Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tokiner

Fahrdienstleiter

(421)

  • »tokiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 065

Wohnort (erscheint in der Karte): Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Juli 2017, 20:00

Spur 0 -Angebote in Ebay ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tokiner« (14. Juli 2017, 21:43)


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E94281 (14.07.2017), nullerjahnuic60 (14.07.2017), Wopi (14.07.2017), 98 1125 (14.07.2017), BTB0e+0 (15.07.2017), Canadier (17.07.2017), hot (24.10.2017)

2

Freitag, 14. Juli 2017, 20:32

Hallo Thoralf,

bei einem gewerblichen Verkäufer mit 61290 Bewertungen mit 99,9 % positiven Bewertungen glaube ich nicht, dass es sich um Hehlerware handelt.

Es sein denn, er ist irgendwo rein gefallen, aber glaube ich auch eher nicht.

Ich denke eher, dass er ein großes Konvolut aufgekauft hat, die Artikel sind ja auch alle mehr als gebraucht.

VG,

Christoph

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (14.07.2017), Andi (14.07.2017), BTB0e+0 (15.07.2017), hot (24.10.2017)

3

Freitag, 14. Juli 2017, 21:05

Hallo Thoralf,
dein Beitrag ist sicher gut gemeint aber warscheinlich machst Du genau das was Du nicht
möchtest.
Du bringst einen Unschuldigen in die Nähe einer Straftat welche es nicht mal gibt.
Geschäftsschädigend ist es auch.
Als potenzieller Käufer weiß ich jetzt nicht ob ich noch auf diese Ware bieten kann.
Wer soll diesen Mann den jetzt entlasten?
Eleganter wäre es wenn Du nur auf die Auktionen hingewiesen hättest ohne irgendwelche
Vermutungen.
Leute welche das problem haben schauen eh bei Ebay rein.

Gruß Andi

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (15.07.2017), moritz1 (15.07.2017), hot (24.10.2017)

tokiner

Fahrdienstleiter

(421)

  • »tokiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 065

Wohnort (erscheint in der Karte): Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Juli 2017, 21:40

OK, ich habe den Beitrag überarbeitet.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (15.07.2017), hot (24.10.2017)

5

Freitag, 14. Juli 2017, 22:01

Der Anbieter ist absolut seriös, kaufe schon seit Jahren gelegentlich bei dem!

Der wird ganz genau wissen, von wem er die Waren gekauft hat und wo diese herstammen. Die Sachen stammen höchstwahrscheinlich von einer Erbengemeinschaft, die nichts damit anzufangen wussten und alles in Umzugskartons "geschmissen" haben, ohne auf ausreichenden Schutz zu achten. Bei älteren H0-Modellen ist das Gang und Gäbe, was ich da alles schon gesehen habe. ;(

Es soll tatsächlich Menschen geben, für die auch größere Modellbahnen nur (halbes) "Kinderspielzeug" sind und es gibt sogar Idioten Zeitgenossen, die sowas schon in den Sperrmüll geschmissen haben! X(

Nur eines ist ziemlich sicher: Die Waren sind seriös und gut geeignet für Bastler! Immerhin hat der Anbieter nun ein wenig Werbung bekommen, das ist ja auch was ;)

PS: Insgesamt 17 Spur 0-Loks bietet er an:

https://www.ebay.de/sch/Lokomotiven/1225…n=the-embasador

Gruß, Claus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rheingold« (14. Juli 2017, 22:07)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

us train (15.07.2017), BTB0e+0 (15.07.2017), Andi (15.07.2017), hot (24.10.2017)

Rudi E

Schrankenwärter

(17)

Beiträge: 97

Wohnort (erscheint in der Karte): 91710 Gunzenhausen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Juli 2017, 22:08

Ebay Angebote

Die ein und zwei Euro bieter haben alle schon auf beobachten gestellt !
Könnte ein Schnäppchen werden !
Gruß aus Franken !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (15.07.2017), hot (24.10.2017)

Beiträge: 42

Wohnort (erscheint in der Karte): 63071 Offenbach

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. Juli 2017, 00:12

ebay Angebot

Hallo Thoralf, Du hast Recht. Der oder die Diebe haben mich am 1. Juli heimgesucht. Sie haben alle meine Loks, so ca. 20 geklaut und mir nur ein paar Wagen zurückgelassen. Sie sind ganz gezielt vorgegangen und haben ausser den Loks nur eine Blumenvase voller Münzgeld und meinem Minitresor, der zufällig im selben Zimmer war, mitgenommen. Auch eine sehr gute Fotokamera, offen da liegend liessen sie zurück. Es wurde nichts verwüstet, ich brauche jetzt eine neue Haustür, sie haben sie nicht aufgebracht und haben ein Fenster eingeschlagen. Die Kriminalpolizei weiss Bescheid, die Spurensicherung war auch da, ich warte nun mal ab. Also vielen Dank für Deine Hinweis und LG. Charlie D.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (15.07.2017), Altenauer (15.07.2017), Canadier (17.07.2017), hot (24.10.2017)

Beiträge: 42

Wohnort (erscheint in der Karte): 63071 Offenbach

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. Juli 2017, 00:15

ebay Angebot

und Ralf, wenn Du so ein Schnäppchen kriegst, es gehört mir!! Charlie D.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (24.10.2017)

Beiträge: 42

Wohnort (erscheint in der Karte): 63071 Offenbach

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. Juli 2017, 00:18

ebay, Angebot

Tschuldigung, es war nicht Ralf, sondern Rudi. Ch. D.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (24.10.2017)

10

Samstag, 15. Juli 2017, 07:33

Hallo,

wenn man die Bilder genauer anschaut, kann man die Schäden schon gut erkennen.
Denke mal, dass da mancher vielleicht sogar zu viel bezahlt.
Für Alterungsversuche ganz gut geeignet
Gruß
Horst Fischer

Fahren und Schalten:
Lenz LZV100 mit 2xLH100 + 2xLH01 + 2xMultimaus
Fahrzeuge + Gleise:
Akkurat nur Lenz Spur 0



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (24.10.2017)

Dimabo

Bremser

(11)

Beiträge: 74

Wohnort (erscheint in der Karte): Beratzhausen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. Juli 2017, 09:25

Diebstahl ?!

Guten Morgen zusammen,

Wenn es wirklich die gestohlenen Modelle von Charlie sind, bitte Finger weg. Nicht kaufen, es gibt hinterher nur Ärger und die gekaufte Ware wird beschlagnahmt. Das Geld ist aber weg.
Da dies nun bekannt ist, sollte Charlie sich einmal dazu äußern und sagen, ob es seine Modelle sind.
Ich wünsche allen Beteiligten, daß die Sache gut ausgeht und Charlie seine Modelle zurück bekommt.
Gruß
Dieter Malkus
Freundschaft ist ein zerbrechliches Gut

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (24.10.2017)

Husbert

Fahrdienstleiter

(308)

Beiträge: 693

Wohnort (erscheint in der Karte): Husby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Samstag, 15. Juli 2017, 09:52

Hallo Charlie,
es wäre hilfreich gewesen wenn Du gleich nach dem Diebstahl diesen im Forum und anderswo veröffentlicht hättest. Ich gehe mal davon aus das Du von Deinen Schätzen Fotos gemacht hast?
Ich habe Beides und eine Tabelle des Anschaffungswertes im Falles eines Versicherungsschadens. Zusätzlich habe ich meine Modellbahnartikel extra in die Hausratversicherung (mit Bild) aufgenommen. (H0 und Spur0)
Vorsicht ist besser als Nachsicht.
Gruß
Husbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Husbert« (15. Juli 2017, 11:26)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (15.07.2017), Altenauer (15.07.2017), Udom (15.07.2017), hot (24.10.2017)

Fritze

Rangiermeister

(75)

Beiträge: 220

Wohnort (erscheint in der Karte): Eberswalde

  • Nachricht senden

13

Samstag, 15. Juli 2017, 10:11

Ebay Angebote

Hallo,

man beachte den Verkäuferstandort Österreich, zusammen mit dem Firmensitz der Krake Ebay wird es rechtlich schwierig so es wirklich die gestohlenen Modelle sind!!
Wenn man sich den Zustand der Angebote anschaut, hält mich schon das von einem Kauf ab. Da es sich zumeist um Metallmodelle aus Kleinserien handelt, würde kein Besitzer oder Sammler auch nicht annähernd so damit umgehen. Man beachte die zum Teil grossen Verformungen und erheblichen Gestängeschäden! Hier sollte vielleicht jeder potentielle Interessent mal insich gehen und unter Einschaltung des gesunden Menschenverstandes dem Kaufrausch widerstehen.
Faktisch wird hier dem Vorbesitzer nochmals eine Schaden zugefügt....

Gruss, Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (24.10.2017)

Olli

Rangiermeister

(73)

Beiträge: 291

Wohnort (erscheint in der Karte): Porz

  • Nachricht senden

14

Samstag, 15. Juli 2017, 12:09

Es wäre jetzt aber echt eine Schweinerei, wenn da noch einer bietet. So würde Charlie ja komplett die Möglichkeit verbaut, die Sachen günstig zurückzukaufen.
Aus reiner Nächstenliebe darf man da auf keinen Fall mitbieten.

Ganz großes Kino hier. ROFL.

Mir tut der Bauch schon weh, aargh.... besser als "Unter Geiern" von Karl May! :thumbsup:

Gruß
Olli
Gruß
Oliver

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (24.10.2017)

Beiträge: 229

Wohnort (erscheint in der Karte): Obertraubling

  • Nachricht senden

15

Samstag, 15. Juli 2017, 12:24

Hallo zusammen,
wenn etwas gestohlen wurde,wurde doch sicher eine Anzeige bei der Polizei gemacht.
Da brauche ich doch nichts zurückzukaufen.
Wenn es die gestohlene Ware ist, die der Händler anbietet, läst sich der Kauf ja zurückerfolgen.
Ich würde den Händler, bzw als allerestes die Polizei informieren und nicht das Forum, es weiß ja keiner ,woher der Händler die Ware hat.
Gruß Helmut

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (15.07.2017), heizer39 (15.07.2017), skrissel (20.07.2017), hot (24.10.2017)

werkzeugmacher

Oberlokführer

(266)

Beiträge: 495

Wohnort (erscheint in der Karte): Mettmann

  • Nachricht senden

16

Samstag, 15. Juli 2017, 12:42

Das Gesetz des Forums: Je weniger Fakten bekannt sind, desto fleißiger wird gepostet.

Gruß

Christoph
Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Fahrabend jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 - Gäste sind herzlich wilkommen

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allgaier A111 (15.07.2017), fahrplaner (15.07.2017), Martin Zeilinger (15.07.2017), derfranze (15.07.2017), bvbharry47 (15.07.2017), hot (24.10.2017)

Beiträge: 42

Wohnort (erscheint in der Karte): 63071 Offenbach

  • Nachricht senden

17

Samstag, 15. Juli 2017, 13:44

Spur 0 Angebote bei ebay

Liebe Spur 0 Freunde in diesem Forum, vielen Dank für Eure rege Teilnahme an diesem Thema. Es ist aber Tatsache, der Einbruch und der Diebstahl sind passiert. Wer daran zweifelt, kann gerne bei mir zuhause vorbeikommen, kann den Polizeibericht lesen oder das Ergebnis der Spurensicherung, kann sich Fotos von beschädigter Haustür, kaputtem Fenster, leeren Vitrinen usw usw anschauen. Was ich nicht brauche ist Mitleid, aber auch kein Mißtrauen. Wer mich kennt, und das sind einige, weiss, daß das so stimmt. Ich werde keine schweren psychischen Schäden behalten. Ansonsten warte ich ab, was die Polizei in Österreich erreicht, die suchen dort seit gestern abend. Ich habe noch eine Dampflok, die mir ein guter Freund aus Mutlangen gebaut hat, und die lasse ich jetzt im Kreis fahren und freue mich. LG Charlir

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

skrissel (20.07.2017), hot (24.10.2017)

S0MEC

Heizer

(40)

Beiträge: 209

Wohnort (erscheint in der Karte): 47495 Rheinberg

  • Nachricht senden

18

Samstag, 15. Juli 2017, 14:06

Hallo Charlie48,

nach Lesen dieses Threads und Ansehen der Ebay-Bilder bin ich schon erschrocken, was Dir da widerfahren ist. Die Modelle sind wohl durch den unsachgemäßen Transport stark beschädigt (Deine Lok kannte ich, die sahen nicht so "bespielt" aus - im Gegenteil). Ich hoffe, dass Dir die Polizei helfen kann und die Versicherung den Rest macht.

Übrigens, auch im ARGE-Forum hat Dein Freund daran gezweifelt, dass Deine Aussagen richtig waren.

Freundlicher Gruß aus Rheinberg
Stefan (sicher auch im Namen der Clubkollegen)
Im Auftrag des Vorstandes mit freundlichsten Grüßen!
Der Vereins-Webmaster und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Kommen Sie zu unserem Sommerfest am 01.09.18 - ab 10.00h im Vereinsheim in Rheinberg!

Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (24.10.2017)

Fritze

Rangiermeister

(75)

Beiträge: 220

Wohnort (erscheint in der Karte): Eberswalde

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. Juli 2017, 14:21

Spur 0 ...Ebay --> ein schnelles Ende !!

Hallo liebe Nuller,

nun hat der Verkäufer alle fraglichen Angebote beendet, womit nun auch der Spekulation ein Ende gesetzt worden ist!

Im Resümee finde ich es echt schade um die doch teils reichlich beschädigten Modelle und fühle mit dem eigentlichen Besitzer mit ;( Es muss schon so oder so schlimm sein wenn einem die Modelle geklaut werden - noch schlimmer ist dann wohl aber, sie in einem solchen Zustand im Netz wieder zu finden!
Ansich sollte das Jedem zu Denken geben der solche Modelle im Netz vorfindet, denn wohl kein auch noch so unachstsamer Besitzer würde einer Lok sowas wohl antun ...

Gruss, Dirk

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (15.07.2017), heizer39 (15.07.2017), bvbharry47 (15.07.2017), Altenauer (15.07.2017), hot (24.10.2017)

20

Samstag, 15. Juli 2017, 14:22

Kleines Update:

Es tut sich was, die 16 beschädigten Loks wurden aus dem ebay rausgenommen, die Auktionen vorzeitig beendet.

Aber: Ich halte den Händler nach wie vor für seriös (siehe auch die Bewertungen). Abgesehen davon: Kein Händler wäre so blöde, wissentlich gestohlene Modelle ausgerechnet bei ebay einzustellen, wo es buchstäblich die ganze Welt sehen kann. Noch dazu solche Exoten, die einem sofort ins Auge stechen.

Der teilweise stark beschädigte Zustand der Modelle spricht allerdings dafür, dass die in aller Eile in irgendeine große Tasche/Kiste geworfen und leider in keiner Weise geschützt transportiert wurden. Ist echt schade drum, aber vielleicht kann man noch etwas retten.

Wenn die Modelle versichert waren, wäre ich jetzt als Geschädigter noch trauriger, sie in dem Zustand wiederzubekommen. Keine Ahnung, wie sich das versicherungstechnisch verhält (kommt wohl auf die Police an), aber einige der Loks sind ja schon fast Totalschäden... :(

Gruß, Claus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (24.10.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher