Spur 0 Stammtisch Oberfranken

  • Hallo Stammtischfreunde,


    ab sofort ist hier im Forum unter "Konferenzräume" ein Unterforum
    "Freunde der Nebenbahn Bayreuth-Hollfeld" eröffnet und für alle
    zugänglich, die Interesse an diesem Projekt bekundet haben; sei es
    aktiv oder passiv.


    Herzliche Grüße aus Wüstenstein
    Arnold


  • Hallo Freunde,

    herzliche Einladung zum 4. Stammtisch am
    Samstag, 08.07.2017 ab 13:00 Uhr im Gasthaus Schoberth in Wüstenstein.


    Fahrmöglichkeiten sind gegeben wie beim letzten Mal
    Auch "nicht oberfränkische Kollegen" sind herzlich willkommen.

    Bitte teilt mir Eure Teilnahme bis Mittwoch, 05.07. mit.


    Achtung:
    Da die ("Wander"-)Kanalbaustelle immer noch besteht, werde ich am Donnerstag die
    aktuelle Zufahrtsmöglichkeit zum Lokal bekannt geben.


    Herzliche Grüße
    Arnold


    P.S.
    Im Kalender hier im Forum wird der jeweilige Stammtisch auch eingetragen mit
    der Möglichkeit, seine Teilnahme direkt einzutragen.



  • Hallo Kollegen,


    hier die am Samstag aktuellen Anfahrtsmöglichkeiten:


    Von Forchheim kommend:
    In Gößmannsberg trotz Sperrschild Ri Wüstenstein fahren !
    Kurz nach dem Ortsschild Wüstenstein rechts; Kirche rechts liegen lassen;
    am Ende der Straße rechts zum Gasthaus


    Von Bayreuth oder Aufseß kommend:
    Sperrschild ignorieren; da ihr "Anlieger" seid !


    Bis Samstag
    Arnold

  • Hallo Freunde der Spur 0,


    auch der 4. oberfränkische Stammtisch ist bereits Geschichte.
    Es war wieder ein erlebnisreicher Nachmittag mit einer Menge
    von interessanten Fahrzeugen.
    Den Bildbericht wird wie bisher Thomas einstellen.


    Der heute abgesprochene nächste Stammtisch muß leider auf
    einen anderen Termin verschoben werden.
    Diesbezüglich werde ich mich rechtzeitig wieder melden.


    Herzlichen Dank für die Teilnahme und viele Grüße aus Wüstenstein
    Arnold


  • Servus und Grüß Gott in die Runde,


    hier kommen nun die von Arnold bereits "angedrohten" Bilder des 4. Oberfranken Stammtisch zu Wüstenstein.
    Irgendwie seltsam, das bei solchen angenehmen Zusammentreffen, mit viel Fachsimpeleien und Erfahrungsaustausch, die Zeit immer besonders schnell vergeht.
    Auch dieses mal gab es sehr sehr viele Schätzchen und Unikate zu sehen.
    Das "Ah" und "Oh" füllte den Raum und untermalte die positive und angenehme Stimmung auf`s herzlichste.
    Doch genug der vielen Worte, lasset Bilder sprechen:





































    Die weite Anreise aus Augsburg hat sich auch dieses mal wieder absolut gelohnt!
    Es ist jedes mal wieder ein schönes Erlebnis.


    :thumbsup:

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo Freunde,


    der nächste Stammtisch findet am Samstag, 30.09. ab 13:00 Uhr statt.
    Lokal wie bisher.


    Auch "Nicht-Oberfranken" sind bei uns herzlich willkommen.


    Der Stammtisch ist auch hier im Forums-Kalender eingetragen.
    Bitte um Meldung der Teilnahme bis 27.09.


    Es könnte sein, daß die Baustelle in Wüstenstein bis dorthin verschwunden ist.
    Hierüber wird noch kurz vor dem Termin meinerseits eine Information erfolgen.


    Herzliche Grüße
    Arnold

  • Hallo Arnold und Stammtischler Oberfranken,


    Ich wäre gerne Samstag zum Stammtisch zu euch gekommen, aber bin zur Messe Modell Hobby Spiel in Leipzig.
    Würde mich freuen, beim nächsten Stammtisch teilzunehmen.
    Gibt es schon einen Termin ?
    Viel Spaß wünscht


    Dieter

    Freundschaft ist ein zerbrechliches Gut

  • Hallo Dieter,


    der Folgetermin wird am Samstag nach gemeinsamer Absprache festgelegt
    und dann auch sofort hier bekanntgegeben und im Forums-Kalender eingetragen.


    Dir viel Spaß bei der Messe in Leipzig.


    Herzliche Grüße
    Arnold

  • Hallo Stammtisch-Freunde,


    die Baustelle ist noch nicht ganz verschwunden, aber die "Schotter-Wüste" ist inzwischen asphaltiert.


    Die Sperrschilder sind zwar noch vorhanden;.........einfach ignorieren; Ihr seid Anlieger !


    Dann bis Samstag
    Herzliche Grüße

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    der 5. Spur 0 Stammtisch Oberfranken ist vor kurzem zu Ende gegangen.
    Diesmal stand mehr der Erfahrungsaustausch im Vordergrund, gefahren
    wurde aber auch; zumal wir diesmal einen kleinen, aber zugstarken Gast
    aus England testen und natürlich auch die Lenz´sche 50 Kab live erleben konnten.
    Unser "Stammtischreporter" Thomas wird die Bilder in Kürze "nachliefern".


    Nächster Stamtisch in Wüstenstein: Samstag, 04.11. ab 13:00 Uhr.


    Der Termin wird auch hier um Forums-Kalender eingetragen, dort bitte ich
    die Anmeldungen vorzunehmen.


    Herzliche Grüße aus Wüstenstein
    Arnold


  • [color=#000099]Servus und Grüß Gott in die Runde,


    auch für den heutigen 5. Oberfranken-Stammtisch in Wüstenstein hatte sich die Anreise aus Augsburg wieder gelohnt.
    Ausgiebige Fachsimpeleien und ergiebiger Erfahrungsaustausch standen zwar im Vordergrund, jedoch kam auch der Fahrbetrieb nicht zu kurz.
    Ein Highlight des Tages war die "Lastprobefahrt" unseres kleinen gelben englischen "Schienen-Floh" (böse Zungen behaupten, es sei eine Schmalspur-Lok auf Regelspur-Fahrgestell), der seine Muskeln ordentlich spielen lies. Jede Runde ein Wagen mehr am Haken, darunter auch schwere Messing-Wagen, alles kein Problem. Das war schon beeindruckend.
    Ebenso beeindruckend war auch die 50Kab aus dem Hause Lenz. Praktisch noch jungfräulich drehte sie die ersten Runden im Wüstensteiner Oval.
    Da die Teilnehmerzahl dieses mal etwas überschaubarer war (lag es an einer kleinen, artverwandten Veranstaltung in Leipzig, oder doch an den vielen Kerwa-(Kirchweih-) Festen im weiteren Umkreis??), war auch das weitere Rollmaterial etwas übersichtlicher sortiert.
    Dennoch war es wieder ein kurzweiliger Stammtisch mit viel Spaß und Freude.
    Wie immer, die Zeit verflog im Nu und es war Aufbruch angesagt.
    Doch schon bald trifft man sich wieder, im frisch herausgeputzten Wüstenstein.
    Am 04. November ist es wieder so weit.
    Bis dahin, allzeit Hp1 für alle !!!
































    :)

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

    Edited once, last by Staudenfan ().

  • Hallo Stammtisch-Freunde,


    unser Stammtisch am kommenden Samstag, 04.11. kann nicht im Gasthaus Schoberth stattfinden.


    Wir treffen uns bei mir in der Wohnung zum gemütlichen Beisammensein mit regem Erfahrungsaustausch.
    Das "Tagungslokal" liegt genau gegenüber dem Gasthaus Schoberth(Fachwerkhaus); die Tür steht ab 13:00 Uhr offen.
    (Eingang auf der von der Staatsstraße abgewandten Seite; Parkmöglichkeiten vor der Feuerwehr und bei der Schule)


    Trotz etwas beengteren Platzverhältnissen wird uns mein Bahnhof "Arnoldsreuth" zur Verfügung stehen.


    Ausreichend Getränke sowie Kaffee und Kuchen werden vorhanden sein.


    Selbstverständich sind auch Gäste von außerhalb Oberfrankens gern gesehen.


    Schöne zwei Feiertage und bis Samstag
    Arnold

  • Hallo Freunde,


    der sechste Spur 0 Stammtisch Oberfranken ist vorbei.


    Schön, dachte sich der alte Keiler, dann kann ich ja den Boden beruhigt wieder umbrechen, um
    zu meiner eiweißreichen Nahrung zu kommen, die mir jetzt stundenlang verwehrt war ob
    dieses intensiven -nicht normalen- Betriebes im ansonsten eher verschlafenen Arnoldsreuth,....
    .....und schon schlug die Foto-Falle zu.



    Es gab wieder viel zu sehen und zu "besprechen" bei diesem Stammtisch.
    Auch wenn der Raum heute sehr "begrenzt" war, hoffe ich doch, daß alle Besucher mit
    dem Stammtisch zufrieden waren.


    Die Bildreportage wird wieder von Thomas hier eingestellt. Dafür schon jetzt ein Danke.


    Der nächste Stammtisch findet am Samstag, 20.01.2018 ab 13:00 Uhr in Wüstenstein statt.


    Der Termin wird im Veranstaltungskalender eingetragen; bitte die Teilnahme dort anmelden.


    Herzliche Grüße
    Arnold

  • Guten Abend Arnold, liebe Stamm(es)tischbrüder, :-)


    im Einzugsgebiet von Wüstenstein zu Hause, war mein Weg nicht allzuweit. Thomas fährt da etwas länger. Herzlichen Dank Deiner Gattin und Dir für die Gastfreundschaft im privaten Umfeld. Es war ein hochinteressanter und unterhaltsamer Nachmittag. Auch der Spieltrieb kam nicht zu kurz.


    Als der Tag sich neigte, die Sonne schon im Westen unterging, (wie pathetisch) startete ich meine Drohne und schoss eine Luftaufnahme vom Hochbetrieb in Arnoldsreuth. Ein Stelldichein von Dampf und Diesel am Abend.





    Ich freue mich schon auf den nächsten Stammtisch.


    Gruß Rainer :thumbup:

  • Guten Abend lieber Arnold und Gattin,


    ich kann mich dem Dank nur anschließen.


    Schee wors widder und der Kung und der Kafee fei scho Spitze.


    Da ich den ganzen Nachmittag als Fdl bzw. Lf eingesetzt und mit dem LH 90 in Augenhöhe mit den Zügen war, freut mich der Überblick mit dem Dronenfoto ganz besonders.
    Tja lieber Arnold, auf Deine Frage, wie alt ich bin, weil ich immer noch in Bodennähe spiele, kann ich nur eines wiederholen:


    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!


    Also ich fühl mich noch so jung wie mit meiner ersten Trix Express Eisenbahn.


    Gruß Peter :thumbsup:

  • Servus ins Land,


    beim 6. "internationalen" (es waren mehrere Regierungsbezirke vertreten) Oberfranken Stammtisch in Wüstenstein gab es wieder viel zu hören und zu sehen.
    Nicht nur das der Arnold "die Sau (oder den Eber?) rausgelassen hat", auch Thematisch und Fahrzeugtechnisch war der Nachmittag wieder mehr als gelungen.
    So wurde über den SNM-Abo-Wagen sinniert, oder auch Gedanken bzgl. des von Schnelli angekündigten Omm 55 ausgetauscht. Nicht zuletzt wurde auch von der Realisierung einer kleinen Industrie-Diesellok "geträumt". Wobei viele nicht nur davon träumen möchten, sondern ganz reale Einsatzmöglichkeiten sehen.
    Auch die mitgebrachten patinierten Fahrzeuge wussten zu gefallen, genau wie die noch "jungfräuliche" BR 93.
    Dem Monat November entsprechend, hat es noch einige stimmungsvolle Bilder in Dämmerung und aufziehenden Nebeln gegeben.
    Bevor es mit der Bild-Dokumentation los geht, sei an dieser Stelle unseren Gastgebern noch ein ganz herzlicher Dank ausgesprochen.
    Fand doch dieses mal der Stammtisch nicht im Gasthaus Schoberth statt, sondern in privaten Räumen, bei üppiger Teilnehmer-Runde.
    Doch nun lassen wir die Bilder sprechen:










    undefined






































    Und als kleines Beispiel für eine Industrie-Diesellok sei mir noch der "Entwurf" für eine Lok der BKB gestattet:





    Wer hätte hier noch Interesse????


    Der Stammtisch im Januar wird dann sicherlich von Weihnachtlichen-(Geschenk?) Themen bereichert werden, sowie dem Kaffeesatz-Lesen im Vorfeld der Nürnberger Messe.
    Schaunmermal ...... ;)


    Bis dahin, allzeit Hp1 und Gute Fahrt auf unseren Gleisen :thumbsup:

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo Thomas,


    leider kann ich Dir keinen "HP1-Licht-Punkt" geben.
    Deshalb auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön für Deine stimmungsvollen Bilder von unserem Stammtisch


    Herzliche Grüße aus Wüstenstein und auf bald
    Arnold


  • Lieber Arnold,


    es war netter und informativer Nachmittag bei euch in Oberfranken mit
    vielen interessanten Gesprächen und Fahrzeugen! Echt prima!


    Vielen Dank für eure Gastfreundschaft an dich, deine Frau und alle anderen
    Spur 0 Freunde, die heute dabei waren!


    Weiter viel Spaß und vielleicht sieht man sich bald mal wieder!


    Viele Grüße aus Regensburg
    Hans - diesel007

  • Hallo Thomas,


    ich wußte bis heute nicht, wie fotogen das Personal auf meiner 64 024 ist.


    Soweit, so gut, aber.......... eigentlich sollte es ja mein Geheimnis bleiben, wie
    ich meine Güterbodenarbeiter sicher befestigt habe, damit sie mit schweren Kisten
    in den Händen wochen- und auch monatelang bei Wind und Wetter aufrecht auf der
    Laderampe die hierfür "notwendige" Haltung bewahren.
    Nun, nachdem ich die Bilder 23 und 24 gesehen habe, ist das Geheimnis dahin.
    Die bisher hoffentlich nur von mir angewandte Methode gebe ich hiermit gerne
    ohne Lizenzgebühr an alle Spur 0 Kollegen zur Nachahmung frei. Allerdings werden
    hierfür einige sehr "feingesponnene" Fäden vonnöten sein.


    Mit (fast) mitternächtlichem Gruß
    Arnold


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!