Neue Lenz/Peco Dreiwegweiche

  • Hoi spur nul liebhabers,


    Ich wollte sagen das die neu dreiwegweiche sehr gut aus sehen. Ich wollte Lenz viel erfolg wünschen mit die neue dreiwegweiche und haufe das totale gleis system im die Zukunft aus England kommen.



    Mit freundliche Grussen,


    bernhard 1967 aus der Niederlanden

  • Guten Morgen allerseits,


    wer letzte Woche in Leipzig auf der Messe war, konnte die neue Dreiwegweiche live sehen. Sie war nicht in der Vitrine, lag aber offen auf dem Anlagetresen.


    Ja, die DWW sieht richtig toll aus. Herr Lenz hat mir dann auch die Unterseite gezeigt, in dem er die Weiche umgedreht hat, um die Schrift lesen zu können. Und was war zu lesen? "Peco"


    Die Farbe der Schwellen ist dunkler als das bekannte Lenz Braun der Schwellen, da bei Peco der Aufwand des Wechsels des Farbtanks viel zu groß wäre und das Produkt dann auch deutlich verteuern würde. Damit kann man aber gut leben, wie ich meine.


    Viele von uns wagen sich ja doch an die farbliche Gleisbehandlung auf ihrer Anlage. Und wer schottert, wird von dem etwas anderen Schwellenfarbton auch nicht sehr viel merken.


    Das Herzstück ist kleiner ausgefallen als bei der alten DWW.

  • Guten Morgen,


    hat jemand in Erfahrung bringen können ob die die Fa. Lenz ihr Weichenprogramm zukünftig bei Peco produzieren lässt?


    Grüße Dieter

  • Hallo Dieter,


    ja, die Peco-Lenz Achse lebt und wird umgesetzt. Das heisst, dass die Weichen von Peco für Lenz gebaut werden. Lange Zeit war zu diesem Thema nichts aktuelles zu hören, aber so wie auf der Spielwarenmesse - ich glaube 2014 - von Herrn Lenz bekannt gegeben, wird die Kooperation zukünftig umgesetzt.

  • Hallo Bahnhofs,


    Vielen dank für die schnelle Antwort.
    Dann werde ich wohl noch warten mit meinem Baubeginn.


    Grüße


    Dieter


  • Hallo,


    eigentlich wäre das kein Problem / Mehraufwand bezüglich des Farbttones. Es muss ja sowieso das Formwerkzeug gewechselt werden, da hätte man auch die Anlage mit dem richtigen Rohmaterial (Granulat) Beschicken können. Aber nach der farblichen Behandlung sieht man es eh nicht mehr :-)


    Gruß
    Dirk

  • Hallo,


    wußte gar nicht, dass das so einfach ist mit dem abspritzen. Granulat wechseln und schon hat man die neue Farbe.


    ELNA

  • Hallo,
    wird das jetzt eine Debatte über den Farbton der
    Bahnschwellen?Ich nehme schon seit Jahren
    Lenzflexgleise und Pecoweichen.
    Seit doch froh,das die Fa.Lenz endlich reagiert und
    ihr Gleissystem verbessert.Der Rest erledigt doch
    der Erfahrene Modellbauer mit "Farbe"......
    Meint,
    Peter Jung ;)

  • Hallo aus Tschechien!
    Habe Ich Paar Fragen:
    1)Die Weiche sieht als Rechts-Links Ordnung.Gibt es auch Links-Rechts Ordnung?
    2)Denke Ich, das Schienenprofil hat Hohe nach Lenz Standard, Stimmt das?
    3)Ist schon Klar, Wann die Weiche zu Kaufen wird?
    Gruesst
    Vladimír

  • Ich kann Lenz zu diesen Schritt nur beglückwünschen. Die Peco-Fertigungsqualität ist der chinesischen allemal vorzuziehen. Da ist eine Farbnuance dann nebensächlich.

  • Hallo Peter Jung! :)


    ich stimme Deiner Wortwahl vollkommen zu. Leider gibt es immer wieder Nörgler :( und man kann Lenz nur danken, daß mit Peco eine Kooperation gefunden wurde. Bin schon gespannt, wie die Weichen werden.Der Vorteil der Spur 0 ist ja ,daß man lebst Hand anlegt an der Verfeinerung. Ich bin froh ,daß nun die Dreiwegweiche in der verbesserten Version kommt. Hoffentlich kann Lenz den Preis halten.


    Gruß Werner

  • Hallo in die Runde



    Also ganz so einfach ist es nicht. Das gesamte Düsen- und Heizsystem muss gereinigt werden, was man üblicherweise dadurch erreicht, dass man solange abspritzt, bis die neue Farbe ohne Schlieren erscheint.
    Nicht zu vergessen die zusätzliche Lagerhaltung, der höhere Preis fürs Granulat wegen der geringen Menge usw.


    Und das alles, weil es beim Vorbild DIE Schwellenfarbe überhaupt nicht gibt. Leichter wäre es natürlich, wenn wir eine RAL Nummer hätten. :?: :!: :D


    Es grüßt in die Runde


    be-el


    P.S.: Da ich gerade mal am Schreiben bin, gehört zwar in einen anderen Beitragsbaum oder -ast oder wie auch immer, wir machen keinen Abverkauf und die Stückzahlen sind auch nicht zu niedrig.
    Zwei Gründe unter anderen haben zum Erfolg der Spur0 beigetragen: dass wir ein beachtliches Lager unterhalten, sodass auch Neueinsteiger noch auf ein umfassendes Sortiment zugreifen Können (nicht immer alles aber doch viel) und das Gleissystem.
    Nur mit Einmalserien und ohne Gleis lässt eine Modellbahn sich nicht etablieren.
    Viel Vergnügen beim Nachdenken.
    ,

  • Hallo Werner ( wgura)


    Simme Dir vollends zu , es scheint so das es ein Heer an Nörgler gibt ( mich ausgeschloßen :D ) die mit Lupe , Zollstock und Meßschieber auf die Auslieferung nur warten um Fehler zu finden und diese dann zu bemängeln .


    Ich dachte immer ein Hobby sollte Freude machen und keinen Frust verursachen !!!???
    Also ich lasse mir durch kleine Unzulänglichkeiten die Freude am Hobby nicht vermiessen .



    Gruß
    Jürgen

    wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

    Edited 2 times, last by der noergler ().

  • Noch Einmal Hallo aus Tschechien!
    Oh Gott, hatte Ich gedacht, das bei erscheinen Neue Weiche werden Hier technische konsequenzen diskutiert, aber hoppala, Farbe zeigt sich als wichtigste Merkmal ;( ?(
    Nja, genug Giftige Worte, nur wollte Ich Hier das, wie deutsche Modellbahner naschhaft sind :!: :!: :!: zeigen.
    Fuer Mich, als in Tschechien schonene Art des Modelbahners (Nuller Vulgaris Antiquus) ist Grund zum umzurechnungsfaehige Freude Fakt, das Neue Weiche als Licht auf Tunelende Strahlt :!: :!: :!:
    Also, Bitte,Bitte, Bitte, wenn jemand Antwort auf Meine Fragen hat .......
    Mit ein Bissl giftigen, aber trotzdem Herzlichen Gruss
    Vladimír

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!