Ausstellungsanlage Zeuke Spur Null

  • Hallo Zusammen!


    Wie in meiner Vorstellung erwähnt, bin ich durch die Zeuke Spur Null-Sammlung und die entsprechende Anlage eines, mittlerweile leider verstorbenen, Mitgliedes unseres Vereins zur Spur Null gekommen.
    Mein erstes Foto der Anlage stammt von 2004. Damals schon prägten wir den liebevoll-spöttischen Begriff von "Ulfs Rasselbahn"...



    Im Laufe der zeit wuchs die Anlage natürlich und wurde immer mehr ausgestaltet.



    Wie Ihr seht, sind wir ganz schön herumgekommen mit der Anlage. Sie war unter anderem in Dortmund, Dresden, Leipzig und Berlin zu sehen.



    Sie war in der größten Ausdehnung ca. 28 x 3 m groß. Hauptteil der Anlage bildete ein ca. 8 x 3 m großes Doppeloval mit einem Hauptbahnhof im Vordergrund. Auf der Rückseite befand sich ein Nebenbahnhof. Von hier zweigte eine Nebenbahn-Strecke ab. Diese konnte variabel aufgebaut werden.



    Im Maximalausbau gab es hier einen Zwischen- und einen Endbahnhof.




    Ein Video der Anlage auf der "Erlebnis Modellbahn 2009" in Dresden findet Ihr hier: https://youtu.be/r1MDspdBMeA


    Waldemar fragte nach den "Eigenherstellungen". So viel kann ich dazu gar nicht sagen. Der Doppelstockzug stammt von Liebmann, Stadtilm und wurde restauriert und für den Betrieb auf Zeuke-Gleise angepasst.



    Ebenso dürften die Packwagen der Personenzüge von Liebmann stammen.
    Der Triebwagen ist ein Eigenbau, basierend auf den D-Zugwagen und einem Antriebsgestell der E44.



    Insgesamt war Ulf kein "Bewahrer" vermeintlich wertvoller Schätze. Nein, er wollte sich am Betrieb seiner Fahrzeugen erfreuen und sie dem Publikum zeigen. Also wurden Fahrzeuge restauriert oder eben um- und selbstgebaut.
    Leider fand sich niemand, der die Anlage und die Fahrzeugsammlung komplett übernehmen wollte/konnte. Soweit ich weiß, wurde die Sammlung aufgelöst und sollte einzeln verkauft werden. Die Anlage soll sich im DDR-Museum in Perleberg befinden. Leider war ich selbst noch nicht dort.


    So, dann hoffe ich mal, dass ich Euch mit dem "alten Krempel" nicht zu sehr gelangweilt habe...


    Gunnar

  • Hallo Gunnar,


    danke - eine feiner Bericht von einer der noch existenten "RASSELBAHNEN"!
    Heimat und (N)Ostalgie lassen grüßen - weiter so!!! Wir müssen daran arbeiten, auch weiterhin unsere Herkunft zu würdigen.
    Zitat: "Zukunft kommt von Herkunft!" - Heinz Dürr, damals Bahnvorstand, im Januar 1994 auf dem Berliner Ostbahnhof bei der symbolischen Vereinigung beider deutscher Bahnen.
    Am letzten WE in MD bei der Ausstellung der Cracauer Modellbahnfreunde gab es auch eine solche Rund-Anlage zusehen.


    Beste Grüße!

    Lutz Friedrich


    Schmalspur im Nordwesten Brandenburgs: POLLO - Brandenburgs einzigartige Schmalspurbahn,
    2022 - Schmalspurdampf vom 21. bis 29.05.2022 zu Himmelfahrt, www.pollo.de


    „Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.“

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!