Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mbw spur 0

unregistriert

1

Freitag, 14. November 2014, 16:21

Kesselwagen Bauart Krupp

Guten Abend, die Kesselwagen Bauart Krupp werden ca. in 4 Wochen ausgeliefert.
( Bilder zeigen die Nullserie, geringfügige Änderungen werden noch vorgenommen )

Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
MBW Spur 0 GmbH




Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andi (14.11.2014), Rudi E (14.11.2014), Faulenzer (14.11.2014), heizer39 (14.11.2014), BW Hagen-Eckesey (14.11.2014), lok-schrauber (14.11.2014), Udom (14.11.2014), DER MÜNGSTENER (14.11.2014), Elefantenrollschuh (14.11.2014), heiner (14.11.2014), Staudenfan (14.11.2014), fwgrisu (14.11.2014), Johann (14.11.2014), BR96 (14.11.2014), 1zu0 (14.11.2014), oppt (14.11.2014), Martin Zeilinger (14.11.2014), isiko (15.11.2014), SBB CARGO (15.11.2014), moritz1 (19.11.2014), Spurwechsler (20.11.2014), Pjotrek (20.11.2014)

Beiträge: 432

Wohnort (erscheint in der Karte): Vlotho

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. November 2014, 16:23

Na die sehen doch schon mal gut aus, wie ist das mit der Kurvengängikeit denn geregelt?
Beste Grüße aus dem Keller,

Pat

mbw spur 0

unregistriert

3

Freitag, 14. November 2014, 16:25

Kurvenfahrt

Hallo Patrick, wie im Original, genial und sehr sehr sicher.
Gruß Frank

4

Samstag, 15. November 2014, 00:32

Kompliment, die sehen wirklich sehr gut aus! :thumbsup:

Gruß, Claus

Beiträge: 53

Wohnort (erscheint in der Karte): 13469 Berlin

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. November 2014, 22:55

Pufferbohle

:?:
Sind denn beim Vorbild die Puffer an die Pufferbohle angeschweißt?
Beim Modell ist zumindest keine Pufferplatte zu erkennen, mit der Puffer normalerweise an die Pufferbohle angeschraubt werden.

Das fragt sich der Nordbahner
:?:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Werkelburger (19.11.2014)

6

Mittwoch, 19. November 2014, 23:23

Hat eigentlich eine...

Hallo,

In einem Beitrag im DSO-Forum

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,5023641


werden die Wagen gezeigt, die offensichtlich als Vorbild dienen - und die haben Pufferplatten.

Gute Nacht.

Pjotr

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E94281 (19.11.2014), Nordbahner (19.11.2014), BW-Nippes (20.11.2014), KlaWie (20.11.2014), Holsteiner (20.11.2014)

7

Donnerstag, 20. November 2014, 08:02

Guten Morgen,
wenn ich richtig gelesen habe, steht ganz oben, dass es sich um Abbildungen der Nullserie handelt, die noch geringfügig geändert werden.
Also - wartet doch erst mal ab!
Heiner
Vereine, die solche Typen wie mich als Mitglieder aufnehmen, sind mir äußerst suspekt.

Groucho Marx

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Staudenfan (20.11.2014), Andi (20.11.2014), Spurwechsler (20.11.2014)

DER MÜNGSTENER

Schrankenwärter

(47)

  • »DER MÜNGSTENER« wurde gesperrt

Beiträge: 51

Wohnort (erscheint in der Karte): Solingen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. November 2014, 18:24

Pufferplatten

hi,

die Kesselwagen erscheinen lt. MBW Hompage MIT PUFFERPLATTEN!

So, haben wir das jetzt auch aus dem Kopf und können wieder spielen gehen.

Ich glaube 0tt0 Normalspur0ller kann sich auf die Wagen freuen - die Bilder sind für mich seehr appetitanregend.

Schönen Abend und viele Grüße aus dem BERGISCHEN, der schärfsten Stadt Deutschlands - SOLINGEN!

Holger






Stefan_Rahlwes

Schrankenwärter

(33)

Beiträge: 62

Wohnort (erscheint in der Karte): Bovenden

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. November 2014, 19:26

Einsatzzeiten

Hallo,

hat jemand verlässliche Unterlagen, in welchem Zeitraum die Wagen unterwegs waren? Gerne auch mit Link. Ich finde nichts genaues dazu.

Grüße
Stefan

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(948)

Beiträge: 1 308

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. November 2014, 20:36

MIBA Güterwagen, Band 7 ; Kesselwagen für brennbare Flüssigkeiten

Hallo Stefan,

warte noch ein paar Tage, dann wirst Du es im neuen Carstens nachlesen können:

https://shop.vgbahn.info/miba/shop/g%C3%…nd+7-_1155.html

Erscheint Ende November .....

:D
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Bananenbahn

Rangiermeister

(42)

Beiträge: 176

Wohnort (erscheint in der Karte): Bedburg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. November 2014, 20:47

Hallo,

im Carstens Band 7 wird es aber nur um zweiachsige Kesselwagen gehen...

Gruß Armin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Staudenfan (20.11.2014)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1 113)

Beiträge: 1 358

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. November 2014, 20:49

Hallo,

diese Kesselwagen wurden ab 1924 gebaut. Wie lange diese Wagen im Einsatz waren, geht aus dem Buch "Güterwagen-Archiv Band 1" vom Verlag Transpress, erschienen 1989 (in der DDR) nicht hervor.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Ergänzung:
Auf dem Bild im o.g. Buch ist der Wagen ohne Eigentümer-Anschrift abgebildet, es könnte also eine Aufnahme nach 1945 sein. Er trägt nur die Gattungsbezeichnung "Essen". Verwendet wurde er von der "Gesellschaft für Teerverwertung m.b.H. Duisburg-Meiderich".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rollo« (20. November 2014, 20:59)


Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(948)

Beiträge: 1 308

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. November 2014, 20:50

....... oh, Armin, da hast Du recht ...... ;(

Da müssen wir wohl auf den Carstens Nr. 8 warten ...... :S
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Ähnliche Themen