You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Husbert

Fahrdienstleiter

(341)

Posts: 789

Location: Husby

Occupation: Rentner

  • Send private message

181

Friday, February 1st 2019, 4:00pm

Hallo Jürgen,
nimm mir bitte von jedem Werbeplakat eins mit nach Giessen.
Anregungen für später:
Auch alte Reiseplakate wären noch von Interesse ,Fahrpläne/Tafeln/ sowie historische Wegweiser (www.historische Wegweiser.de) bayerischer Prägung.

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (01.02.2019), 98 1125 (01.02.2019), VT 98 (01.02.2019), Altenauer (15.02.2019)

jaffa

Lokomotivbetriebsinspektor

(183)

  • "jaffa" started this thread

Posts: 323

Location: Gehrden

Occupation: Grafikdesigner, Modellbauer

  • Send private message

182

Thursday, February 14th 2019, 5:17pm

Zurzeit bin ich dabei, für den Lokschuppen die Montageanleitung zu schreiben und parallel lasere ich die Bauteile für die erste kleine Auflage von fünf Bausätzen, die ich nach Gießen mitnehmen werde.
Die größeren Gebäudebausätze fertige ich ja sowieso nur nach Bestellung; bei Nordhalben werden die Lieferfristen aber länger sein, als die sonst von mir angegebenen 14 Tage.

Die Komplexität des Bausatzes, die Vielzahl der Teile und Materialien hatte ich im Planungsstadium unterschätzt. So habe ich mich jetzt entschlossen, den Basisbausatz für 188 € anzubieten, die Wasserausrüstung (Vorratsbehälter, Gestell aus Doppel-T-Trägern, Wasserhahn, -ablauf und Ventil) als gesonderten Zurüstsatz für 22,50 € und die zwei Untersuchungsgruben für 18,00 €.

Die Dachkonstruktion samt Unterdach und Schornsteinen ist im Basisbausatz enthalten, für die Dachdeckung/-ausstattung muss der Bauherr aber selbst sorgen: entweder die Schiefer-/Biberschwanzdachdeckungen aus meinem Shop oder fertige Platten aus dem Zubehörhandel.

Die erste 5er Serie habe ich im Shop zur Bestellung freigegeben (und werde sie nach Gießen mitbringen). Mehr werde ich bis dahin vermutlich nicht schaffen. Es befindet sich im Shop beim Artikel auch die vorläufige, noch unvollständige Montageanleitung zum Download ... falls jemand schon schnuppern und sich warmlaufen möchte.

Parallel beschäftigt mich ja noch das Thema »Derrick« ... da wird aber die komplette zweite Auflage für Gießen zur Verfügung stehen.

Gruß --- Jürgen

Meine Serviceseiten für Modellbahner und Modellbauer:
moba-trickkiste.de
Mein Lasercut-Shop: Jaffas-Moba-Shop.de

This post has been edited 2 times, last edit by "jaffa" (Feb 15th 2019, 9:15am) with the following reason: Bieber? ... Biber!


15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (14.02.2019), HüMo (14.02.2019), Husbert (14.02.2019), localbahner (14.02.2019), 98 1125 (14.02.2019), mümü (14.02.2019), bvbharry47 (14.02.2019), heizer39 (14.02.2019), Bayrischer Laenderbahner (14.02.2019), Schwabe (14.02.2019), Udom (14.02.2019), moba-tom (14.02.2019), diesel007 (15.02.2019), Altenauer (15.02.2019), Beardiefan (06.03.2019)

jaffa

Lokomotivbetriebsinspektor

(183)

  • "jaffa" started this thread

Posts: 323

Location: Gehrden

Occupation: Grafikdesigner, Modellbauer

  • Send private message

183

Tuesday, March 5th 2019, 4:47pm

Die Vorbereitungen für Gießen laufen; die Produktion der zweiten Derrick-Auflage ist abgeschlossen, an den fünf Lokschuppenbausätzen, die ich mit nach Gießen nehme, fehlen noch ein paar Kleinigkeiten.

Aber zwischendurch blieb noch etwas Luft, um einen neuen Kleinbausatz für die Innenausstattungsfreaks zu konstruieren: Den Bausatz für eine Wendeltreppe bestehend aus 16 Stufen, die eine Höhe von 64 mm erreichen (mit rund 2,90 m also normale Wohnraumhöhe). Der Durchmesser beträgt 48 mm. Jeweils eine Stufe (aus 0,8 mm Kraftplex) und eine Distanzhülse (3 mm Karton) werden auf eine 2-mm-Achse (Messing o.A.) geschoben, ausgerichtet und dann mit Sekundenkleber fixiert. Jede Stufe hat an der Außenkante eine 0,8-mm-Bohrung, so dass man Stäbe für ein Geländer einsetzen kann. Der Bausatz ist bereits in den Shop eingestellt, nach Gießen werde ich ein paar wenige Bausätze mitbringen (große Stückzahlen werden vermutlich davon nicht über den Tresen gehen).

Gruß --- Jürgen
jaffa has attached the following file:

Meine Serviceseiten für Modellbahner und Modellbauer:
moba-trickkiste.de
Mein Lasercut-Shop: Jaffas-Moba-Shop.de


28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

LAND ROVER DEFENDER 110 (05.03.2019), heizer39 (05.03.2019), asisfelden (05.03.2019), Toto (05.03.2019), 98 1125 (05.03.2019), Husbert (05.03.2019), Wopi (05.03.2019), Staudenfan (05.03.2019), HüMo (05.03.2019), Udom (05.03.2019), Waldemar (05.03.2019), bvbharry47 (05.03.2019), Alfred (05.03.2019), moba-tom (05.03.2019), Rollo (05.03.2019), Br86fan (05.03.2019), DirkausDüsseldorf (06.03.2019), Ludmilla1972 (06.03.2019), Bodo (06.03.2019), us train (06.03.2019), Meinhard (06.03.2019), Beardiefan (06.03.2019), Altenauer (06.03.2019), Alemanne 42 (06.03.2019), derfranze (07.03.2019), Peter Kapels (09.03.2019), Spurwechsler (09.03.2019), Hans-Georg (10.03.2019)

moba-tom

Bahndirektor

(760)

Posts: 1,607

Location: Münster

  • Send private message

184

Tuesday, March 5th 2019, 10:52pm

Hallo Jürgen,

eine geniale Konstruktion, wie in echt!

Man muss nur darauf achten, dass man die Stufen so einbaut, dass sie sich leicht überschneiden... sonst passt die Kopfhöhe nicht! Auf dem Bild sieht man, dass die Treppe etwa 1,25-fach gewendelt ist... sie sollte aber steiler gebaut werden, ungefähr mit 1-facher Wendelung.

Ich hab schon erkannt, dass der Bausatz nur zusammen gesteckt ist.... :rolleyes:

Gruß Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Miching (06.03.2019), jaffa (06.03.2019), Udom (06.03.2019), HüMo (06.03.2019), 98 1125 (06.03.2019), bvbharry47 (06.03.2019), Altenauer (06.03.2019), Alemanne 42 (06.03.2019)

185

Saturday, March 9th 2019, 1:28pm

Habe jetzt auch mal endlich bei Jaffas Moba Shop bestellt.Der Service is absolut SENSATIONELL ! Hatte bei der Bestellung einen Fehler und das nicht bemerkt ;( wurde sofort darauf aufmerksam gemacht und das ganze unkompliziert und schnell gelöst :thumbup: :thumbup: ! Leider habe ich heute den Paket Mann verpasst :cursing: :cursing: :cursing:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (17.03.2019)

jaffa

Lokomotivbetriebsinspektor

(183)

  • "jaffa" started this thread

Posts: 323

Location: Gehrden

Occupation: Grafikdesigner, Modellbauer

  • Send private message

186

Sunday, March 17th 2019, 5:23pm

Lokschuppen Nordhalben

Nur noch wenige Tage bis Gießen ... mit dabei ist auch der Lokschuppen Nordhalben, den ich zum Zeigen in Gießen mit den rautenförmigen Schieferstreifen aus meinem Shop gedeckt habe; allerdings nur auf einer Dachhälfte ... für mehr blieb angesichts sonstiger Vorbereitungen keine Zeit. :D

Auch wenn ich ansonsten die großen Gebäudebausätze nur noch auf Vorbestellung anfertige, beim Verkaufsstart des Lokschuppens ist es ein wenig anders:
fünf Bausätze werde ich in Gießen mit dabei haben, einer davon ist bereits reserviert.

Gruß --- Jürgen
jaffa has attached the following files:

Meine Serviceseiten für Modellbahner und Modellbauer:
moba-trickkiste.de
Mein Lasercut-Shop: Jaffas-Moba-Shop.de


20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (17.03.2019), gabrinau (17.03.2019), 98 1125 (17.03.2019), bvbharry47 (17.03.2019), JM-HH (17.03.2019), JACQUES TIMMERMANS (17.03.2019), Wolli (17.03.2019), Rainer Frischmann (17.03.2019), Schwabe (17.03.2019), Udom (17.03.2019), Husbert (17.03.2019), localbahner (17.03.2019), Bayrischer Laenderbahner (17.03.2019), diesel007 (17.03.2019), hk-80 (17.03.2019), George M (17.03.2019), Hexenmeister (17.03.2019), Staudenfan (17.03.2019), Waltershausen (18.03.2019), Ludmilla1972 (20.03.2019)

jaffa

Lokomotivbetriebsinspektor

(183)

  • "jaffa" started this thread

Posts: 323

Location: Gehrden

Occupation: Grafikdesigner, Modellbauer

  • Send private message

187

Tuesday, March 19th 2019, 5:06pm

Werbeplakate und -schilder der 1920er Jahre

Der Countdown für Gießen läuft ...
dennoch hatte ich noch Zeit, ein wenig zu experimentieren: Von meinen Epoche-2-Plakaten habe ich diejenigen herausgesucht, die es explizit als Blechschilder gab und habe die Sammlung unter diesem Aspekt noch ein wenig ergänzt. Nicht ganz uneigennützig sind ein paar Harzer Motive dazugekommen.

Dann habe ich davon Prints auf Fotopapier machen lassen ... und habe die ausgeschnittenen »Schilder« auf einer halbharten Unterlage (ich habe dafür mein Mousepad genommen) mit einer runden Kugelschreiberkappe in kreisenden Bewegungen von der Rückseite »malträtiert«. Nach dem Motto »Der Klügere gibt nach« haben sich die Schilder in die leicht gewölbte Form begeben, die für Blechschilder so typisch ist.
Dieser Hauch von Wölbung in Verbindung mit dem Oberflächenglanz gibt den Schildern eine durchaus realistische Anmutung.
Damit man das auch nachvollziehen kann, habe ich für Gießen ein kleines Display gebastelt, auf dem man einerseits Plakate und andererseits die Blechschilder sieht. Zu haben ist alles in Gießen ... solange der Vorrat reicht ... aber dann natürlich auch im Shop.
Gruß --- Jürgen
jaffa has attached the following file:

Meine Serviceseiten für Modellbahner und Modellbauer:
moba-trickkiste.de
Mein Lasercut-Shop: Jaffas-Moba-Shop.de

This post has been edited 2 times, last edit by "jaffa" (Mar 19th 2019, 6:22pm) with the following reason: Schreibfehler korrigiert


19 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (19.03.2019), HüMo (19.03.2019), Udom (19.03.2019), nullowaer (19.03.2019), Rollo (19.03.2019), bvbharry47 (19.03.2019), Husbert (19.03.2019), Baumbauer 007 (19.03.2019), VT 98 (19.03.2019), Schwabe (19.03.2019), Ludmilla1972 (20.03.2019), Altenauer (20.03.2019), ledier52 (20.03.2019), Staudenfan (20.03.2019), gabrinau (20.03.2019), Scooter (20.03.2019), Rainer Frischmann (20.03.2019), Wopi (20.03.2019), jörg (20.03.2019)

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(1,089)

Posts: 1,593

Location: Neusäß-Westheim

Occupation: Milchmann

  • Send private message

188

Wednesday, March 20th 2019, 12:25pm

Witterungsbeständiges Dauerplakat

Hallo Jürgen,

Deine Methode zur Schilderherstellung ist ja genial!
Eine etwas aufwendigere Vorgehensweise hatte ich vor einiger Zeit mal hier eingestellt:

Baubericht: „witterungsbeständiges Dauerplakat“ oder auch Emailschild (wieder mit Bildern)

Bringt viel Bastelspaß und ebenso schöne Ergebnisse, auch mit Deinen Schildern.

Wir sehen uns in Gießen.

:thumbsup:
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (20.03.2019), jaffa (20.03.2019), 98 1125 (20.03.2019), Rainer Frischmann (20.03.2019), HüMo (20.03.2019), Udom (21.03.2019), tokiner (21.03.2019)