You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, May 10th 2014, 10:32am

unterwegs entdeckt

Gesetz der Wirtschaft
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.
John Ruskin, englischer Sozialreformer 1819 - 1900



ein schönes Wochenende


Bernd Lenz

25 registered users and 6 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

heiner (10.05.2014), Spur0-Peter (10.05.2014), Staudenfan (10.05.2014), stefan_k (10.05.2014), urmel64 (10.05.2014), futte (10.05.2014), Ben Malin (10.05.2014), Karben (10.05.2014), heizer39 (10.05.2014), Didier78 (10.05.2014), sauerland218 (10.05.2014), Altsteiner (10.05.2014), BTB0e+0 (10.05.2014), Roland (10.05.2014), Geiswanger (10.05.2014), BW-Nippes (10.05.2014), Ralf S. (10.05.2014), Udom (10.05.2014), 70 028 (10.05.2014), jk_wk (10.05.2014), fahrplaner (10.05.2014), tokiner (10.05.2014), Signum (11.05.2014), Nauki (13.05.2014), VTler - Jens Frommann (07.11.2018)

2

Saturday, May 10th 2014, 10:37am

Hallo!
Oder kurz gesagt:

Billig kann ich mir nicht leisten!

Gruß Heiner
Vereine, die solche Typen wie mich als Mitglieder aufnehmen, sind mir äußerst suspekt.

Groucho Marx

3 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

futte (10.05.2014), Roland (10.05.2014), Geiswanger (10.05.2014)

BeMo

Heizer

(304)

Posts: 128

Location: 26389 Wilhelmshaven

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Saturday, May 10th 2014, 10:57am

Billig einkaufen ist immer teuer.
Man soll im Wortsinn "preiswert" einkaufen
Bernd

2 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

futte (10.05.2014), Roland (10.05.2014)

4

Saturday, May 10th 2014, 1:41pm

... LENZ kaufen, bringt schon auch eine gewisse LebenserFAHRung - wie der Name schon sagt ...

Null-Problemo

Oberbahnhofsvorsteher

(367)

Posts: 1,810

Location: Ortenberg-Selters

  • Send private message

5

Saturday, May 10th 2014, 2:32pm

...der teuerste Kauf ist der Fehlkauf....

In Zeiten von "Geiz ist geil" sollte öfter daran erinnert werden! Leider leidet auch das Dienstleistungs-Verständnis. Dienst kommt von "dienen". Man tut etwas für den anderen. Ein angemessener Lohn ist dafür nur gerecht. Man(n) bekommt ja schließlich was dafür :!:

Das sollten sich alle, die Forderungen stellen, Dienstleistungen beauftragen, Bestellungen generieren, etc. mal durch den Kopf gehen lassen, wenn sie ihre Aufträge stornieren - ganz nach dem Motto: "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern"....

Null-Problemo :thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Null-Problemo" (May 10th 2014, 2:38pm)


1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Flor (11.05.2014)