Veronika, der Lenz ist (nicht) da...

  • Liebe Forumsgemeinde!


    Leider ist der erste Post in diesem netten Forum mit schlechter Laune verbunden. Ich werde mich noch an anderer Stelle näher vorstellen :-) aber das liegt mir dann doch gerade auf dem Herzen:


    Nach längerem Hin und Her habe ich mich Anfang April entschlossen, wie so viele hier auch, den Umstieg zu wagen. Die ersten HO Sachen waren verkauft, ein bisschen Geld war in der Kasse, Frau und Kinder bestochen und schon wurde der Händler meines Vertrauens in München mit der Bestellung eines neuen Startsets (SET90) beauftragt, hach - die Vorfreude groß. Und mit dem Gr20 auch gleich die neuste Zusammenstellung. "4-6 Wochen" war die Erstmeldung, schluck, na gut...Vorfreude ist die schönste Freude. So zogen die Wochen ins Land, bei Vampisol und Schnellenkamp gleich noch 2 Gebäude zum Testen erstanden (am Ersten werkele ich schon rum, diese Dimensionen - schön!). Auch hier dauerte es (beim einen mehr, beim andern weniger) länger als in HO gewohnt, aber ok, wenn schon Teile für mich gegossen werden, Ausstellungen anstehen, Urlaub genommen wird...verstehe ich ja. Herr Schnellenkamp, Herr Knaup: Super Service übrigens, immer prompte Reaktion, danke!


    Das Start-Set droht dagegen zur unendlichen Geschichte zu werden. Letzte Woche (8 Wochen nach der Bestellung) hieß es erst "wir liefern aus", heute die Meldung meines Händlers: "Bei Lenz weiß niemand wie lange es noch dauert". Auf der HP dagegen: Status lieferbar und das seit mindestens 2 Wochen. Hmm, mein Schnellenkamp Schuppen bekommt also erstmal keine Bewohnerin und der Diensthabende im Posten 98 passt auf den leeren Modulkasten auf...?!


    Ehrlich gesagt: I'm not amused. Ich sehe ja bei Erstauflagen, wo die Nachfrage nich so klar ist, ein, dass man vielleicht nicht so viele Modelle produziert, die Nachfrage unterschätzt und dann dauert es, wenn alles abverkauft ist. Aber bei Start-Sets, die sich wie geschnitten Brot verkaufen? Da muss doch der Inhalt in ausreichenden Mengen vorhanden sein. Wie gesagt, nur Vermutungen, von Lenz bekomme ich bislang keine Hintergründe, warum das so elend lange dauern muss. Es nutzt nix schöne Modelle zu fairen Preisen zu produzieren die ich dann aber erst Monate später liefern kann (bei Vorbestellungen ist das klar anders), vor allem wenn man Neukunden "anfixen" möchte, da muss es doch schnell gehen ;-)


    Eure Erfahrungen? Bin ich zu anspruchsvoll? Sind Spur Nuller genügsam und geduldiger als das Restvolk?


    Liebe (Erst-)Grüße aus Ingolstadt an alle Mitglieder


    Telemonster68

  • Zur Zeit scheint überall der "Wurm" drinn zu sein, zumindest bei Produkten, die aus China kommen.
    Wir haben mit unserer Manufaktur auch gerade einen Engpass, weil ein Lieferant einige Rohmaterialien nicht liefern kann, da diese aus China sind.
    Mit teureren Ausweichmaterialien würden wir unser Budged sprengen - dann heißt es eben warten - Formenbau auf anfang Juli verschoben. :cursing:

  • Hallo Telemonster68 (...bei der Namensgebung hat das Standesamt keine Probleme gemacht?),


    ...verrate uns doch deinen richtigen Vornamen, da macht die Kommunikation gleich viel mehr Spaß! :) Von meiner Seite aus ein herzliches Willkommen im Kreise der Spur0-Gemeinde. Mit der Verfügbarkeit von Produkten im Spur0-Bereich ist es durchaus anders als Bereich H0, in deinem Fall gibt es aber durchaus Möglichkeiten:


    z. B. hier:


    http://www.modellbahnshop-lipp…p-de-p-0/ein_produkt.html


    und hier:


    http://www.ebay.de/sch/i.html?…_sacat=See-All-Categories


    könnte man sofort zuschlagen! Und beim erstgenannten (dort habe ich mein Startset auch bestellt) kommt das Ganze erfahrungsgemäß sehr schnell mit DHL ins Haus. Und schon kann der Fahrspaß beginnen...
    Der Faktor Geduld hat in der Spur0 schon einen anderen Stellenwert als in H0, allerdings kann man, je nachdem in welcher Epoche man unterwegs ist, aktuell auf ein relativ großes Angebot (EP III) an Rollmaterial zurückgreifen. Speziell bei Neuankündigungen allerdings braucht man einen längeren Atem als in Spur H0, macht aber nix, da man auch länger braucht um das nötige Kleingeld zur Seite zu packen! :D


    Also: im www. zuschlagen und los gehts!


    Gruß, Dirk.

  • Hallo Telemonster,


    ich finde erst mal, dass Du Dir ruhig einen richtigen (Vor-) Namen gönnen könntest. Wäre irgendwie angenehmer.


    Zum Thema Lenz muss ich leider auch beobachten, dass da gerade irgendwie alles hakt und wenig bis gar nichts kommt.


    Auch keine Informationen.


    Ärgerlich finde ich dabei, dass zum Beispiel der Schienenbus als Neuheit 2012 angekündigt ist, man jetzt aber andererseits schon lange nur sieht (die Ampel), dass er angeblich in der
    K o n s t r u k t i o n ist. Das macht für mich keinen Sinn.
    Andere Modelle sollen angeblich auch "im Laufe des Jahres" kommen, es kommt aber irgendwie gar nichts mehr.


    Und was ist mit den Schienen? Bogenweichen, Doppelweiche, Kreuzung? Was ist an einer einfachen Kreuzung so schwer?


    Meine Güte, bei mir stapelt sich das Geld. Wann werde ich das endlich los?


    Weiß jemand was?


    Viele Grüße
    Norbert

  • Hallo Nik (alias "Telemonster")!


    Da mir bei Bestellungen im Modellbahnfachgeschäft die Lieferzeiten zu unsicher sind habe ich bisher meine Modelle in Onlineshops (nur verfügbare Artikel) oder in eBay Shops gekauft (etwas googeln und schon gibt es einige Treffer für das Lenz Startset). Die Ware war innerhalb einer Woche in Österreich angekommen und einwandfrei. Im Modellbahnfachgeschäft kaufe ich Artikel die vor Ort sind (für Spur Null gibt es in Österreich nur wenige Fachgeschäfte, in Wien kenne ich ein einziges welches Lenz, Brawa, MTH usw. führt. Damit vermeide ich lange Wartezeiten. Bei Artikel die man unbedingt haben möchte und die es nirgendwo gibt bleibt wohl leider nur der Weg der Bestellung und viel Geduld.


    Ich bin gespannt wann die 4achsigen Umbauwagen von Lenz kommen.....und die ÖBB Taurus von MTH (lt. Busch wurde zuletzt auf Juli verschoben)........


    LG


    Gerald

  • Bin zwar nicht dessen Hofschreiber, aber bei Kieskemper (s.2. link oben) hättest Du Dein Startset nach zwei Tagen aufbauen können, der legt sehr großen Wert auf zufriedene Kundschaft!

  • Quote

    Bin ich zu anspruchsvoll?

    Nein!

    Quote

    Sind Spur Nuller genügsam und geduldiger als das Restvolk?

    Ja!


    Ich habe mal eine Lenz-Zentrale mit Handregler bei einem Händler online bestellt und nachgefragt, war sofort lieferbar! ;)
    Ich habe dann mit verschiedenen Begründungen 8 Wochen warten müssen :(


    Willkommen im Forum und in der Spur 0-Welt! Bring ein bisschen Geduld mit...


    Gruß
    Thomas

  • .....da braucht Veronika etwas länger vor dem
    Spiegel :) ?( :) .
    Letztendlich kann man(N) noch in
    der Bucht ANGELN (oder auch BADEN) gehen.
    Googeln und der Versandhandel machts möglich.


    Spur0 ist mehr als nur KAUFEN und WARTEN,
    viel Freude und Spaß damit.



    Grüße aus dem Süden
    Siegfried

  • Danke für die freundliche Aufnahme, der Vorname ist ja schon durchgesickert ;)


    Und schon haben wir die Lösung: Der Gr20 mit Bühne (der im Netz auf der Lenz HP als Bestandteil des Sets gelistet ist!) ist gar nicht für das Set vorgesehen, sondern der G19 oder wahlweise ein Gr20 mit Bremserhaus. Deshalb konnte Lenz meinen Auftrag nicht fertig bearbeiten, da der Gr20 mit Bühne z.Zt. nicht lieferbar ist! Offenbar ist derzeit im Set nur der G19.


    So jedenfalls die Auskunft von Lenz an meinen Händler (von dem ich in HO Zeiten einiges gekauft und bestellt habe und der mir auch noch einen guten Preis macht - daher die Bestellung nicht im Online-Shop). Morgen oder Übermorgen steht die Köf auf meinem Tisch (und ein G19) - kann ich verschmerzen.


    (Vorläufiges) Fazit: Ende gut alles gut!


    Nik

  • Guten Abend,


    um das Thema Lenz abzurunden möchte ich noch ein paar Informationen, Gerüchte (wie auch immer) anführen, die das Vorgesagte insgesamt bestätigen.


    Laut meinem Händler ist oder war Herr Lenz wohl in China um selbst nachzuschauen, wo es hakt.


    Aber grundsätzlich stehen folgende Dinge wohl schon fest:


    bei den Bogenweichen ist dieses Jahr nichts mehr zu erwarten, die 4yg wackeln und es ist die Frage ob es bei September/Oktober bleibt oder es sogar erst nächstes Jahr wird.


    Was die V 60 und den Schienenbus betrifft habe ich keine Info.


    Wie gesagt, alles nur gesprochene Worte, die aber durch die Infos der Internetseite gestützt werden.


    Uns bleibt nichts anderes als zu warten und uns auf die sicher irgendwann lieferbaren Sachen zu freuen!


    Meinen Wechsel zu Null bereue ich nicht, auch wenn ich gerne mehr Sachen von der Stange kaufen würde. Aber es ist eben ein anderer Markt und darauf gilt es sich einzurichten.


    Viele Grüße


    Andreas


    :)

  • Es bleibt halt nichts anderes als zu warten und zu hoffen das die 4yg,V60 und Schienenbus 2012 oder 2013 kommen aber ich hoffe das sie irgendwann lieferbar sind.Das ich mich freuen kann auf meine Anlage sie fahren zusehen. ;)


    Gruß
    Thorsten

  • Wenn Andreas Recht hat bin ich ehrlich gesagt schon etwas enttäuscht. Hoffentlich kommen viele Sachen noch in 2012.

  • Hallo Zusammen
    Ich wusste gar nicht, dass man sich die Waggons im Startset aussuchen kann...
    Wäre ja toll!!!
    Ich hatte Lenz mal über Ihren Kontakt angeschrieben, was mit der BR 24 wird:
    Kurze Antwort: Kommen ja - wann? Keine Ahnung!
    Dazu passen sicher auch die Wasserstandsmeldungen zu den weiteren Ankündigungen...
    Also weitersparen und hoffen, hoffen, hoffen...
    Viele Grüße
    Thomas/BwLoehne1

    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.(Ringelnatz) :thumbup:

  • Hoi Spur nul freunden,


    Mein handler sei das die 4YB wagons dur die Firma Lenz im december wurden aus geleverd. Aber ich haufe das die Bogenweichels diese jahr nog düch lenz wurden aus gebracht. Ich habe diese bogenweischels notig für meine spur nul Bahn. übrigens haufe ich das die VT 98 war ich bis heute rund zwei jahre zuruck haben besteld nür entlich duch die firma lenz diese jahr ausmochte kommen.




    Mit freundliche grussen,




    Bernard 1968

  • Quote

    Uns bleibt nichts anderes als zu warten und ...

    ... und zu hoffen, dass der eine oder andere ältere Spur Nuller noch so lange lebt... ^^


    Grüße, von dem, der die Schnauze voll hatte von diesen Spielchen... :)

  • Ich warte seit Mitte der 90er auf einen bezahlbaren Schienenbus (damals von Dora -O-Scale-Models- angekündigt) und meine Vorfreude ist weiter ungebremst, Hauptsache der Lenz Schienenbus kommt, da kommt es auf ein Jahr mehr oder weniger nicht an.
    Und wenn ich es nicht mehr erleben sollte, brauche ich auch nicht die Kommentare zu ertragen.

    Gruß


    Jürgen (K)


    Spur 0 - fast wie im richtigen Leben.



    0-topia Dawerkusen
    - nächste Baustelle Weichenbau
    avatar_ekw.jpg

  • Hallo Jürgen,
    ich wünsche Dir ein gaaanz langes Leben - natürlich bei guten Augen und hinreichender Feinmotorik.
    Geduld gehört zur Spur 0 und Deine Geduld im Speziellen muss auch mal noch belohnt werden :-))
    Die Kommentare lassen vielleicht mal nach. Ich habe Hoffnung, dass bald alles verkauft ist ;-)
    Gruss, Uli

  • Hallo Uli,


    das mit den Augen könnte mal ein Problem werden (ja,wenn man die 50 mal überschritten hat :-) ), aber es gibt ja Sehhilfen. Und mit der Spur 0 habe ich ja, auf Grund der Größe, ganz gute Aussichten.

    Gruß


    Jürgen (K)


    Spur 0 - fast wie im richtigen Leben.



    0-topia Dawerkusen
    - nächste Baustelle Weichenbau
    avatar_ekw.jpg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!