebe Freunde -hatte ich auch schon mal gemacht -bei einem Besuch 2014 -inzwischen hat sich wohl einiges getan -wie ich sehe auch im Preis.




    Danach habe ich sie selber nachgegossen und somit fahre ich meine Fahrzeuge heute selber.

    mfG
    Jürgen(S)

    Mein Hobby
    Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
    Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

  • Hallo zusammen,


    gespaltene Persönlichkeit oder einfach nur Selbstgespräch ? ;)





    Das Bemalen des Kopfes finde ich echt schwer - beim nächsten Mal setze ich auch eine Mütze (oder direkt einen Motorrad-Helm ?) auf ...


    Viele Grüße, Bodo

  • Hallo Modellbahner/innen,


    wie versprochen noch im Nachgang die fertigen Figuren. Die Feuerwehrbemalung war etwas aufwendiger als bei der Lady. Diese war zwar an dem Tag schön aufgebrezelt, aber dieses konnte ich leider nicht berücksichtigen. :whistling: Beim nächsten mal werde ich das Bemalen wohl mit einer Lichtlupe testen. Die Oberfläche glänzt noch bei den Fotos und im Original ist das Blau eher seidenmatt.



    Die junge Frau ist mit ihrem Handy in ein Gespräch vertieft. Den Feuerwehrmann gab es so in Epoche 3 nicht. Das ist aktuelle Einsatzbekleidung. Mal schauen, ob ich noch den Feuerwehr Schriftzug bekomme um das Rückenschild auf der Jacke zu bestücken. Ach ja, äähh, also die Feuerwehrbekleidung trägt etwas auf. Da ist man gut geschützt. Normal komme ich schlanker daher. :D Aber ein wenig Kampfgewicht kann nicht schaden.








    Auf der Anlage mit einem einigermaßen neueren Fahrzeug mal abgelichtet. Jetzt brauchte man noch ein Dutzend mehr in unterschiedlicher Haltung. Vielleicht kommt da ja mal irgendwas in Zukunft. Bis zum nächsten Bauboom.


    Gruß Dieter

  • Hallo,


    am Samstag lagen die ersehnten Figuren im Briefkasten und wurden sogleich in Silikon eingegossen, so dass ich gestern die ersten Abgüsse mit Keramikgiessmasse machen konnte. Die helle und matte Oberfläche lässt sich viel leichter bemalen als das Kunststoffmaterial aus dem Drucker, das auf den Fotos so stark glänzt, weil ich auf das serienmäßige Mattieren verzichtet habe, damit keine Feinheiten (besonders in den Gesichtern) verloren gehen.
    Auf dem zweiten und dritten Bild sind die Figuren mit stark verdünnter Acrylfarbe lasiert worden. Die weißen Fäden auf Bild 1 sind Reste der Verpackungswatte.


    Da ich die Köpfe auch einzeln abgießen kann, besteht die Möglichkeit, dass "ich" auch als Fahrer in Fahrzeugen per Kopftausch fahren kann.


    Viele Grüße


    Gerd

  • Hallo,


    mein in 3D deutlich sichtbares Übergewicht (mehr als 10 kg) hat zumindest einen Vorteil: aus dicken Figuren kann man relativ einfach schlankere Versionen schnitzen. So konnte ich schon mal mein Zielgewicht an den Abgüssen verwirklichen. Nicht ganz so einfach war die Trennung von meiner Partnerin, da wir uns doch sehr nahe stehen - in 1:45 und 1:32 zumindest ;-)


    Das Gravieren der vormals verschlungenen Arme und Entfernen des Schals kostete einige Zeit, und es müssen noch "Handprothesen" plus Handtasche bei der Dame angebracht werden, doch als Einzelfiguren sind die beiden vielseitiger einzusetzen. Die abgetrennte Dame ist übrigens in 1:32 während mein schlankes Ebenbild in 1:45 gefertigt ist.


    Gruß


    Gerd

  • Hallo,


    die ersten Figuren sind bemalt - und die ersten Köpfe wurden getauscht. Einen VW besitze ich nicht, nur in 1:43, aber einen deutschen Kombi gleicher Farbe. Das Taxi ist von Mo-Miniatur in 1:32. Bei dem "befreundeten" Paar ist es schon erstaunlich, was andere Köpfe und Bemalung ausmachen können. Die Dame muss allerdings noch einmal zum Schönheitschirurgen.


    Es ist schon brutal, wenn man Figuren dieser Größe so stark fotografisch vergrößert. Ich sag nur "Loch im Kopp" ...


    Gruß


    Gerd

  • Schade, dass seit einem Monat niemand mehr seine Figur hier gezeigt hat. Dabei sind doch so viele gedruckt worden. Vielleicht liegt es ja daran, dass die gedruckten Figuren wegen des dunklen Materials nicht sehr fotogen sind und erst durch eine Bemalung richtig zur Geltung kommen.


    Es wäre schön, wenn es in diesem Thread weiter ginge.


    Als zusätzliche Option zu den Drucken von Kalle biete ich jedem Interessierten an, von seinem Druck eine Silikonform anzufertigen, mit deren Hilfe dann beliebig viele Kopien gefertigt werden können, so dass man mehrere Chancen hat, seine Figur zu bemalen oder sich selbst in Miniaturformat zu verschenken. Das weiße Gussmaterial, dass ich der Form beilege, ist von hoher Qualität und läßt sich sehr gut mit wasserlöslichen Farben bemalen.


    Der Preis für eine Form plus Material liegt unter dem eines Scans. Auch kann ich fertige Abgüsse, die dann weniger kosten als ein 3D-Druck, auf Wunsch mitsenden.
    Dies ist ein Angebot unter Hobbykollegen und keine kommerzielle Aktion!


    Wer Interesse hat, möge sich bitte per PN bei mir melden.


    Gruß


    Gerd

  • Hallo zusammen,


    komischerweise passiert in diesem "Tröt" ja gar nix, dabei ist Kalle doch in Gießen fleißig am Scannen und bei sich in Waldlaubersheim besteht ja auch die Möglichkeit. Und nebenbei besteht dort ja auch die Möglichkeit, ein nettes Gespräch zu führen...


    Ich habe mich ja vor einiger Zeit (noch bevor dieser "Tröt" hier eröffnet wurde), schon scannen lassen. Einmal zivil ganz normal als ich, und dann ich als Heizer für meine Kleinbahn:




    Vielleicht bin ich ja, ohne dass ich es weiß, irgendwo in dieser Republik unterwegs. Sollte dies der Fall sein, wäre eine Info nett, wo ich mich überall rumtreibe :rolleyes: .


    Unabhängig davon habe ich festgestellt, dass es viel zu wenig Rangierpersonal gibt, dass in die gute alte Zeit, also die Epoche 3, passt. Also Sachen zusammengepackt und auf dem Heimweg (ich bin Berufspendler und komme derzeit regelmäßig bei Kalle vorbei) eine Scan-Session vereinbart. Herausgekommen ist dieser Ablauf:


    Dienstbeginn, Kollege Kassner auf dem Weg zur Arbeit.



    Wenig später, inzwischen ohne Jacke. Erst einmal ist rangieren angesagt.




    Dann die Bremsen nachgeschaut...



    …und die Unterlagen fertiggemacht.



    Geschafft. Ganz schön heiß heute.



    Neue Ideen zum Scannen (und das notwendige Equipment im Keller) habe ich auch schon. Nachdem Herr Hauser ja wohl seine Figurenproduktion einstellen will und eine Nachfolge nicht klar ist, wird es Zeit, einen Streckenläufer (oder -geher) anzugehen. Natürlich in verschiedenen Positionen.


    So, jetzt würde es wirklich mal Zeit, dass sich andere Gescannte auch mal outen.


    Viele Grüße,
    Michael

  • Hallo,


    das Problem bei KS ist nur, man findet diese Figuren nicht auf seiner Seite, die ist wohl schon länger nicht erweitert worden.
    Die Figuren die zu sehen sind, gibt es schon länger, und da habe ich auch schon ein paar von. Würde gerne noch ein paar Erwerben, sind echt gut.


    Gruß Jürgen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!