Gebäudemodelle der Oberharzbahn

  • Ziel nicht erreicht


    Freunde der Innerstetalbahn


    Eigentlich wollte ich viel weiter sein, aber die Zeit, die man hat, ist nicht nur Hobbyzeit, leider…

    Die Gebäude der Bahnhofstraße sollten schon lange stehen, die Brauerei sollte auch schon fertig sein, vom Bahnhof ganz zu schweigen 🤐


    Aber Stück für Stück soll nun eins nach dem anderen fertig werden. Momentan sind die Häuser der Nummern 1- 3 am Bahnhof in der Mache, Kleinigkeiten wie Fallrohre, Briefkasten, Dachkleinarbeiten, Beleuchtung werden noch eingebaut, dann können sie auf die Straße…

    Nr. 1

    43855372nr.jpeg


    Nr. 2

    43855373ex.jpeg


    Und Nr. 3

    43855374lv.jpeg


    Anschließend kommt die Nr. 4, das Gebäude mit Café und Tante Emma Laden dran


    hofft

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Hallo Hans,


    gut, daß Du an auch unseren Kleinen gedacht hast: Die Kaugummi-Automaten hängen in der richtigen kindgerechten Höhe, und es ist gleich ein Ersatzautomat daneben, falls beim anderen mal der Groschen steckengeblieben ist :)


    Viele Grüße
    Rüdiger

  • Hallo Hans,

    Deine Gebäus sehen ja echt toll aus :!:


    Eine Frage: Die Dachpfannen auf Bild 1 sehen ja wirklich wie in echt aus, wie hast Du die gemacht,

    bzw. magst Du verraten, wo man die kaufen kann?


    Schöne Grüße

    Rainer

  • Moin Rainer,


    musste eben erst mal selbst recherchieren… ich habe so ziemlich alle verfügbaren Quellen angezapft, wo man Dächer in unserem Maßstab bis 1:50 bekommt.

    Haus Nr. 1 (SNM Heftbeilage) hat das Dach von Real-Modell Jüchser bekommen, farblich mit verschiedenen Vollton/Abtön- und Tuschefarben behandelt.


    Ich hoffe, es hilft dir weiter!


    Gruß

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Hallo Hans,

    ja, super, dann werde ich mir da mal ansehen, vielen Dank! :)


    Schöne Grüße

    Rainer

  • Das sind diese hier:


    Dachziegelplatte
    Diese Dachplatte ist aus ca. 1200 einzeln abgegossenen Ziegeln im Urmodell montiert. Durch kleine Abweichungen lebt die Dachfläche, dies ist einfach besser als…
    www.real-modell.de


    Gruß

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Zusammenfügen was zusammen gehört


    Damit ich später an der Wand nicht alles einzeln pflücken muss, werden die Hauseinheiten im Stück zusammen gefügt. Beleuchtung und Kleinkram wird dabei gleich mit erledigt…


    43871080rv.jpeg

    Steht zum Kleben erst mal Kopf…


    Diese Seite konnte mir beim Fachwerk ersparen

    43871085fr.jpg


    Jetzt mache ich das Ganze an der frischen Luft weiter…


    Gruß

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Zusammengefügt


    Nun ist das erste Ensemble der Bahnhofstraße 1 - 3 eine Einheit.


    43918079gw.jpg


    Mit dem gedruckten Gehweg kann ich auf die Entfernung hin leben, ist aber kein Zustand für den Vordergrund… da muss ich nochmals dran arbeiten!


    43918080jb.jpg


    Und an der Verkabelung, die dünnen Drähte verlangen nach etwas anderem, Lüster- oder Waago-Klemmen, irgendwie zusammen löten…


    43918071cv.jpg


    Schönes Wochenende


    wünscht

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Hallo Hans,

    deine Gebäude begeistern mich immer wieder, die sehen richtig nach Harz aus.

    Und dann die Fotos mit dem Garten im Hintergrund sind echt spitze.

    Schönes Wochenende wünsche ich

    Meinhard,
    der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

  • Moin,

    Hausnummern sehen 2,4,6,8 usw.auf der einen und 1,3,5,7,9 usw. auf der anderen Straßenseite vor.

    Deine Häuser gefallen mir und erinnern an viele Urlaube im Harz.

    Gruß Thorsten

    Um mit Radio Eriwan zu antworten: Im Prinzip ja, aber


    Generell stimmt die Aussage, aber es gibt eben überall Ausnahmen davon.


    Und wenn dann ein gewachsenes Dorf keine Straßenbezeichnung hat, dann sind die Hausnummern noch nicht einmal fortlaufend vergeben, sondern eben nach dem Baujahr des Hauses.

  • Vielen Dank!


    Die Hausnummernvergabe ist immer so eine Sache… auf der Bahnhofstraße geht die Nummerierung im Reihenverfahren, eine Seite ab 1 durchnummeriert, auf der anderen Seite geht es wieder zurück… Also 1, 2, 3…. die Straße hoch, 15, 14, 13 auf der anderen Seite die Straße runter. In manchen Orten werden die Häuser sogar nach ihrem Entstehungsdatum durchnummeriert. Es ist ja, wie es ist :)


    Gruß

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Hallo Hans,


    das ist ein sehr schönes Ensemble. Oft bewundere ich Deine Arbeiten, die sind so sauber und präzise gearbeitet. Für mich alten Schlamper vorbildlich.


    Noch viel Spass damit ...

    Gruss
    Robert
    BTB0e+0

    Edited once, last by BTB0e+0 ().

  • Bahnhofstraße


    Die Gebäude der Bahnhofstraße werden nach langer Zeit endlich ihren zukünftigen Platz erhalten. Ich habe mir als Priorität vorgenommen, das Unerreichbare in weitester Entfernung zuerst fertig zu stellen. Aber irgendwie macht man ja mal hier und dort etwas…


    Hier das Häuserensemble in seiner endgültigen Reihenfolge:


    44765154pr.jpeg


    In die Lücke zwischen Haus 3 und 4 kommt noch eine Telefonzelle


    44765155mc.jpeg


    Aber erst die Häuser mit allem drum und dran fertig machen…


    44765156tu.jpeg


    Ein schönes Wochenende (auf dem Weihnachtsmarkt…)


    wünscht

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Ein Gebäude für Zwischendurch . . .


    musste her. Wenn auch nur zur Verkleidung der Zauberumschaltplatine…


    44866379qj.jpeg


    Meiner Meinung nach ein empfehlenswerter Bausatz, schnell zu bauen und ganz schnuckelig


    findet

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Haus Nummer 4


    So konnte es ja nicht bleiben, das Haus mit der Nummer 4! Während der Aufräumungsarbeiten im Eisenbahnkeller, aber auch im Partykeller (irgendwann steht auch dort eine Spur Null Anlage), habe ich mir immer etwas Zeit genommen, um weiter zu kommen. Schritt für Schritt…


    44914053pe.jpg

    Inneneinrichtung, Beleuchtung etc. und weiter geht es


    44918436hk.jpeg


    wahrscheinlich aber erst im neuen Jahr! Man muss ja auch noch einen guten Vorsatz mitnehmen


    44918564he.jpg


    meint

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Mehr Motivation . . .


    Ich hatte mir an anderer Stelle hier für dieses Jahr mehr Motivation gewünscht…


    … ist irgendwie schon wieder im Eimer


    45007143vf.jpg


    Aber heute ist ja erst der 9. Januar, was nicht ist, kann vielleicht noch werden


    hofft

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Kleine Schritte . . .


    Okay, gestern Abend mal schnell einen Widerstand angelötet, Telefonzelle angeschlossen, Trafo an und siehe:


    45012740vd.jpg


    Funktioniert! Dann kann es ja in der Bahnhofstraße weiter gehen. Die nächsten Tage ist Regen angesagt, alle wichtigen Dinge für diese Woche sind erledigt, also auf geht‘s


    meint

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Hey, jetzt aber, nun wird die Gasexplosion beseitigt und die Bahnhofstraße endlich fertig.

    Am Wochenende bekommen wir alles fertig zu sehen, bin gespannt😀.

    Wenn du das schaffst, bist du schneller als Hein, also los.


    Ein freudiger Erwartung grüßt

    Meinhard,
    der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!