Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fredduck

Oberheizer

(219)

  • »fredduck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Wohnort (erscheint in der Karte): OWL

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Mai 2018, 17:03

Modellbau Petau - Bezug + Vertrieb der magnetischen Bremskupplungen

Hallo zusammen,

es freut mich mitteilen zu können, dass die magnetisch-kuppelbaren Bremskupplungen bzw. "Druckluftschläuche" ab sofort über den Webshop von Modellbau Petau zu beziehen sind.

Herr Petau übernimmt Verkauf + Vertrieb der Kupplungen für "Güterwaggons" (= Luftleitungsführung unter der Pufferbohle)
und "Loks, Triebwagen, KISS Ommis etc." (= Luftleitungsführung durch die Pufferbohle).

Somit gibt es nun einen professionellen und kompetenten Vertriebsweg, der es ermöglicht, die Bauteile verfügbar zu halten.

Herzliche Grüße
Andreas

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (12.05.2018), fahrplaner (12.05.2018), Michael Fritz (12.05.2018), RalfE (12.05.2018), Meinhard (12.05.2018), Hans-Georg (12.05.2018), Olaf (12.05.2018), Rainer Frischmann (12.05.2018), DVst HK (12.05.2018), Fritze (12.05.2018), blackmoor_vale (12.05.2018), heizer39 (12.05.2018), jörg (12.05.2018), Staudenfan (12.05.2018), Udom (12.05.2018), HüMo (12.05.2018), Bayrischer Laenderbahner (12.05.2018), BTB0e+0 (12.05.2018), klaus.kl (13.05.2018), Wolleschlu (13.05.2018), Haeger (13.05.2018), minicooper (13.05.2018), Holsteiner (13.05.2018), Hexenmeister (13.05.2018), Wolli (13.05.2018), Altenauer (13.05.2018), Dimabo (15.05.2018), Schlußscheibe (21.05.2018)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 560)

Beiträge: 1 130

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Mai 2018, 22:42

Hallo Andreas
besten Dank für die schöne Nachricht.
Gratuliere, dass das so schnell geklappt hat.
Demnächst wird es von mir noch ein weiteres Filmchen über das schöne Bremsschlauchkuppeln geben, bei dem dann alles ganz perfekt und orginalgetreu im Rangierberieb abläuft.
Immerhin haben ja schließlich alle hier in Groß-Reken lang genug geübt und intensiv den Lehrfilm immer und immer wieder angeschaut und aus den vielen lustigen Fehlern gelernt:
https://youtu.be/aad2ekauu-8
Und jetzt klappt das perfekt und es macht so richtig Spaß.
Nochmals vielen Dank und Gruß
Hendrik

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (12.05.2018), BTB0e+0 (12.05.2018), klaus.kl (13.05.2018), Rainer Frischmann (13.05.2018), Haeger (13.05.2018), minicooper (13.05.2018), Hans-Georg (13.05.2018), Wolli (13.05.2018), Altenauer (13.05.2018), Udom (13.05.2018), 98 1125 (13.05.2018), Dimabo (15.05.2018), Schienenstrang (18.05.2018)

fredduck

Oberheizer

(219)

  • »fredduck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Wohnort (erscheint in der Karte): OWL

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Mai 2018, 16:36

Hallo Hendrik,

vielen Dank!!
Auch Dank an Alle, für die netten Rückmeldungen!!

Freue mich schon auf Deinen weiteren Film!!

Ja, die "Kuppelei" mutet zunächst schwerer in der Handhabung an als sie letztlich ist:

Der Griff mit der Kupplungspinzette zum einhängen ist nicht nötig. Wie der Lehrfilm aus der Werkstatt
zeigt, reicht die Spitze einer Pinzettenseite aus um die Kupplung zu führen und z.B. an der
"Ruhehalterung abzustreifen". In der selben Art kann ein Kupplungskopf geführt werden wenn sich die Anschlüsse
mal diagonal gegenüber stehen. Somit wird das ganze im wahrsten Sinne spielerisch einfach ;-)))

Ich bin gespannt auf Deine gesammelten Erfahrungen!!
Vielleicht in einem neuen thread / Beitragsbaum?

Herzliche Grüße
Andreas

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meinhard (13.05.2018), HüMo (13.05.2018), Altenauer (13.05.2018), Staudenfan (13.05.2018), heizer39 (13.05.2018), 98 1125 (13.05.2018), Hans-Georg (13.05.2018), Rainer Frischmann (14.05.2018), Dimabo (15.05.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher