Alternative Beladung

  • Servus Spur Oer,


    bin grad dabei, für unseren Fahrtag Ende Oktober eine weitere Transportvorrichtung auf den LENZ X05 zu konstruieren, um allerhand Naschereien unters Volk zu transportieren. Hintergrund ist, daß die Naschereien leicht zu entnehmen sein müssen, damit nicht gleich der ganze Zug mit von dem Modul schwebt.


    Lange Messung, kurzer Sinn -> dabei ist mir folgendes aufgefallen (siehe Bild):




    Paßt wie die Faust aufs Auge (nur in der Kombination, weil die roten etwas länger sind)! Darüber sollten wir nachdenken! Und NEIN, es ist noch NICHT Weihnachten, und der X05 ersetzt NICHT den Christbaum!


    Ciao derweil


    der NNullguggi


    P. S.: wir fahren natürlich KEINE Schnaps-Pralien zu den Kids, aber die Vorrichtung sollte halt universal werden ...

  • Hallo NNullguggi


    tolle Idee;
    aber beim Modultreffen mit Frachtkartenfahrten bringt das das System an den Rand des Zusammenbruchs:


    - einmal kommt der mit der Ladung nie dort an, wo sie hin sollte (Kohlenklau o.Ä.);
    - und durch den starken Alkoholgenuss sind die Betriebsführer nach einer gewissen Zeit nicht mehr in der Lage Ziel- und Ausgangsbhf. von einander zu unterscheiden (oder so ähnlich) bzw. die Frachtkarten eindeutig zu entziffern.


    Kirschig & nussige Grüße


    Hendrik

  • Hallo,


    das ist ja mal ne Tolle Idee.


    Wir werden das bei unserer Ausstellung wo wir dran teilnehmen, am 24. u. 25. Oktober in Boppard/Bad Salzig im Autohaus Tumbi Schmidt, bestimmt auch machen.


    Die Ferrero für die Kinder und die MonChéri für die Damen.


    Wird bestimmt cool!!! :thumbup:


    Wolfgang

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!