Kato Stellpult für elek.Lenzweiche

  • Hallo
    Nochmal eine Frage zu dem dem analogen schalten von elek.Lenzweichen.
    Habe bei KATO ein Stellpult gefunden: :)


    KATO Artikelnummer: 78500 Weichenschalter
    KATO Artikelnummer: 78503 Gleichrichter


    Kann ich damit die Lenzweichen schalten? ?(
    Hat das schon jemand in Gebrauch?


    Gruß Robert

    Immer eine Handbreit Schotter unterm Gleis!
    Gruß Robert

  • Hallo Robert,
    grundsätzlich kannst Du die digitalen Elektroweichen auch analog schalten. Dazu musst Du nur in der Anleitung nachlesen. Leider sagst Du nicht ob Du analog oder digital Fahrer bist.
    Wenn Du z.b. Deine Loks digital mit einer Lenz Zentrale (oder auch eine Andere) steuerst, dann kannst Du überlegen ob Du Dein analoges Stellwerk mithilfe eines LW150 mit wenig Aufwand
    in Deine Anlage einbinden willst. Wenn Du mehr wissen willst schaue einfach auf der Lenz Homepage nach, dort kannst Du auch die Bedienungsanleitung ansehen, oder einfach per PN rückfragen.
    Viele Grüße
    Dieter

  • Hallo Robert,
    die Antriebe der Lenz-Weichen sind anders konzipiert als solche von z. B. Roco oder Fleischmann, die mittels Doppelspulenantrieb mit Endabschaltung arbeiten. Zwar befinden sich im Lenz-Antrieb ebenfalls zwei Spulen (blauer Pfeil), diese sind aber zusammengeschaltet, und die vier Magneten des Eisenkerns (gelber Pfeil) sind so gepolt, dass die Steuerung mittels Gleichspannung erfolgen soll, und deswegen die Polung der Spannung dafür verantwortlich ist, in welche Richtung sich die Weichenzunge bewegt. Erforderlich ist eine Gleichspannung von ca. 15 Volt, die die Weiche mit dem Wechsel der Polarisierung jeweils umschaltet.


    Das Mittel der Wahl zur analogen Steuerung der Lenz-Weiche wäre also ein doppelpoliger Umschalter zur Polwendung. Der von Dir gezeigte Kato-Schalter könnte diese Bedingungen erfüllen, dafür spricht, dass nur zwei Adern erforderlich sind und ein Gleichrichter mit von der Partie ist. Ein Händler sollte Dir eigentlich Auskunft geben können, ob meine Vermutung zutrifft.


    PS: Ich fahre übrigens digital, steuere Weichen und Signale aber über ein Stellpult mit Rückmeldung analog.


  • Hallo Michael
    Danke für deine ausführliche und bebilderte Info. :thumbsup:
    Werde das mit dem Kato-Teilen mal ausprobieren.

    Immer eine Handbreit Schotter unterm Gleis!
    Gruß Robert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!