Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bruce Wayne

Hilfsbremser

(15)

  • »Bruce Wayne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort (erscheint in der Karte): 26624 Südbrookmerland

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. November 2018, 10:24

Er ist wieder da oder die späte Einsicht zur Spur 0 ... Kurzvorstellung

Guten Morgen liebe Spur-Nullerinnen und Nuller,
mein Name ist Juergen, ich bin knapp über fünfzig und möchte hier nicht (wieder) beginnen zu schreiben ohne eine kurze Vorstellung. Vor rd. 2 Jahren war ich hier schon einmal Miglied und hatte meine Null-Anlageschon ein Stück vorangebracht. Innerfamiliäre und für mich vorrangige Bedürfnisse einer meiner 3 Töchter führten dazu, dass sie mein Modellbahnzimmer als zusätzliches Spielzimmer bekam und ich (voreilig) meine Anlage mit allem PiPaPo verkaufte. Ich war sicher, nie wieder damit anfangen zu können, da ich dafür ja nun keinen igenen Platz mehr hatte. Es folgten in Schüben Versuche, über H0 als Teppichbahn und ähnlichen sinnlosen Unterfangen wieder an das Thema Modellbahn heranzukommen. Für mich aber alles Murks und halber Kram. Nun habe ich wieder ein deutlichkleineres Zimmer (Anlagenplatz als U ca. 5 lfd. Meter) und habe, nachdem ich von H0 sooo gründlich die Nase voll hatte und der Null immer nachtrauerte (und hier anonym mitlas) wieder zaghaft begonnen. So richtig hatte mich das ja nie losgelassen und H0 ist für mich und meine Lesebrille einfach nichts. Dazu das häufige Problem mit ruckelnden und nicht wirklich gut laufenden Loks vom Marktführer AC, die mir den Spaß an der H0 sehr verdorben hatten. Was war da Lenz und 0 .... verglichen mit den halben Sachen (sorry, Wortspiel) noch nicht einmal ein schmaler Ersatz für mich.Ich bleibe jetzt bei Null mit allen Vor- (überwiegend) und vermeintlichen Nachteilen. Giessen/Buseck ist schon geplant ... :D
Ich werde eine ganz kleine Rangieranlage bauen (Kopfbahnhof und Güterverladung) und stehe dazu noch gaaanz am Anfang. Aber der ist schonmal gemacht. SNM abonniert, SNF-Anmeldung erledigt, erste Lenz-Artikel gekauft und begonnen von der BR 50 zu träumen ...


Hier mal ein paar erste Bilder so gaanz vom Anfang:






Viele Grüße aus dem hohen Norden,
Juergen
„Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen.“ Konfuzius

Es haben sich bereits 40 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (18.11.2018), jbs (18.11.2018), Rainer Frischmann (18.11.2018), heizer39 (18.11.2018), Udom (18.11.2018), HüMo (18.11.2018), Baumbauer 007 (18.11.2018), Wolli (18.11.2018), minicooper (18.11.2018), Wastl (18.11.2018), Joyner (18.11.2018), Alfred (18.11.2018), Rollo (18.11.2018), Harald (18.11.2018), Rheingold (18.11.2018), bvbharry47 (18.11.2018), Nordmann (18.11.2018), 98 1125 (18.11.2018), bahnboss (18.11.2018), Beardiefan (18.11.2018), Hein (18.11.2018), Stephan (18.11.2018), Modellbahnfreund (18.11.2018), DirkausDüsseldorf (18.11.2018), nullerjahnuic60 (18.11.2018), Altenauer (18.11.2018), Klaus vom See (18.11.2018), Heinz Becke (18.11.2018), Br86fan (18.11.2018), blb59269 (18.11.2018), Wolleschlu (18.11.2018), Martin Zeilinger (18.11.2018), gabrinau (18.11.2018), Ludmilla1972 (19.11.2018), BwLoehne1 (19.11.2018), Jürgenwo (19.11.2018), Wopi (19.11.2018), Alemanne 42 (19.11.2018), Nikolaus (20.11.2018), Der Teufel (24.11.2018)

Allgaier A111

Oberbahnhofsvorsteher

(604)

Beiträge: 1 040

Wohnort (erscheint in der Karte): Winsen/Aller

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. November 2018, 10:37

Moin Jürgen
Welcome Back
Schön das Du wieder da bist
Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (18.11.2018)

Scooter

Oberheizer

(17)

Beiträge: 354

Wohnort (erscheint in der Karte): Eitorf

Beruf: LKW-Busfahrer-Feuerwehrmann a. D.

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. November 2018, 10:50

Hallo Jürgen!


Prima das Du wieder hier bist.



Gruss
Helmut
ECHTE LIEBE: BVB!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (18.11.2018)

Wolli

Bahnhofsvorsteher

(710)

Beiträge: 1 160

Wohnort (erscheint in der Karte): 24629 Kisdorf

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. November 2018, 11:27

Null-Virus

Hallo Jürgen,

es ist halt so, es kann kein Arzt helfen, wenn man einmal mit dem Null-Virus infiziert ist. Da helfen auch keine Tabletten, keine Tröpfchen und keine Zäpfchen! Aber Modellbahnläden schaffen etwas Linderung, das ist wir Kurlaub, geht man öfter hin, schreitet der Heilungsprozess voran!

Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem neuen Modellbahnzimmer!
Wolli
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (18.11.2018), HüMo (18.11.2018), Der Teufel (24.11.2018)

Bruce Wayne

Hilfsbremser

(15)

  • »Bruce Wayne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort (erscheint in der Karte): 26624 Südbrookmerland

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. November 2018, 12:04

Ich danke Euch sehr.

Ja, Spur Null ist nach meiner Erfahrung ein wenig wie Motorradfahren, es gibt Linderung aber keine echte "Heilung". Das neue Zimmer ist zwar klein, gehört nun aber langfristig mir und das ist schon mal eine gute Basis. Die Gebäude von Waller, die ich als Spielbahner sehr schätze, trägt auch einen großen Teil zur Rückkehr bei genau wie das USP von Lenz. Dauerndes "Stehenbleiben" und ruckeln von H0-Loks, das soll nun endgültig der Vergangenheit angehören. Was die BR50 angeht ... Ja, sie ist für meine Anlage zu groß. Aber ich glaube das wird mich nicht nachhaltig hindern können. Radien sollen R1 und R2 werden, was der Zimmergröße geschuldet ist.
„Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen.“ Konfuzius

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rollo (18.11.2018), heizer39 (18.11.2018), Nordmann (18.11.2018), HüMo (18.11.2018), nullerjahnuic60 (18.11.2018), Udom (18.11.2018), 98 1125 (18.11.2018), gabrinau (18.11.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 209)

Beiträge: 1 172

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. November 2018, 12:20

auf ein Neues.

Hallo Jürgen.

Schön das du wieder zurück gefunden hast. Viel Spaß beim Neuanfang.

schöne Grüße Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (18.11.2018), minicooper (18.11.2018), HüMo (18.11.2018)

Beiträge: 218

Wohnort (erscheint in der Karte): Spielfeld

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. November 2018, 12:29

Hallo Jürgen

bei mir waren es über 6 Jahre dass ich mit Spur 0 aufgehört habe.

dann ein bisserl H0 und H0e - im Frühjahr ging es dann wieder los. Ich glaube ich möchte keine andere Baugröße mehr anfangen.

LG aus der Steiermark

Gerhard
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (18.11.2018), joachim (18.11.2018), minicooper (18.11.2018)

Beiträge: 255

Wohnort (erscheint in der Karte): 49635 Badbergen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. November 2018, 15:16

Moin Jürgen,

schön das Du wieder dabei bist, getreu dem Motto:
"Und ist der Raum auch noch so klein, irgendwie passt 0 da schon hinein". :D

Vööl Spoass mit dien Bahn. Und dann büst du ja bold "Paalboomupundahldreier".

Hans-Jürgen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (18.11.2018), Bruce Wayne (18.11.2018)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(467)

Beiträge: 964

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: Noch ja....

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. November 2018, 15:25

Alter Nuller

Hallo Jürgen,

Willkommen daheim in Gotham City bei der einzig wahren Spur... :rolleyes:

Gruß
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (18.11.2018), Heinz Becke (18.11.2018), Bruce Wayne (18.11.2018), Hein (18.11.2018)

10

Sonntag, 18. November 2018, 16:16

Hallo Jürgen,

willkommen zurück bei der besten Baugröße! Ich gehörte damals auch zu den Uebernehmern deiner nicht gerade kleinen Sammlung und fühlte ein wenig mit bei deinem doch radikalen Entschluss. Schön das es bei dir auf ueberschaubarer Fläche wieder losgeht, Endbahnhof mit Focus auf Gueterverkehr ist ein gutes Thema. Deiner damals im Rahmen eines Betriebsueberganges von dir ubernommenen Fendt Traktoren Sammlung geht es gut auf meiner Anlage "Marktoberdorf (Preussen)", täglich gibt es Übergaben mit frischen Fertigprodukten von den Fendt-Werken. Viel Spaß und gutes Gelingen beim Wiedereinstieg wuenscht dir

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Br86fan« (18. November 2018, 16:22)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (18.11.2018), blb59269 (18.11.2018), Hein (18.11.2018)

11

Sonntag, 18. November 2018, 18:30

Hallo Jürgen,

schaust Du hier:

https://www.dropbox.com/s/4ukkhs8df92zu3…4%2031.jpg?dl=0

Viel Freude mit Deiner “großen NULL”, kreative Momente und allzeit viel Spaß daran.

Nur meine unmaßgebliche Meinung.
Gruß
bahnboss :thumbsup:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (18.11.2018), Bruce Wayne (18.11.2018), heizer39 (18.11.2018), Altenauer (18.11.2018)

Bruce Wayne

Hilfsbremser

(15)

  • »Bruce Wayne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort (erscheint in der Karte): 26624 Südbrookmerland

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. November 2018, 18:48

@ Bahnboss: Cool. Vielen Dank für den Aufwand mit dem Bild.
„Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen.“ Konfuzius

13

Sonntag, 18. November 2018, 18:49

Servus zurück...

Servus Jürgen,

Willkommen zurück hier bei der 0... mir gings ähnlich die letzten 2 Jahre... aber ich musste feststellen dass 0 für mich inzwischen die perfekte Spurweite ist.

Man liest sich wieder...

Lg Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (19.11.2018)

jbs

Oberfahrdienstleiter

(182)

Beiträge: 834

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. November 2018, 20:16

Moin Jürgen,
lieber spät, als gar nicht :-)
Welcome home,
Johann

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (19.11.2018)

spur0le

Fahrgast

(10)

Beiträge: 8

Wohnort (erscheint in der Karte): Leipzig

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. November 2018, 20:23

Als hätte ich es geschrieben…

Wahnsinn, ich hatte in den letzten drei Jahren das gleiche Problem, 0 zu H0 und dann dieses Jahr doch wieder 0, die Vollaustattung von Lenz habe ich schon am ersten H0-Tag vermisst, Lokomotiven die auf der am weitest entfernten Weiche stehen bleiben, nie wieder, habe zwar alle Loks mit USP Speicher ausgestattet aber als wieder mal am Stand von Lenz strandete war es wieder geschehen, aber ich bin froh dass ich mit so einem Doppelwechsel nicht allein bin, meiner Frau konnte ich es nur schwer vermitteln

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bruce Wayne (19.11.2018)