Lenz Neuheiten 2017, 10 t Kranwagen Wyhlen

  • Guten Tag zusammen,


    veranlasst durch diesen Thread


    Etappenbausatz Kranwagen Interesse


    möchten wir eine unserer Neuheitenen bereits vor dem Beginn der Nürnberger Spielwarenmesse bekannt geben:


    Seit knapp einem Jahr läuft bei uns die Planung für den 10 t Kranwagen Wyhlen. Das Modell im Maßstab 1:45 nutzt die Möglichkeiten digitaler Steuerung für vielfältige Funktionen:


    • Aufbau drehen
    • Ausleger heben und senken
    • Haken heben und senken
    • Gegengewicht verschieben


    Die seitlichen Stützen können von Hand heruntergeklappt werden.


    Alle anderen Informationen zu Neuheiten gibt es im "Lenz Anzeiger" dann zur Spielwarenmesse in knapp drei Wochen.


    Beste Grüße
    Peter Rapp

  • Hallo Herr Rapp,


    Sie wissen gar nicht, wie mich diese Nachricht erfreut 8o 8o 8o .
    Ihr Vorhaben paßt sicherlich in das Konzept vieler Spur-Null-Bahner und ich finde es überaus fair, dies zum jetzigen Zeitpunkt mitzuteilen :thumbup: .
    Eben typisch LENZ :!:


    Beste Grüße nach Gießen
    Carl :thumbsup:

  • Hallo Herr Rapp,
    ich kann Carl nur aus vollem Herzen zustimmen. Ich hätte mir den Etappenbausatz trotz aller Sehnsucht nach einem funktionstüchtigen Kran nicht zugetraut.
    Sobald er vorbestellt werden kann, wird sich Herr Kieskemper und die Firma Lenz über einen neuen Auftrag freuen. :thumbsup: :thumbsup:


    Danke und viele Gruesse
    Frank

    "Teppichbahn in Augenhöhe",


    gesteuert per PC mit TrainController, SmartHand, iPad, Intellibox I und Daisy Funk

  • hallo Carl


    Du schreibst ,
    ich finde es überaus fair


    Das mag vielleicht für Dich stimmen , aber nicht für mich denn der Zeitpunkt sowie die Aufmachung der Offerte hat für mich ein Geschmäckle !!!
    Warum nun ich kenne Wolfgang Müllner schon lange und weiss wieviel Zeit( knapp 3 Jahre ) , Geld und Herzblut er in den Wyhlen Kran gesteckt hat und nun nach seiner Ankündigung fährt ihn die Fa. Lenz an den Karren !!
    Zumal Lenz immer ein riesen Geheimniss daraus gemacht hat was auf der Spielwarenmesse angekündigt wird . Ist jedenfalls für mich irgend wie komisch
    Was denkst Du wieviele jetzt bei Wolfgang abspringen .


    So nun könnt Ihr mich ja abstrafen für mein Statment zu dieser Ankündigung .


    Und Carl du beschreibst es treffend " Eben typisch LENZ"



    Gruß
    Jürgen

    wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

  • Hallo Herr Rapp,


    genau dieser Zug wartet sei gut zwei Jahren auf den Kran. :thumbsup:



    Übrigens ist dieser Zug auch ein Lieblingszug bei unseren Veranstaltungen in Solingen.


    In froher Erwartung dessen was da kommt und mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo zusammen,


    das ist eine sehr schöne Neuigkeit. :thumbsup:


    Aber mal ehrlich, der grüne Kranbegleitwagen von der Fa.Lenz wurde damals nicht einfach so herausgebracht. Schon damals dachte ich mir, früher oder später wird es von Fa. Lenz einen Kranwagen geben. Gut Ding will Weile haben! 8)


    Engleisungsfreie Grüße


    Johannes

  • Ich finde die Entscheidung von Lenz gut den Kranwagen zu bauen. Nicht jeder verfügt über das können und hat die Zeit einen Messingbausatz zu bauen.
    Ich hätte den Kran von Müllner deshalb auch nicht gekauft. Da ist mir ein Fertigmodell von Lenz lieber.
    Gruss
    Michael

    Meine Ausstattung - ESU Ecos, ESU Belegmelder, Roco WlanMaus, Steuerrung mit iTrain Software.

  • Hallo zusammen,


    dass zwei Firmen damit beschäftigt sind ein "gleiches" Modell nach gleichem Vorbild zu bauen kann ja passieren. Der eine baut in Messing ohne Funktion und zwei Varianten (Fertigmodell/Bausatz), der andere ein Funktionsmodell in Kunststoff. Der eine kündigt das schon lange an und "sammelt" Besteller, der andere kann davon ausgehen, dass sich sein Modell auch so gut verkaufen wird.


    Doof ist es sicher für die, die bei Wolfgang bestellt haben aber nun doch lieber das Funktionsmodell haben möchten. Wenn man Wolfgang dann vielleicht auch noch etwas besser kennt, ist es noch blöder. Andere werden jetzt vielleicht Sorge haben, wie sich das jetzt auf den Preis auswirken wird.


    Vielleicht hat Lenz ja vor der Ankündigung mit Wolfgang Kontakt aufgenommen? Das wäre ja fair. Vielleicht hat sich Lenz gedacht, dass die Vorabkündigung fair gegenüber den Bestellern bei Wolfgang ist, die sonst in ein paar Wochen denken "oh nein, hätte ich das gewusst".


    Wer weiß?

  • Hallo Herr Rapp,

    dass die Firma Lenz jetzt, wo der Bausatz des Wyhlen Krans von Wolfgang Müllner kurz vor der Auslieferung steht, plötzlich bekannt gibt, demnächst ein Modell desselben Vorbilds zu produzieren, finde ich höchst unfair. :thumbdown:
    Warum hat man uns nicht gleich bei Auslieferung des Kranbegleitwagens über den projektierten Kran informiert?
    Ich gehe davon aus, dass es Ihnen - der Firma Lenz - seit langem bekannt ist, das sich der Kollege Müllner mit der Entwicklung, Konstruktion und Bau des 10 t Wyhlen Krans beschäftigt hat.


    Mein Vorschlag: Die Firma Lenz bietet für den Wyhlen Kran von W. Müllner einen Motorisierungssatz an; das wäre in meinen Augen eine faire Lösung, und mein Daumen ginge sofort nach oben (so :thumbup: ), aber nur dann!


    Gruß
    Jürgen M.

    Generaldirektion der REEB

  • Moin,


    ich sehe das Lenz Modell als Ergänzung oder als Funktionsvariante. Denn - wie bei Spur0Tuning auf der HP zu lesen ist - gab es beim Messingmodell nur 5 Anfragen nach einem Funktionsmodell und daher wird es nur funktionslos produziert.


    Wer also nun ein Funktionsmodell wünscht, kann bei Lenz eins bekommen.


    Gruß Michael

  • hallo zusammen


    Eins muss ich noch loswerden mich stört nicht das Lenz einen Kranwagen baut sondern die Art und Weise wie dieser nun zeitlich angekündigt wurde .


    Auch bin ich der Meinung das ein Krupp Ardelt Kran 6 t BA 103 für eine Großserie besser geeignet gewesen wäre , vorallen hätten die Modellbahner mehr davon wenn es unterschiedliche Typen gäbe .


    Gruß
    Jürgen

    wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

  • "Ich gehe davon aus, dass es Ihnen - der Firma Lenz - seit langem bekannt ist, das sich der Kollege Müllner mit der Entwicklung, Konstruktion und Bau des 10 t Wyhlen Krans beschäftigt hat. "



    Es ist der Fa. Lenz seit langem bekannt, wie es auch dem Kollegen Müllner seit langem bekannt ist, dass die Fa. Lenz diesen Kran bauen wird. Denn schließlich haben wir schon 2015 technische Unterlagen zu diesem Kran von ihm bekommen und Detailprobleme - ich glaube, es war in Buseck - diskutiert. Unser Verhältnis ist also gar nicht so schlecht.



    Daher bitte vorher etwas besser informieren, sonst Daumen runter.



    B.L.

  • Moin,


    ok, die Klarstellung von Bernd Lenz war schon mal wichtig und gut! Aber der Fairness halber wäre es auch gut wenn die Firma Lenz sowohl den voraussichtlichen Liefertermin und den voraussichtlichen Preis nennen würde! Wolfgang hat das auf den entsprechenden Seiten schon längst gemacht...


    Gruß Bernd

  • Sorry,


    aber ich kämpfe hier wegen den ungünstigen Wetterverhältnissen mit einer Störung meines Telefons und Internet, somit jetzt auch von mir ein Kommentar.


    Ich wusste dass Bernd Lenz den Wyhlen Kran auch bringen wird, allerdings auch nicht wann genau. Dass er gerade jetzt angekündigt wurde merke ich natürlich spürbar an den Abbestellungen (iPhone geht ja noch). Deswegen habe ich mich ja auch entschlossen das Modell in 1:43,5 aufzulegen um dies abzufangen.


    Als Kleinserienhersteller, der dies auch noch nebenbei betreibt geht eben nicht alles so einfach, vieles muss selbst neben dem Hauptjob gemacht werden, alles muss vorab finanziert werden und dies dauert eben etwas länger als bei Großherstellern.


    @bel-el: es war vor knapp 2 Jahren im Buffet in Buseck nachdem die Messe zu Ende war, übrigens noch gute Besserug


    PS: nebenbei, jedes Modell wird seine Käufer finden

    Grüße,
    Wolfgang


    Nicht labern sondern schaffen

  • Tja wie sagt man doch so schön...

    Quote

    ...Das Leben ist kein Ponyhof und du bist nicht Wendy...

    ...und das einige Modellbahner in ihrer eigenen Welt leben, kann man ja hier sehr schön sehen.


    Ob die Aktion nun schön ist, oder weiß der Geier was ist. Leute wir leben in einer freien Marktwirtschaft.


    Aber seht das ganze doch mal von der positiven Seite. Wenn man die Aktion jetzt richtig anpackt und die Zusammenarbeit weiter so läuft wie bisher, dann sollte es doch möglich sein für den Lenz Kranwagen ein Umbauset von Spur0tuning anzubieten.

  • Hallo Herr Lenz, hallo Wolfgang (DT1),

    Daher bitte vorher etwas besser informieren, sonst Daumen runter.

    wo bitteschön, hätte ich mich, hätten wir uns, als "einfache" Modellbahner informieren können?


    Wenn Sie, Herr Lenz, schon 2015 das Projekt "Wyhlen Kran" planten, warum wurde das nicht publiziert?
    Und wenn Wolfgang die Motorisierung seines Kranes kurzfristig und plötzlich streicht, weil es - aus meiner Sicht - wohl mit der Firma Lenz eine Übereinkunft gab (hier ein funktionsloses Messingmodell, dort ein voll motorisiertes und digitalisiertes Fertigmodell in Lenz-Qualität), fühle ich mich als Kunde nicht ernst genommen.


    Ich wünschte mir schon lange einen Eisenbahnkran.
    Und als ehemaliger Kranbauer der Firma Kampnagel, Hamburg, kam für mich nur ein voll funktionsfähiger Kran - drehen, wippen (Ausleger), heben/senken - in Frage; so ein Modell war ursprünglich von Wolfgang Müllner angeboten und von mir bestellt worden.


    Und nun? Ein solcher Kran wird jetzt produziert, aber nicht von DT1, sondern von der Firma Lenz. Hervorragend! :whistling: ?(


    Ich muss diese überraschende Entwicklung erst einmal überschlafen. :S


    Gruß
    Jürgen M.

    Generaldirektion der REEB

  • Guten Abend in die Gemeinde,


    ich persönlich freue mich über die Nachricht von Lenz,
    so komme ich, als nur durchschnittlich begabter Messinglöter
    und Lackierer, trotzdem zu einem Kranmodell.


    Und ja, ich fühle mich auch als Modellbahner.




    .

  • Hallo,
    bei aller Euphorie über den Lenz-Kran sollte man auch die Liefertermine der beiden beachten:
    Wolfgang beginnt im Februar mit der Auslieferung; von Lenz wissen wir nur, dass die Planung seit knapp einem Jahr läuft.
    Das sollten die älteren unter uns berücksichtigen! ;)
    Heiner

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!