Spur 0 Stammtisch Oberfranken

  • Hallo Thomas,


    habe leider heute auch keinen Grünen mehr, daher Danke auf diesem Wege!
    Seh ich es recht, dass die Lenz-Wagen des gealterten Güterzuges die neuen von Dir sind?
    Du hattest doch wieder welche vom Jörg bekommen oder?


    Übrigens auch nochmal Danke für den eingescannten Artikel zum Schneepflug an der 64er !!!


    Gruß an alle!

  • Hallo Stammtisch-Freunde,


    ich wünsche Euch allen und Euren Familien ein frohes Weihnachtsfest.
    Kommt gut hinüber nach 2018. Für das neue Jahr alles erdenklich Gute,
    vor allem aber Gesundheit und viel Freude an unserem schönen Hobby.



    Laßt Euch nicht von der nervösen Hektik der "staaden Zeit" anstecken.


    Auf ein gesundes Wiedersehen beim nächsten Oberfranken-Stammtisch


    Herzliche Grüße
    Arnold


  • Hallo Freunde,


    der erste Stammtisch in 2018 findet statt am Samstag, 20.01.2018
    bei mir zuhause (wie letztes Mal)
    -Beginn 13:00 Uhr-


    Mein Bahnhof Arnoldsreuth steht wieder zur Verfügung und Ich bin
    mir sicher, es wird auch etliches an "Neuem" zu sehen sein.


    Auch Gäste von außerhalb Oberfrankens sind wie immer willkommen.


    Bitte tragt Euer Kommen im Veranstaltungskalender hier im Forum
    bis 19.01. 12:00 Uhr ein, damit für ausreichend Getränke, Kaffee und
    Kuchen gesorgt werden kann.


    Bis dann
    Herzliche Grüße aus Wüstenstein
    Arnold

  • Hallo Freunde,


    auch dieser Stammtisch ist schon wieder vorbei.
    Es war wieder ein interessanter Nachmittag mit interessanten Gesprächen
    und schönen Fahrzeugen, die präsentiert wurden.
    Auch ein wunderschönes Diesellok-Modell von der "Insel" konnte heute hier bewundert werden.


    Nachdem unser "Reporter" Thomas heute leider nicht dabei sein konnte, wird ein kleiner Bilderbogen
    in Kürze von mir folgen.


    Bis bald und herzliche Grüße
    Arnold

  • Hallo miteinander,


    nachfolgend -wie angekündigt- die Bilder vom heutigen Stammtisch
































    Das wars für heute. Bis demnächst
    Herzliche Grüße aus Oberfranken(soeben rumpelt der Schnee-Räumdienst durch Wüstenstein)
    Arnold

  • Hallo,


    habe ich ganz vergessen:
    Der nächste Stammtisch findet statt am


    Samstag, 03.03.2018 ab 13:00 Uhr
    wie gehabt bei mir zuhause. Hier noch einmal die Adresse:
    Wüstenstein 25 a, 91346 Wiesenttal (gegenüber Gasthaus Schoberth)
    Eingang von der der Staatsstraße abgewandten Seite.
    Anmeldungen bitte im Forumskalender vornehmen.
    Herzliche Grüße
    Arnold


  • Guten Morgen in die sonntägliche Runde,


    Arnolds Bericht will ich noch um ein paar Szenen bereichern.


    Die schöne und sensible Bayerin in Arnoldsreuth, das Personal trinkt nebenan in der Bahnhofsgaststätte Kaffee.



    Teamwork am Fiddleyard: Zugpersonal, Beleuchter und Fotograf



    Am frühen Abend, die Dämmerung bricht herein, gibt es im Güterschuppen noch einiges zu "bewegen".


    Wir befinden uns im fränkischen Bierparadies, das zeigte sich schon ein Bild vorher (Mönchshof) und hier (Scherdel).


    Es wird Nacht in Arnoldsreuth, der Zugbetrieb ist beendet, in der Wärterbude brennt noch Licht.


    Es war diesesmal ein kleiner Stammtisch und leider konnte ich einen "Zielfindungsnotruf" eines guten Freundes nicht empfangen, denn Arnoldsreuth (Wüstenstein) liegt in einem tiefen Funkloch. Ein Tal der Ahnungslosen. :D



    Gruß Rainer :thumbup:

  • Hallo Freunde,


    nachdem gestern der Stammtisch zuende und die Dunkelheit eingebrochen war, begab ich
    mich auf den dem Bahnhof Arnoldsreuth gegenüber gelegenen Hügel, um noch einige
    abendliche Aufnahmen machen.



    Nachdem ich den Bahnhof aufgenommen hatte, fiel mir auf, daß in der Bahnmeisterbude
    noch Licht brannte. Also nichts wie hin und das Licht ausgeschaltet. Beim Näherkommen
    vernahm ich ein Prusten und Poltern, daß es einem Angst und Bange werden konnte. Als
    ich angekommen war, zwängte sich ein etwa tischhohes, schwarzes Vieh aus der halb
    geöffneten Tür und verschwand grunzend in dem kleinen Anbau des Gebäudes. Dort
    krachte und rumpelte es wiederum fürchterlich, bevor das "Vieh" wieder heraus kam




    Nun nahm der Recke noch ein Schild an, um die Schwarte genüßlich daran zu reiben, bevor
    er unter Mißachtung aller Sicherheitsvorschriften schnurstracks die Gleise überquerte und
    im Gestrüpp des nahen Hanges zu verschwinden



    Nun, der Rottenmeister wird dann morgen verwundert und sehr verärgert darüber sein,
    daß er seine Gerätschaften und Schilder wild durcheinander geworfen vorfindet und wird
    in Zukunft nach jedem Stammtisch die Türen seiner Bude ordentlich verschließen.


    Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag
    Mit den besten Grüßen
    Arnold




  • Es war wieder ein schöner Stammtisch, zwar im kleinen Kreis, jedoch mit richtig Platz und mehr Fahrmöglichkeiten als beim letzten Treffen.
    Außerdem war Arnold so nett und hat die Module und Segmente auf eine rückenfreundliche Höhe aufgeständert.
    Nachdem der Elektrikbug durch Umstecken diverser Stecker und Buchsen, sowie teilweiser Neuverkabelung behoben war, konnten wir wieder richtig Betrieb machen.
    Stellvertretend hier ein Bild mit den von mir mitgebrachten Fahrzeugen zum Thema: Was trinkt der Modellbahner eigentlich?



    Über meine Vorbereitungen auf den Stammtisch berichte ich hier:


    Einen schönen Sonntag Euch allen


    wünscht Peter aus Hof

  • Hallo Stammtisch-Freunde,


    nicht vergessen:
    nächster Stammtisch am kommenden Samstag, 03.03. ab 13:00 Uhr
    Wie gehabt, bei mir zu Hause.
    Mein Bahnhof mit 90°Kurve und Fiddleyard stehen wieder zur Verfügung.


    Auch Gäste außerhalb Oberfrankens sind wie immer willkommen.


    Bitte die Teilnahme hier im Forumskalender eintragen.


    Schönes Wochenende und bis bald
    Arnold

  • Danke Arnold für die Einladung, das wird wieder knapp.
    Die Güterwagenabteilung des AW Krögelstein, eine extra eingerichtete Außenstelle des AW Paderborn-Nord, arbeitet schon in Doppelschichten am Wochenende.
    Doch seh selbst:



    Bis Samstag :)


    Gruß Peter :D

    ----------
    Gruß aus Hof


    Peter 8)


    Das Neueste aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Galeriebilder gibt es auch.
    Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

    Edited once, last by pekay ().

  • Hallo Peter,


    na, das wird kommenden Samstag ja ein interessanter Stammtisch werden,
    wenn Du uns die neuesten "Werke" aus dem AW Krögelstein vorführen wirst.


    Hoffentlich schafft der Mini alles, was Du uns unbedingt zeigen mußt.......
    V 100 1023 --- Köf 2 --- patinierte Wagen; Figuren und und und...............


    Schönen Sonntag noch und bis Samstag
    Arnold

  • Hallo,


    wie doch die Zeit verfliegt, der Stammtisch ist vorüber, alles eingepackt und verstaut.


    Und auch das gehört zu eienm zünftigen Stammtisch:
    Die Stammtisch-Brüder in der Halbzeit beim Restaurieren im "Stammtisch-Bw"



    Und in der "zweiten Halbzeit" traf dann auch der Nachwuchs ein, der ganz konzentriert,
    aber sehr souverän die Güterzug-Rückleistung von Arnoldsreuth zum Fiddleyard meisterte.



    Interessante Fahrzeuge gab es in Hülle und Fülle zu bewundern, danke an die Teilnehmern
    für das Mitbringen und präsentieren ihrer Schätze.
    Den Bericht hierüber wird wie gewohnt "unser" Chronist Thomas hier wieder einstellen.


    Es war wieder ein schöner Nachmittag.
    Es grüßt alle ganz herzlich
    Arnold

  • Servus in die Runde,


    ja, nach dem Stammtisch ist vor dem Stammtisch. Doch bevor der nächste Wüstenstein-Stammtisch in Oberfranken seine Pforten am 5. Mai öffnet, sei noch ein bebilderter Rückblick auf den gerade beendeten März-Stammtisch erlaubt.
    Jede Menge interessanter und einmaliger Fahrzeuge waren wieder zu bewundern. Da staunt der Fachmann, siehe Bilder.
    Unikate, verfeinerte und vom Leben gezeichnete Fahrzeuge gaben sich im Bahnhof "Arnoldsreuth" die Ehre.
    Doch, was soll man viele Worte bemühen, wenn doch der kleine Bilderreigen zum Schwelgen und Träumen einlädt:





























































    Wir hatten wieder einmal viel Spaß und Kurzweile an diesem Nachmittag.
    Schon in wenigen Wochen werden wir alle zu einem "Sonder-Stammtisch" in Gießen treffen.
    Bis dahin, allzeit Hp1 auf den Spur 0-Gleisen!


    :)

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

    Edited once, last by Staudenfan: Asche auf mein Haupt! Datum Stammtisch Mai korrigiert! ().

  • Einen kleinen Nachtrag muss ich unbedingt noch anbringen.


    Erst beim Einpacken meiner mitgebrachten 9 Wagen und 3 Loks - ja Arnold der MINI war voll – wurde ich von Thomas auf einen anscheinenden Fahler aufmerksam gemacht. Auf dem G 10 mit Werbeaufschrift der Hofer Privatbrauerei Meinel stand doch glatt dies als Heimatbahnhof:



    Offensichtlich ein Fehler meinerseits, hatte ich doch vergessen, die Beschriftung zu entfernen bzw. zu ersetzen. Der jungfräuliche G10 sollte eigentlich die Beschriftung eines, noch heute am Hofer Güterbahnhof ansässigen, Fisch- und Feinkostgroßhändlers erhalten. Da ich aber keine zur Epoche 3 passenden Logos fand, druckte ich mir eben Decals der letzten Hofer Privatbrauerei und beschriftete so den Wagen.


    Es hat mir trotzdem keine Ruhe gelassen, also habe zuerst einen Absolvinator zu mir genommen. Der hat immerhin 8% Alkohol:



    Dann wurde ich in den Annalen des Baron Münchhausen fündig:


    Jeder Woche kam in den 60er Jahren aus dem fernen Hamburg mit dem besagten G10 eine Ladung frischen Fisches nach Hof. Doch die Frachtkosten waren hoch und kaumeiner konnte es sich leisten, Seefisch zu essen. Da besann man sich, dass man statt der leeren Rückfahrt eine Rückladung nach Hamburg suchen könnte, dann wären die Frachtkosten geteilt.


    Der findige Brauereibesitzer befahl seinen Betriebsmaler an den Güterbahnhof, lies den G10 mit der oben zu sehenden Werbung bemalen und schickte fortan jede Woche mehere Hektoliter seines guten fränkischen Bieres in den hohen Norden.


    Seither gibt es fast keine Brauerei in Deutsachland mehr, die ihr Bier nicht überregional vermarktet.
    Und wer das nicht glaubt, der möge mir das Gegenteil beweisen, vorerst bleibt der Wagen so :D


    Wie imma wors widder richdich schee beim Arnold, an scheen Donk nochamol und des nexde Mol kumm ich ohne die Grippn, dann is nehmlich scho bold Summa.


    Scheena Gries aus Hoof an olla


    Da Peter :thumbsup:


    PS: Auf den Forumsseiten gehen diese Bilder nur sporadisch, als Album sollten sie allerdings zu sehen sein, die Loks und Wagen aus dem AW Krögelstein

  • Hallo Peter (und Entschuldigung Klaus),


    su gedd des fei ned weida mid da Belechschafd vo Dein Ausbessarungsweag Gröglschda !


    Ich dachte, mich trifft der Schlag, als ich heute morgen die "Bildzeitung der Fränkischen Schweiz",
    den "Wiesentboten" in die Hand bekam. Schlagzeile mit Bild auf der ersten -und einzigen- Seite:


    "Die Vandalen aus Franken ganz oben haben mal wieder die Sau beim Spur Null Stammtisch in
    Wüstenstein rausgelassen ! Kann man diese unflätigen Szenen fürderhin nicht unterbinden ?"




    Wie mag der Reporter des Wiesentboten nur zu diesem Titelbild mit dieser wahrlich öffentliches
    Ärgernis erregenden Szene gekommen sein. Ich jedenfalls hatte seine Anwesenheit nicht bemerkt !


    Hoffndli wead edsadla da Bohoofsvoaschdea vo Anoldraad ned schdrofvasedsd und mia deafn
    kann Schdammdiesch ned mea do obhaldn !!!


    Brosd Mohldseid noch Huf und an schönn Sunndooch nuch wünschd da
    da Anold

    Edited once, last by 98 1125: natürlich war der Peter gemeint, und nicht der Klaus ().

  • Hallo Freunde,


    nachdem mich der Bahnhofsvorsteher von Arnoldsreuth reumütigst gebeten hat, bei seinem
    Dienstvorgesetzten in Bayreuth ein gutes Wort für ihn einzulegen, habe ich mit diesem ein
    klärendes Gespräch geführt. Das Ergebnis:


    Es erfolgt keine Strafversetzung und der nächste Stammtisch kann wieder in Arnoldsreuth
    stattfinden unter der Auflage, daß ich ihm versprechen mußte, in Zukunft dafür zu sorgen,
    daß die Belegschaft vom AW Krögelstein nicht mehr teilnimmt und somit wieder für
    "gesittete Verhältnisse" gesorgt sein wird.


    In diesem Sinne:


    Nächster Stammtisch am Sa., 05.05. ab 13:00 - Lokalität wie gehabt


    Herzliche Grüße
    Arnold



  • Servus Arnold,


    jetzatla muss ich aber den Klaus in Schutz nehma, des warn net seine Leit, der kommt doch aus Bischofsgrün, des warn meina.


    Ober wos solltn sa denn machn, wenns kan gscheitn Abort gibt in Arnoldsreit. In Krögelsta gibs sowos.




    Und der Paparazzi in der Heckn ghert verhaft für solchs unsittlichs Zeich in dera Zeidung des a Kinna segn kenna. Ich hob mei Mannschaft aber aufgmundert und die wolln scho noch weitermachn, is ja erscht a klaner Taal vom Fuhrpark durchglaafn durchs AW. Obwohl, etzertla missn sa sich erst amol um die 3 MINIs kimmenr noch na Winter. Wengstens ging mei V20 dahaam gonz normol, also missn mer dei Lenz Zentraaln amol reseten.



    Scheena Griß ausn Kranknbett


    Peter ;(

    ----------
    Gruß aus Hof


    Peter 8)


    Das Neueste aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Galeriebilder gibt es auch.
    Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

    Edited once, last by pekay ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!