zeigt her Eure Schätzchen ob Gealtert, Gesupert oder einfach nur schön

  • Hallo,


    letztens hatte das über 5 Jahre lange Warten endlich ein Ende. Da war dann mal wieder eine V65 käuflich (bei ebay) zu erwerben - kaum zu glauben ! Nach 10-tägigen Bangen bekam ich den Zuschlag und fieberten den Tag entgegen als der Postbote an der Tür klingelte. Der äußerliche Zustand war wie abgebildet, etwas geradebiegen und Kosmetik. Technisch wie ich es von anderen Hübner-Modellen kenne - die Dinosaurier sind nicht gerade leise aber laufen dafür einigermaßen gut. Lok abgeschmiert, Stromaufnahme gemessen, auch unter Last vertretbar für einen ESU Loksound H0. Ein Glück, egal wie groß das Modell - oft gibt es ein Platzproblem für den Decoder, siehe E91 oder V188. Der Decoder wurde halb unter Führerhaus und hinterem bereich samt Powerpack mini platziert, am "Ende" wurde noch ein Loch für den ESU 20x40mm Lautsprecher ausgefräst. Als Sounddatei entschied ich mich für die der V36, auch 6-Zylinder und recht stimmig - gibt ja nix anderes. Bei den Probefahrten zwischendurch lockerten sich 2 Räder auf der Achse, die Schraube der Kuppelstange Richtung Schmierölpumpe viel ab, zum Glück haben sich die Gestänge nur minimal verbogen, 2 Schrauben der Kupplung Motor - Getriebe waren lose, leicht festgezogen und schon abgerissen, bei Hübner- Loks gibt es nur zwei Zustände wenn sie digitalisiert werden, entweder es geht total reibungslos von der Hand oder ........

    Beleuchtung noch auf 16V umverdrahtet, alles abgeschmiert, umfangreiche Probefahrten durchgeführt, die Beuginot-Achsen arbeiten auch im Modell vorbildlich sodass sie laut Herstellerangaben wohl auch 600mm befahren kann - das will bloß niemand sehen !!! :-)


    Bevor ichs vergess hier noch mal mein Dank an EsPe und meinen Stammtischbruder Hartmut, die mir mit Bildmaterial und technischen Beschreibungen bei der Kaufentscheidung halfen, wer weiß heute denn schon welchen Radius die alten Dinger schaffen .... und bevor die Lok für teuer Geld ein paar Meter vor und zurück juckelt ....


    Hier ein kleines Video :



    Gruss

    Olaf




    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo Heiner,


    den hatte ich letztens hier über Verkäufe erhalten, war wohl eine 5 Stück Kleinserie des schon verstorbenen Reinhard Gotthelf.


    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo Tom,


    danke für den Tip, der Motor ist ungefähr der Gleiche, werde mal das Projekt aufspielen.


    Wrr weiß vielleicht nehmen sich mal Kiss, Embewe oder KM1 der V65 an !?


    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !


  • Hallo,


    ... für unsere Epoche IV-Bahner mal ne ozeanblaue Köf III


    günstig und neuwertig über ebay bekommen, ausgestattet mit einem super laufenden AMZ Munz-Antrieb. Wie ich schon mal geschrieben habe, diese Zwerge lassen sich sehr gut digitalisieren. Diese Loks, wenn man sie bekommt sind meistens unbeleuchtet, Gläser entfernen, Lampenschirm farblich nachweißen, nach hinten auf 2mm aufbohren, 16V-Minilämpchen einsetzen, hinten die Litzen samt Führerhausbeleuchtung Richtung Motorhaube führen, vorne gleich hinter den Lampen 1mm Bohrung für Lampenlitzen, diese dann Richtung Motorraum durchfädeln. Am Munzantrieb Litze von den Pilzkontakten vom Motor trennen, größere Bohrung ins Fahrwerk,alle 4 Litze nach oben führen und mit einem Steckkontakt versehen, man weiß ja nie ... 20x40mm Lautsprecher unter dem oberen Lüftungsgitter befestigen, Decoder und Powerpack haben auch genug Platz im Motorraum. Köf III Lokführer gibts bei Schnellenkamp und Hausernachfolger. Wer lieber mit der Modellkupplung fährt, da gibts Adapter bei Schnellenkamp. Vielleicht will der ein oder andere nicht so lange warten will bis irgendwann mal ein neues Modell erscheint, wie war das mit Villariba und Villabajo ...?;)



    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo "Spur 0 Gemeinde",


    vor kurzem hatte ich die Idee den Lenz-Kesselwagen aus meinem "Spur 0 Erste-Hilfe-Koffer" (=LENZ Startpackung;)) etwas realitätsnäher "pimpen" zu lassen. Er sollte dazu in die Hände von RALF NICKEL / WEATHERING FACTORY gelegt werden. Also das Ganze ordentlich "eingetütet" und auf dem Postweg auf die lange Reise geschickt.

    Mittlerweile ist das gute Stück wieder in seinem Heimat-BW gelandet (und es hat wahrlich nicht sehr lange gedauert, auf jeden Fall wesentlich kürzer als angekündigt / befürchtet) und ich muß sagen: Ich bin restlos begeistert:thumbup::).

    Schaut euch die Bilder an, die sagen ja bekanntlich mehr als 1.000 Worte.

    Freundliche Grüße (+ bleibt alle gesund)

    Thomas


    Ps: Ich werd von Ralf Nickel nicht für´s Werbung machen bezahlt, hab keinen Nachlass bekommen, ...aber geil gemacht ist einfach geil gemacht, oder?!

  • Zwei meiner ganz besonderen Lieblinge

    David und Goliath oder Mücke und Elefant??

    Aber beides stimmt hier nicht so ganz: sie kämpfen und besiegen sich nicht; auch wird aus der einen nicht der andere gemacht :).


    Recht selten sieht man so ein Bild: wie sie da so stehen – nebeneinander, klein und groß, gelb und schwarz – sind sie untrennbar mit Groß-Reken verbunden. Und sind eine große Freude für den Betrachter. Immer wieder. Und ganz besonders für mich.





    Noch einen schönen Abend, alles Gute, beste Grüße und bis bald

    Hendrik




Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!