Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sead

Fahrgast

(10)

  • »sead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort (erscheint in der Karte): Wöllstein

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 21:41

Eine lange Geschichte

Liebe Spur 0 Gemeinde,

nach 10 Jahren in Spur 0 wird es wohl mal Zeit für eine Vorstellung. :D

Mein Name ist Curt Menges, ich bin 57 Jahre alt, Pensionär und Spur Nuller der ersten (Lenz-) Stunde. Nach 40 Jahren in H0 (Trix Express, am Ende Roco Line) hatte ich nach mehreren beruflich bedingten Umzügen Platz für eine größere Anlage. Hauptstrecke mit abzweigender Nebenbahn, Hafen und Bw, Fabriken und Carsystem erschienen verlockend, aber da bewegen sich höchstens 10% manuell, der Rest steht oder ist automatisiert. Als Alleinspieler (2 Töchter) ist der Platz mit etwas Größerem vielleicht besser genutzt. Da kamen die ersten Gleise, die Donnerbüchsen, V36 usw. gerade recht. Dabei wurde dann im Marktoberdorfer Verein die bekannte Anlage in Buchloe oder Augsburg begleitet, später Ottobeuren von Richard Leiner. Zu dieser Zeit waren der 25 qm-Raum im Rohbau gefüllt, aber wieder hieß es Abschied nehmen und ein Umzug in meinen Geburtsort in Rheinhessen stand an. So könnte ich auch endlich mal die KS-Modellbahntage besuchen, KS war ja mein Händler seit der ersten Stunde. Leider war das Umzugsjahr das erste ohne diese Veranstaltung.

In meinem neuen Wohnort gab es bis 1973 eine Nebenbahn mit Köf und Güterwagen. Da mein Name hier noch Bekanntheit genoss, kam ich ziemlich schnell in Kontakt zu Personen, die Fotos über diese Bahnlinie besaßen, so dass ich schnell ein entsprechendes Archiv aufbauen konnte. Gleichzeitig hatte mein früherer, inzwischen verstorbener Grundschullehrer schon Anfang der 80er Jahre ein kleines Büchlein über diese Bahnlinie erstellt. Dieses Buch nahm ein Herr aus einer anderen Anliegergemeinde als Basis für einen Vortrag in seiner Gemeinde, den ich auch besuchte. Unsere Ortsvorsteherin wollte dies auch in unserer Gemeinde und sprach den alten Herren an. Dieser sagte zu und da die Ortsbürgermeisterin mittlerweile von meinem Hobby erfuhr, sprach sie mich ebenfalls an. Daraufhin hielten wir den Vortrag in meiner Gemeinde gemeinsam vor rund 300 Zuhörern. Ich nutzte die Gelegenheit und fragte nach Interessenten, um den Bahnhof in Spur 0 nachzubauen. Es meldeten sich vier Leute, mit denen ich plante, zur Veranstaltung "200 Jahre Rheinhessen" zum 19.06.2016 den Bahnhof im Zustand von 1970 auf 6 Modulen mit 100 x 80 cm der hiesigen Bevölkerung vorstellen zu können.

Bei der Suche nach einem Aufstellort bekam ich den Originalplan von 1958 in die Hände, was uns zur Änderung auf H0 bewog, in dieser Ausdehnung wären in 0 mindestens 10 m erforderlich gewesen. Seit 20.01.2017 sind wir die Interessengemeinschaft Bawettche e.V. und planen für 2018 die ersten Wöllsteiner Modellbahntage in der Tradition der KS-Modellbahntage. Da haben wir uns viel vorgenommen, aber Herr Stümpfl wird uns unterstützen.

Der Verbandsgemeindebürgermeister sucht derzeit ein Vereinsheim für uns, mit etwas Glück wird der Platz irgendwann auch für Wöllstein in Spur 0 ausreichen.

Ich hoffe, ich habe Eure Geduld nicht zu sehr strapaziert und wir sehen uns 2018 auf den Wöllsteiner Modellbahntagen. :thumbsup:

Curt Menges, Vorsitzender IG Bawettche e.V.

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moba-tom (12.10.2017), 98 1125 (12.10.2017), heizer39 (12.10.2017), asisfelden (12.10.2017), Ziegelei-Fan (12.10.2017), Hexenmeister (12.10.2017), Alfred (12.10.2017), Scooter (12.10.2017), Toto (12.10.2017), Altenauer (12.10.2017), Baumbauer 007 (12.10.2017), Onlystressless (12.10.2017), tokiner (13.10.2017), 1zu0 (13.10.2017), Wolleschlu (13.10.2017), WR360C14 (13.10.2017), sappel67 (13.10.2017), Stromburg (13.10.2017), gabrinau (13.10.2017), Udom (13.10.2017), Hape (13.10.2017), Wolli (13.10.2017), jörg (13.10.2017), Maze (13.10.2017), lok-schrauber (13.10.2017), BTB0e+0 (14.10.2017), Doc (14.10.2017), Wopi (16.10.2017), Frank Schürmann (16.10.2017), Rollo (18.10.2017)