Mai-Spaziergang

  • Hallo Helmut,


    nicht so viel 'Angst' vor sehr gut gelungenen Anlagen-Vorbildern wie das obige Beispiel von Oliver (Null-Problemo) haben.


    Probestück in die eine Hand nehmen und Zeit in die andere Hand. Und einfach loslegen und verschiedene Techniken probieren. Anleitungen gibt es zuhauf im Forum.
    Die eine Technik liegt dir besser, die andere weniger. Techniken die dir besser liegen weiterverfolgen, ausbauen und verfeinern.


    Und - wie Oliver schon an anderer Stelle erwähnte - Vorbildfotos verwenden und versuchen diese nachzuahmen, Augen schärfen für die Details. Dann sieht das ganze auch entsprechend natürlich und realistisch aus.
    Alle kochen nur mit Wasser - Übung ist (fast) alles!


    Also - ran an die Herausforderungen - das dauert je nach Engagement höchstens Tage und Wochen, aber keinesfalls Jahre!


    Gruß Ralf


    PS: Es müssen auch nicht unbedingt teure Produkte, wie bestimmte Grasmatten, etc. verwendet werden. Auch mit einer kleinen Auswahl an günstigen Produkten kann ein hervorragendes Ergebnis erzielt werden. Teuer ist kein Garant für gut. Ein Auge für Details ist aber ein Garant!

  • Moin Moin


    Hallo Oliver,


    toller Modellbau, den du uns hier zeigst, Respekt. Ich hätte eine Frage, womit hast du Schotter fixiert ?


    Grüße


    Tom

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • ....hier das Rezept:


    • Modul von Harald Brosch mit Sonderkopfstück an der West-Seite
    • Gleis von Michael Weinert
    • Schilder von Matthias Hellmann
    • Schotter von Koemo
    • Ein paar Büsche von Achammer
    • Viele der Zaubermittelchen, die ihr so gerne verteufelt :whistling:
    • Ein kräftiger Schuß mininatur
    • Ein Hauch Schnellenkamp
    • Der Rest Null-Problemo 8o






    ....nach inzwischen historischen Aufnahmen der Butzbach-Licher-Eisenbahn Ende der 1960er Jahre. Vier weitere Module sind im Bau. 8o


    Null-Problemo :thumbup:

  • Quote

    Ich hätte eine Frage, womit hast du Schotter fixiert ?


    Woodland Scenic-Cement S191


    Quote

    Schöne Fotos, aber so einen weißen Bahnübergang habe ich noch nie gesehen, vielleicht doch etwas altern?


    Betongrau mit Vallejo Wash (dezent)! Kommt wg. der leichten Überbelichtung nur sehr hell rüber.....


    Null-Problemo :thumbup:

  • Hallo Null-Problemo,
    hat Michael Weinert auch die passenden Weichen zu dem Gleis? Wenn ja, wo kann man die kaufen? Wie ist der Preis der Weichen. Fragen über Fragen!!


    Gruß
    Dieter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!