Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mattiacus

Hilfsbremser

(14)

  • »mattiacus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Beruf: Kreativer Akademiker im Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. März 2018, 19:24

Blutgruppe 0

Ein Eisenbahnmodellbauer mit „Blutgruppe 0“ - Rhesusfaktor sehr positiv


Hallo allerseits,

nach langer Abstinenz in diesem Forum melde ich mich heuer wieder zurück (siehe hier ). Nachdem ich in den vergangenen 17 Jahren im Hobbybereich viele Höhen und Tiefen durchlebt habe, bin seit einiger Zeit mit viel positiver Energie wieder voll bei der Sache. Die Höhen waren gezeichnet von Konstruktivität und viel Spaß am Hobby, die Tiefen wurden vor allem von sogenannten busy bodies geprägt, die sich für unersetzlich hielten, und zudem ihre Arbeiten auf ein Niveau hochlobten, welche aber nicht mal annähernd dem Anspruch genügten, welcher verkündet wurde. Oder kupfern einfach bei begnadeten Modellbauern ab (z.B. bei Chuck Doan) und besaßen/besitzen dann auch noch die Chuzpe, das alles als ihr eigene Kreativität zu «verkaufen». Da ist man als Betrachter mehr als verkauft! Wenn man sich (freiwillig oder unfreiwillig) soviel Eigenlob und Plagiarismus über Jahre hinweg anhören und ansehen muss, kehrt man sich irgendwann von all dem angewidert ab.

Es gibt aber auch Positives im Leben, nämlich das Kennenlernen echter Modellbahnfreunde mit „Blutgruppe 0“ und einer positiven Einstellung zum Hobby und Leben. Das aktivierte meine Rückkehr zur Spur 0 mit sehr viel Lust auf ungebremstes Bauen, und werkele seit geraumer Zeit an einer Heim- und Ausstellungsanlage in der Größe von 3,6 x 0,8 Meter mit dem Thema Papierwerke Rosenthal. Das Thema fränkische Höllentalbahn wird ab Mai 2018 nur noch in 1:87 in der IG HTB:87 weiter betrieben.

Die Spur 0 ist für mich nichts Neues und war bereits schon von 1975 bis 2000 in der Null unterwegs. Die Ursache liegt wohl an einem Weihnachtspaket von meinen Verwandten in den U.S.A., die meinem Bruder und mir 1965 eine Startpackung in Null [1:48] schenkten. Zehn Jahre später kam ich auf dem Weg zur Uni wegen einer Umleitung zufällig am Laden von Dieter Kleinhanß in Mainz-Bretzenheim vorbei. Tja, da war’s endgültig passiert, die erste Lok sowie rollendes Material wurde gekauft, und nach dem Umbau der Scheune zum Zwei-Familienhaus standen mir unverhofft 18 x 6 Meter Dachboden zur Verfügung. Von 2000 bis 2017 gab’s Intermezzos in Spur II, Spur 1 und 1:13,3, was aber alles endgültig Geschichte ist.

Warum erneute Registrierung? Dazu kann ich sagen, dass ich durch jahrelanges Mitlesen den Eindruck gewonnen habe, dass es hier in diesem Forum viele kompetente Mitglieder gibt, die wissen, worauf es ankommt. Das sind vor allem Freundlichkeit, Sachlichkeit und Freude am Hobby und keine Oberflächlichkeit, Besserwisserei und Arroganz. Für mich neben dem Hobby Spur 0 die wichtigsten Schwerpunkte, die Anlass waren! Ausserdem muss man auch immer schauen, was andere so alles im „Kochtopf“ haben. Und auch das www bietet in Sachen Spur 0 in seinen unendlichen Tiefen unbegrenzte Möglichkeiten, über den Tellerrand hinauszusehen, um mitzubekommen, wie und was andere gerade »kochen». Also, lassen wir's köcheln.


In diesem Sinne
und allen viel Spaß beim Hobby!
mattiacus
.
Istud, quod tu summum putas, gradus est. >> Das, was Du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.
Lucius Annaeus Seneca, Liber XX (viginti) Epistula CXVIII (centumduodeviginti)

https://hoellentalbahn-oberfranken.blogspot.de
https://mittelpuffer.blogspot.de
https://1zu45.blogspot.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mattiacus« (18. April 2018, 11:32) aus folgendem Grund: Hinweis


Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zahn (03.03.2018), Stephan (03.03.2018), heiner (03.03.2018), HüMo (03.03.2018), Scooter (03.03.2018), 98 1125 (03.03.2018), heizer39 (03.03.2018), Hexenmeister (03.03.2018), René Meinecke (03.03.2018), Rainer Frischmann (03.03.2018), H3x (03.03.2018), Fritze (03.03.2018), AFG (03.03.2018), Ruhrbahner (03.03.2018), Stromburg (03.03.2018), DVst HK (03.03.2018), jk_wk (03.03.2018), Hans-Georg (03.03.2018), Nordmann (03.03.2018), Ciccio (04.03.2018), DieterS (04.03.2018), moba-tom (04.03.2018), Wopi (04.03.2018), Altenauer (04.03.2018), sappel67 (04.03.2018), Udom (04.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (31.03.2018)