Modellbahnmotiv Orient - AMMAN Station

  • Hallo Bert,


    Deine Versuche finde ich sehr interessant.


    Hast Du Dich schon einmal mit der Methode "Foto Transfer Potch" befasst? Eine einfach und preiswert anzuwendende Technik um fast jede Oberfläche mit einem gewünschten Motiv zu versehen. In meinem Forum hat ein Freund die Methode genauer beschrieben und mit Bildern belegt. Ich wollte Dir und den Mitlesern diese Anregung nicht vorenthalten.


    Dann gleich noch ein Link von mir auf eine Google-Bilder-Suchseite mit Werbe-Plakaten und Schildern aus den 60ern.


    Gruß Rainer :thumbup:

  • Hallo Bert,


    warum hier jetzt ein Thema "verschossen" wird entzieht sich meiner Kenntnis. Das von Andreas eingestellte Video zeigt doch nur einen Fototransfer.


    Was soll daran falsch sein ?

    Bleibt gesund !


    Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde


    Martin

  • Hallo Bert,


    auch ich kann deine Aufregung nicht verstehen.
    Sowohl der Beitrag von Rainer als auch der von Andreas sind für dein Thema absolut hinweisführend!
    Also ich werde (von dir animiert - und den anderen informiert) davon profitieren, ergeben sich durch die "Potch-Methode" doch sehr interessante Möglichkeiten!


    Alles Andere sollte man vielleicht auch immer besser mit einer persönlichen Nachricht klären...


    Also immer schön weitermachen und berichten vom Hobby


    meint
    Hans-Georg


    alias

    Hans
    der Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - sowohl Regelspur als auch auf der Meterspur... ;) -

  • Nochmals ein Dank an alle die hier mit gutmütigen Interesse zu geschaut haben und mich motivieren zum weiter machen.
    Aber meine Berichterstattung endet vorläufig in diesem Thread.
    Bert
    PS: per PN / Mail bleibe ich erreichbar

  • Hallo Bert, was doch an Arbeit in so einer kleinen Wand steckt. Super Ergebnis geworden und zum nacheifern eine gute Grundlage. Von deinem hier ungewöhnlichen Bahnthema könnten wir aber noch mehr erfahren. Das wäre es allemal wert. :thumbsup: Meine ich wenigstens.


    Gruß und trotz allem noch viel Bau spaß.


    Dieter

  • @ freut mich, das es gefallen hat !
    Bin ein paar Wochen hier nicht tätig. Ich baue ein weiters Teil für Amman Station aus einem Plastikbausatz. Wer will, schaut auf meiner WEB-Seite zu. (Kann das ja mal erwähnen, wie hat hier einer geschrieben: nicht labern -schaffen :rolleyes: )
    Bis denne und Om om om ommm
    Bert

  • Hallo Ralf


    Blick von der Seite



    ... deine Katze zeigt nicht die 'kalte Schulter' . :thumbsup: .


    (nach dem hier in diesem Baubericht bereits ein HUND auf Holzplatte per Youtube zu sehen war, macht ein Hund mehr oder weniger auch nichts mehr)


    Gruß
    Bert

  • Da sind ja jetzt 'wüste' Temperaturen. Um nicht weiter aufzuheizen hier vorläufig nur noch 'Endergebnisse': (ohne weitere Kommentare)


    Das Gebäude links vorne kaschiert eine 'Tunneleinfahrt' für eine spätere 'Rundfahrt'. Aus diesem Grund die Tore und was weiter noch folgt.














    Farblich etc. wird noch angepasst. Einzelheiten auch auf meiner Web-Seite: http://lenzstein.jimdo.com/akt…-anlagenbau/geb%C3%A4ude/


    Bert

  • Hallo und bevor heute nachmittag Blitz und Donner heran zieht -
    hier wurde mit einem schattigen Plätzchen noch einer 'Draufgesetzt' .





















    und das ist der Platz auf der Anlage -(leider momentan schlechteres Fotolicht)




    Wenn ich so weiter 'im Detail' bleibe, wird der Bau ne lange Geschichte, immer Sommer nächstes Jahr solls aber fertig sein :sleeping: . (Weitere Details und andere Teile auf meiner Web-Seite schauen.)


    Bert

  • Mobile Betankung am Bahnhof für Dieselfahrzeuge


    Der Tankwagen wurde von Generalfeldmarschall Montgomery in der Wüste 'vergessen' :whistling: und dient hier zivilen Zwecken ;)








    Der Tankarm ist praktischerweise schwenkbar - Ideen hatten die Briten



    Basis ist der Bausatz von Airfix war schnell gebaut, 'anmalen' ist mehr Arbeit !
    . . . ..... ... ... . . . . .... . . . . ....
    So long
    Bert

  • Leute wie die Zeit verweht :rolleyes:


    Auf der Wüstenbaustelle wird in nächster Zeit weiter gebaut. Für den Sandkasten nehme ich Eimerchen und Schippchen raus :D


    Neues Thema: Vergessene Lok im Sand (Auf dem Gelände von AMMAN Station)



    Hier eine Vorbildsituation :




    Wie schon oft, wird hier life gebastelt - was rauskommt werden wir sehen ;(


    Die Basisteile liegen seit Jahren in der Bastelkiste.


    Erste Stellprobe im Sand:







    Schaun ma mal


    Inshallah
    Bert

  • Live ist live sang mal einer. Und da ich beim Aufsatz früher schon faul war :evil: hier frisch von der Baustelle und ohne viel Text:


    Farbliche Vorbereitung





    Mit Revell ROST als Grundierung gestrichen und mit Haarlack eingenebelt





    Nochmal grundiert






    Nach dem trocknen mit Bürste und Wasser stellenweise rubbeln :huh:






    Rubbeln... und mit Klarlack (nicht wasserlöslich) fixiert






    Erste Farbpigmente mit nassem Bürstenpinsel aufgetragen :pinch:




    mmmh, naja, wir werden sehen ?(
    Bert

  • und die Erde war wüst und leer


    Diorama: Alte Lok im Sand


    Die Platte wird später auf dem Bahnhof Amman Station eingesetzt.
















    Hier irgendwo wird das Wrack später weiter rosten...


    . . . .



    Alle 'Hochbauten' hier sind nicht fest um das große Diorama stapeln zu können.


    Fertig, das war'sl ^^
    Bert

  • Hallo und willkommen im Jahr 0 und zu einem der echten Weihnachtsbäume, in der Nähe des damaligen Ereignisses :thumbup:


    Palmen dürfen an der Bahn in der Wüste nicht fehlen. Per Zufall bin auf ein chinesisches Angebot gestoßen, für ca. 9.- Euro incl Porto konnte nicht viel schief gehen. Und so war ich vom Inhalt des Paketes positiv überrascht.


    Die Größe passt in meinen Rahmen. Die Palmenwedel wirken recht natürlich. Dem Plastikglanz konnte geholfen werden.




    Grundiert und leicht gebogen




    Allerlei Experimente mit Farben und die Stämme mit Pulver bestäubt




    Ein Vorbild als Grundlage




    Nicht fertig, aber die Richtung gefällt mir, das passt zum Projekt.
    Bert

  • Noch eine kleine Bastelei für die Wüstenbahnbegonnen


    Aus alten Beständen wird eine GARRAT Lok für den Betrieb auf Amman Station fertig gemacht


    Vor zehn Jahren umgebaut aus zwei Loks.




    Der jetzige Test ergab: Der Sounddecoder fuhr los - aber die Lok nicht ;(


    Die Zahnräder sollten schon greifen




    Läuft





    Zur Überführung sind die Lokführer aus Amman eingetroffen




    Die Beschriftung der neuen Bahngesellschaft folgt im nächsten Jahr vor Ort





    bis dahin und
    Bert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!