Lieferbarkeit von Rollmaterial

  • Hallo Zusammen
    Ein wichtiges Argument ist noch nicht genannt worden:
    Das Problem der 1x Auflagen der Hersteller. Wenn man nicht ständig am Ball bleibt oder erst später in das Hobby einsteigt ist das sehr ärgerlich, wenn man hinter seinem Wunschmodell hinterherlaufen muß oder es gebraucht in der Bucht erwerben soll mit allen Risiken dabei!
    Bei mir ist das so mit der Nohab von Heljan: Total verpasst,keine Infos mehr verfügbar,keine Neuauflage, das ist einfach (zensiert)...
    Ansonsten stimmt das schon, was einige vorher geschrieben haben - Locker bleiben...
    Meint
    Thomas/BwLoehne1

    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.(Ringelnatz) :thumbup:

  • Ich muß dir voll und ganz zustimmen. Wir gründen einen Modellbahnclub und bekommen vielleicht eine Förderung. Für unsere neue Anlage hätten wir gerne eine Dampflok von Lenz, es gibt aber keine. Warum bleibt die BR64 nicht so lange im Programm bis eine neue Dampflok auf dem Markt ist? Soll der Kreis der Spur0 Bahner nicht mehr größer werden?


    Grüße aus Rheinsberg


    Hans-Peter

  • Ja leider fehlt bei der Spur Null ein universelles Dauerherstellungsprogramm an Fahrzeugen, wie man es von anderen Spurweiten/Herstellern gewöhnt ist.
    Neukundenfreundlich ist diese Vorbestellungspolitik der Hersteller überhaupt nicht, im Gegenteil, so wird die Verbreitung der Spur Null begrenzt und sie wird zu einem Nischendasein verdammt.

  • Hallo!
    Die Zeiten sind doch auch in H0 vorbei.
    Welches Lok- oder Wagenmodell der einschlägigen Hersteller ist denn noch dauerhaft verfügbar?
    Spätestens mit dem Aus für Fleischmann vor ein paar Jahren gibt es fast nur noch Einmalserien, die - je nach Erfolg des Modells - schon nach kurzer Zeit nicht mehr verfügbar sind.
    Vielleicht kommt das Modell nach 2 Jahren wieder ins Programm - dann aber in mehr oder weniger stark variierter Form. Auf jeden Fall aber wieder mit neuer Artikelnummer.


    Heiner

  • Leute, statt hier rumzujammern, solltet ihr draussen in der Sonne sitzen und das Leben genießen. Danach ein Spur Null Bauprojekt weiter vorantreiben und ein bisschen Eisenbahn spielen.


    Spur Null ist anders als andere Spurweiten. Man muss sich etwas mehr damit befassen. Und wer eine Lenz Lok oder auch ein anderes Modell haben möchte, der bekommt auch eines. Sei es über den Gebrauchtmarkt oder einen Händler, der noch eine hat, oder im Tausch, oder wie auch immer. Es gibt wirklich keinen Mangel. Wenn man etwas suchen muss, dann steigert das die Vorfreude und das Modell ist nicht nur eines von vielen, sondern hat vielleicht sogar eine Geschichte. Und ist etwas Besonderes. Wer alles immer sofort haben will, muss sich eine entsprechende Spurweite suchen.


    Sorry, wenn ich das so deutlich sagen muss: Weniger reden, mehr machen! Wenn das hier so weitergeht, muss ich den Thread nach off-topic verschieben, oder besser eine Rubrik "Gejammer" aufmachen? Get a life!

  • Hallo,


    da muss ich stefan_k voll zustimmen! Allein bei ebay gibt es 2 Händler die eine BR 64 vorrätig haben, davon sogar einer aus Berlin.


    Gruss
    Werner

  • Die Zeit der Spur0 ist nicht vorbei, die Zahl steigt eher was man an den Nachfragen sieht. Bei H0 kann man mehrere Dampfloks ständig kaufen, bei Spur0 keine einzige die für uns bezahlbar ist. Da auf unserer Anlage nur Dampfloks fahren sollen ist das ein Problem. So werden wir unseren Besuchern eine Köf zeigen, und darauf hinweisen das der Hersteller keine Dampfloks verkaufen will.


    Hans-Peter

    Edited once, last by Zechlin: Es ist nicht gegen die Hersteller gerichtet. Es ging darum das viele Loks angekündigt werden und wenige gebaut werden. Hans-Peter ().

  • Die Überschrift des thread lautet: "KISS Modelle" - und was wird hier verzapft ?? Von LENZ über Dauerserien bis und das alle Dampfloks zu teuer sind ... ?( Etwas mehr Disziplin bezogen auf die Überschrift wäre angebracht.


    Alle Beiträge die nichts zum eigentlichen Thema beitragen sollten in die Labe..äh Off-Top-Ecke umgebucht werden.


    Diesen Beitrag lösche ich morgen - passt eben nicht zumm Thema...


    ... bleib doch mal locker, das gehört, zwar weiläufig, aber irgendwie alles zum Kernproblem, was über die KISS-Modelle eröffnet wurde.
    Du unterhältst Dich ja auch im Thema "Brünieren von Schienen" über einen heißen Dachboden und Deinem feuchten Keller - was ja nicht mal im entferntesten zum Thema gehört - aber da wir tolerant sind regt sich da auch keiner drüber auf - denn zu einer guten Konversation gehören nun mal auch Abschweifungen. ;)

  • Ich habe mir gerade meine zweite im Fachhandel gekauft weil ich beide Ausführungen haben wollte. Zur Zeit ist es also problemlos möglich eine 64er zu bekommen.


    Ich kann auch die entweder oder Politik von Lenz verstehen. Wir Nuller sind nun mal im Vergleich zu anderen Spurweiten ein mini Haufen und da ein Teil der Formen
    für die 24er gebraucht wird, ist es für mich völlig akzeptabel wenn sie vorübergehend nicht mehr im Programm ist. Wir wollen preiswerte gute Loks und Lenz hat eben auch die
    Kaufkraft im Auge und dann müssen halt auch die Formen optimal genutzt werden.


    Gruß
    Michael :D

    Edited once, last by Dampflok10 ().

  • Hallo Leute,
    bleibt doch bitte cool!Als ich zur Spur 0 gestoßen bin,
    gab es nur Messingkleinserien Modelle.(Ja ich weiß,das
    es auch EMA,Rivarossi und Menne etc. gab)Damals hatten
    wir in der ARGE auf einen Grossserienhersteller gewartet.
    Jetzt haben wir zwei!!!Leute!Das ist doch ein wahnsinniger
    Fortschritt!Habt doch etwas Geduld.Überlegt mal,die Fa.
    Lenz würde alle angekündigten Modelle Ende des Jahres
    liefern?Also ich nehme wegen der Spur 0 kein Darlehen auf.
    Hans Peter,im EBay wird eine 64er mit genieteten Wasser-
    kästen angeboten und wenn Du eine wirklich willst,kaufe
    Sie!
    Meint mit freundlichen Grüssen,
    P.J.

  • Hallo,
    wenn mir ein Hersteller kundtut dass solange ein Modell im Katalog abgebildet ist es auch wieder lieferbar sein wird, dann glaube ich ihm das. Da die Filosophie der Firma Lenz so ist und ich bisher durch diesen Hersteller niemals enttäuscht wurde finde ich, HAlten wir uns etwas in Geduld, auch eine Zweitserie muss sicher erst verkaufen und zudem vor dem Verkauf durch den Hersteller finanziert werden.


    Also, etwas abwarten und die BR 64 kommt bestimmt.


    Gruß Heinz

  • Wenn so etwas immer nur als Gejammere abgestempelt wird ,dann kann man das Forum doch gleich schliessen . Die Modellbahner schreiben doch nur dass auf was ihnen auf der Seele brennt oder sie stört!
    Ich baue auch grad etwas für die Spur 0 und schreibe trotzdem und sitze dabei draußen in der Sonne.


    Gruß
    Lothar

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!