Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Modellbahnwerkstatt

unregistriert

1

Dienstag, 31. Juli 2012, 10:30

Figuren in 1:45

Hallo, fehlen eigentlich noch Figuren in 1:45 ?

Wir haben hier Beispiele. Varianten sind machbar. Wenn gewünscht kann man die machen, in 1zu45.

Zu der Vermutung, wir würden Preisers nachbauen kann ich nur sagen das man uns sehr wenig Einfallsreichtum zugesteht.
Hier nochmals damit alle beruhigt sind und ich auch. Keine Preiserplagiate. Eigene Varianten !
Aus Mangel an Vorlagen wurde ein Foto als Muster genommen.
Das kommt jetzt raus. Kennt ja jeder.

Lieben Gruss Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Modellbahnwerkstatt« (31. Juli 2012, 14:56)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ae610 (13.11.2013)

Weissenseer

unregistriert

2

Dienstag, 31. Juli 2012, 10:50

Dieser Beitrag bezog auf den vorherigen Beitrag welcher vom Mitglied MBW in ganz wesentlichen Teilen verändert wurde.

Hallo,

erinnern mich sehr stark an einen Spritzling der Firma Preiser in H0 aus dem Set Nr. 16328.

Wenn ihr NEUE Figuren kreieren würde fände ich das gut, abkupfern halte ich für nicht gut.

Und, vielleicht solltet ihr erst einmal etwas von den angekündigten Sachen auf den Markt bringen, uns als Modellbahner dies in die Hand nehmen lassen und dann wieder Neues ankündigen.

Ihr werdet langsam unglaubhaft.

Gruß Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Weissenseer« (31. Juli 2012, 19:07)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dieter Ackermann (31.07.2012), Ae610 (31.07.2012), Zechlin (31.07.2012), Nuller Neckarquelle (31.07.2012), Housiho (09.08.2012), Horia (16.11.2013)

3

Dienstag, 31. Juli 2012, 11:26

Edit: Dieser Beitrag bezog sich auf den nicht mehr sichtbaren Ursprungsbeitrag, der zwischenzeitlich vom Ursprungsautor wesentlich verändert wurde.

Ich bin schockiert !!!

Dass sich so manche Chinesen am geistigen Eigentum anderer (auch bei Preiser) jetzt schon bedienen und bereichern, ist schlimm genug.
Aber hier in unserem Wirtschaftsraum offensichtliche "Nachbauten" von Preiser-Figuren zu bewerben ohne klar zu kommunizieren, dass das von Fa. Preiser authorisiert ist, grenzt an "Ungeschicklichkeit" - wenn nicht sogar der Sinn von "strafrechtlich relevant" berührt wird. Das müssten aber Fachleute bewerten.

Zitat: "Wir haben hier Muster. Varianten sind genügend vorhanden. Wenn gewünscht kann man die machen, in 1zu45."
NEIN: Ich trete ganz sicher nicht als "Anstifter" zu so etwas auf !!!!!!!!!

Heinz: "unglaubhaft" ist das nicht unbedingt, unglaublich schon eher...

Mit zutiefst entsetztem Gruss!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ae610« (31. Juli 2012, 14:53)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuller Neckarquelle (31.07.2012), Horia (16.11.2013)

4

Dienstag, 31. Juli 2012, 11:35

Vorsicht Ihr beiden!
Kennt Ihr die Hintergründe und wo das herkommt?

Gruß
Adalbert

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zechlin (31.07.2012)

Weissenseer

unregistriert

5

Dienstag, 31. Juli 2012, 11:42

Siehe auch Preiser-Katalog PK 25 Ho 1:87 Seite 8 (Nr. 10097) als bemalter Set.

Heinz

6

Dienstag, 31. Juli 2012, 12:38

Hallo Adalbert,
Deine Frage sollte MBW beantworten. Am besten umgehend.
Gruss, Uli

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuller Neckarquelle (31.07.2012)

7

Dienstag, 31. Juli 2012, 12:43

Irgendwie kann ich das jetzt nicht glauben was ich da sehe, lese, .... mir kam schon so ein Gedanke bei den Talbots, wie man etwas ankündigen kann und die Teile schon fast fertig sind (angeblich). :thumbdown:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuller Neckarquelle (31.07.2012)

8

Dienstag, 31. Juli 2012, 12:48

Hallo Frank,




Hallo, fehlen eigentlich noch Figuren in 1:45 ?

Wir haben hier Muster. Varianten sind genügend vorhanden. Wenn gewünscht kann man die machen, in 1zu45.

Lieben Gruss Frank


Wenn ich jetzt mal das Bild ignoriere und nicht auf das von den Vorschreibern angesprochene Problem eingehe, dann muss ich Deine Frage mit einem deutlichen "Ja" beantworten.


Bevor Du nun fragst, was denn noch fehlt, hier mal eine Einschätzung von mir:

Gefordert werden allerortens Lokpersonale verschiedener Epochen und in verschiedenen Posen. Da sich der Spur 0-Markt derzeit stark auf die Epoche III fokussiert, wäre der Zeitraum der Epoche III für diese Personengruppe sicherlich sehr interessant.

Reisende, stehend, gehend und sitzend gibt es recht viele verschiedene Figuren, da sehe ich weniger Bedarf, höchstens zur Sortimentsabrundung.

Normale Bürger im Straßenbereich, sitzend, gehend, stehend, rennend: Ja, da ist noch Potenzial drin, sofern man den französischen und den britischen Markt außer Acht lässt.

Autofahrer, Treckerfahrer, Busfahrer und Radfahrer wären auch interessant - einzig Treckerfahrer gibt es / gab es von Schuco.

Aber das, was mir wirklich fehlt, ist das Betriebspersonal außerhalb der Lok! Damit meine ich Rangierer, noch ohne Helm, aber mit schwarzer Kluft, "Skimütze" und Handschuhen. Daneben der Wagenmeister mit dem langen Hammer, in der Regel mit Schirmmütze, den Zugabfertiger in blauer Uniform und mit Schirmmütze, Bleistift hinterm Ohr und Schreibmappe unter dem Arm. Rottenarbeiter in schwarzer Kluft, teilweise nur mit schwarzer Hose, Hosenträger und Hemd (orange gekleidete Rottenarbeiter gibt es seit Ende der 80er...). Und diese Figuren mit gelbem Helm für die späten 60er/frühen 70er wären auch nicht schlecht.

Darüber hinaus hätte ich den Wunsch, dass zumindest die zuletzt genannte Gruppe so konstruiert würde, dass man die Figuren in verschiedenen Posen einsetzen kann. Den Rangierer auf dem Trittbrett stehend, dabei Rangiersignale gebend, oder mit einem Hemmschuh in der Hand gehend, oder mit einer langen Holzstange, selbige entweder über die Schulter oder ausgestreckt usw.


Also: Potenzial für Figuren in Spur 0 ist vorhanden, nur bitte nicht so starre Figuren, wie es sie schon zu Hauf gibt...!



Gruß
Stefan


P.S.: Zum anderen Thema meine ich, dass Raubkopien keine Alternativen sind.

P.P.S.: Ob 1:45 oder 1:43,5 ist mir persönlich bei Figuren egal - es gibt in echt ja auch kleinere und größere Menschen! Aber ich will auf meiner Anlage nicht nur Riesen rumlaufen haben - einer reicht in der Familie! ;)

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adalbert (31.07.2012), Grossbahn (31.07.2012), Dieter Ackermann (31.07.2012), Klabautermann (31.07.2012), Haeger (31.07.2012), Ruebennase (31.07.2012), BR 86 (31.07.2012), Regelspur (31.07.2012), CSM (31.07.2012), Zechlin (31.07.2012), minicooper (31.07.2012), Nuller Neckarquelle (31.07.2012), der noergler (31.07.2012), gabrinau (31.07.2012), KlaWie (02.08.2012), Ferdi (07.08.2012), gerald1810 (09.08.2012), Horia (16.11.2013)

Modellbahnwerkstatt

unregistriert

9

Dienstag, 31. Juli 2012, 14:23

Figuren Muster

Hallo, zwei Stunden weg und wieder helle Aufregung. Ich habe doch nicht geschrieben das wir diese machen würden. Ich würde doch nicht hier was verkaufen wollen was die Fa. Preiser eventuell im Programm hat. Die Frage war mit diesem Foto untermalt, ob es in 1:45 gebraucht wird. Kann das Foto als Beispiel deklarieren.
Aber was schon da ist wird doch nicht kopiert, was soll es bringen !?

Zu der Vermutung, wir würden Preisers nachbauen kann ich nur sagen das man uns sehr wenig Einfallsreichtum zugesteht.
Hier nochmals damit alle beruhigt sind und ich auch. Keine Preiserplagiate. Eigene Varianten ! Aus Mangel an Vorlagen wurde ein Foto als Muster genommen.
Das kommt jetzt raus. Kennt ja jeder.

Minuspunkte ärgern mich nicht, kann ja nicht jeder erst fragen bevor er ein Urteil abgibt. Danke !

Nafets, wir werden deine und auch Inspirationen anderer aufgreifen, danke !*

Zu unseren Ankündigungen, die laufen auf Hochtouren. Zweifler können sich daran erfreuen denn sie werden früh genug da sein.

Zu den Talbots, die sind schon lange fast fertig.
Aus einem Streit oder Vorwurf eines anderen Herstellers mit oder wegen des Kiss Talbots oder anderen, solange zurück gestellt.
So weiter kann ich die Hose nicht runter lassen. Aber immer erst einen Lebenslauf zu schreiben für eine gutgemeinte Frage ist schon mühsam.
Nun hat sich das erledigt und es wird weiter konstruiert.

Montag geht es nach China, dann schreibe ich wieder Nachts !*

Lieben Gruss
Frank Elze MBW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Modellbahnwerkstatt« (31. Juli 2012, 14:51)


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grossbahn (31.07.2012), Adalbert (31.07.2012), fredduck (31.07.2012), SBB CARGO (31.07.2012), der noergler (31.07.2012), Epoche III (31.07.2012), VT 95 (31.07.2012), gabrinau (31.07.2012), gerald1810 (09.08.2012)

Beiträge: 1 319

Wohnort (erscheint in der Karte): Ettlingen

Beruf: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Juli 2012, 14:44

Hallo Frank,

ich möchte mal unterstellen, dass bei deiner "Bild-Wahl" nicht unehrenhafte Gründe Pate gestanden haben! Für jeden gilt schliesslich die "Unschuldsvermutung"!!!

Aber ansonsten - es gibt ja tatsächlich ein riesiges Betätigungsfeld (und Interesse!) im Bereich der 0-Figuren:

Wenn man sehen möchte, wie andere Lieferanten jenseits der Preiser-Welt da zu Werke gehen, braucht man ja nur einen Blick auf die Webseiten von ABE, David Sutton, Duncanmodels u. a. zu werfen - da hat man den Eindruck, als seien die Hersteller zuvor mit dem Skizzenblock oder der Kamera durch die Dörfer und Städte spaziert, um die dabei gewonnenen Eindrücke später möglichst nah am Vorbild umsetzen zu können.
Okay - die Figuren von ABE sind schon "typiquement français", während die Klone von David Sutton & Co halt "very British" daher kommen ...

Es sollte aber kein Problem sein, entsprechende Foto- und sonstige Dokumente in einschlägigen (Bild-) Archiven mal auf ihre 'Vorlage-Eignung' für ein künftiges "model"-Angebot zu durchforsten und so den durchaus kaufwilligen Spur 0 Anhängern ein entsprechendes Angebot zu präsentieren, wie es z.B. Stefan für den 'Gleisbereich' vorschlägt ... Es fehlen aber auch Figuren und -gruppen, die das Leben im Dorf oder der Stadt wirklichkeitsnah "abrunden" können, wie Handwerker, Hausfrauen, Kinder, Landwirte, etc., etc. ...

Ich könnte mir vorstellen, dass du dann gar nicht so schnell liefern kannst, wie die Bestellungen bei dir eingehen!

Beste Grüsse
Dieter


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuller Neckarquelle (31.07.2012), der noergler (31.07.2012), Karlsbad-Express (13.11.2013)

11

Dienstag, 31. Juli 2012, 14:49

Gut zurückgerudert zum Nutzen aller.
Es war besser so, den ersten Beitrag so zu verändern, dass er mit dem Ursprungsbeitrag nur noch wenig zu tun hat.
Danke!

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

fredduck

Lokführer

(251)

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): OWL

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Juli 2012, 15:00

Noch besser wäre es, nicht auf Alles gleich mit (wilden) Spekulationen /Vermutungen zu reagieren - sondern wenn es von Interesse ist
zunächst weitere (inhaltliche) Fragen zu stellen ...

... meint Andreas

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grossbahn (31.07.2012), Adalbert (31.07.2012), SBB CARGO (31.07.2012), AGR (31.07.2012), VT 95 (31.07.2012), gerald1810 (09.08.2012), suomen (20.08.2012)

bernard1967

Fahrdienstleiter

(102)

Beiträge: 1 052

Wohnort (erscheint in der Karte): tweede Exloërmond

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Juli 2012, 16:18

Hoi Frank Elze



Ich bin es mit Nafets eins ich misse Rangierer personal und eine figur mit bremsschuw und eine figur mit eine lange hammer. Und bahnpolizei epoche III und Polizei epoche III Und figuren fur in lkw und pkw.

Und sitzende figuren auf eine tarasse



Mit freundliche grussen,



bernard 1968 aus der Niederlanden

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuller Neckarquelle (31.07.2012), Dieter Ackermann (31.07.2012), gerald1810 (09.08.2012)

skl24

Schrankenwärter

(10)

Beiträge: 68

Wohnort (erscheint in der Karte): Egeln

Beruf: Offsetdrucker, Druckereibetreiber

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. Juli 2012, 16:45

Hallo Frank
Ich denke das es auch einen nicht zu unterschätzenden Markt an Epoche 4-6 Personal gibt. reisende usw. kann man leicht tunen aber z.B. Personal mit Helm Sicherheitskleidung usw. fehlt völlig. Im Gartenbahn bereich war dies ähnlich und seit dem es einige kleine Hersteller gewagt haben moderne Figuren zu bringen boomt dieser Markt. Und ich, als einer von doch nicht wenigen Epoche 5-6 Fahrer, würde doch einiges an Figuren modernen Personals abnehmen.


Mfg Hagen :P
Immer Volldampf im Eiskeller

Hagen :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karlsbad-Express (13.11.2013)

Minicooper

Oberbahnhofsvorsteher

(501)

Beiträge: 1 328

Beruf: Antibürokrat

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. Juli 2012, 16:51

Und ich würde gern eine kleine von ein, zwei Bäumen behütete Biergartenszenerie nachstellen, natürlich mit der dazugehörigen Bedienung und vielleicht einem Set aus Flaschen und Krügen, in denen der begehrte Tropfen ersichtlich ist :D
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dieter Ackermann (31.07.2012), Oelkocher (31.07.2012), Werkelburger (31.07.2012)

Arnim

Bremser

(11)

Beiträge: 71

Wohnort (erscheint in der Karte): Radbruch

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. Juli 2012, 17:00

Ich kann Nafets nur beipflichten, Bahnpersonal ist äußerst rar. Bicht nur in Epoche III, sondern auch in späteren Epochen. Was ich noch krampfhaft suche, ist ein Rangierlokführer, das ist der mit dem Bauchladen.

Gruß Arnim

Housiho

Rangiermeister

(21)

  • »Housiho« wurde gesperrt

Beiträge: 154

Wohnort (erscheint in der Karte): 3176 Neuenegg

Beruf: Eisenbahner in Rente

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. Juli 2012, 18:16

Rangirlokführer

Hallo,

hallo Arnim,

ich kenne zwar die Angebote an Figuren nicht, aber eine Idee. Sollte es irgend wo Bauarbeiter geben, dann könnte ev, ein Kranführer mit Bauchladen dabei sein und den müsste mann zum Lokführer umschulen ?

Für Dich Arnim eine Kleinigkeit, oder ? :)

Grüsse Housiho

bernard1967

Fahrdienstleiter

(102)

Beiträge: 1 052

Wohnort (erscheint in der Karte): tweede Exloërmond

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 31. Juli 2012, 18:54

Hoi Frank,



Als du figuren wolte ausbringen dan frage ich an dich of es auch mogelich is um Stellwerk figuren epoche III und IV aus zu bringen für im eine Blokpost und stellwerk. :thumbsup: . Diese figuren sind night im das preiser programma.

Mit freundliche grussen,



bernard 1967 aus der Niederlanden

Beiträge: 1 319

Wohnort (erscheint in der Karte): Ettlingen

Beruf: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 31. Juli 2012, 18:55

Hallo Frank,

nun hat dein versehentlicher Griff zum Foto der "Preiser-Klone" doch etwas wirklich Tolles bewirkt, oder?

Die gesamte Spur 0 Gemeinde - dich inbegriffen! - könnte jetzt noch Stunden, ja Tage lang darüber räsonieren, ob du ohne das "provokante" Bild und die dadurch zu Beginn ausgelösten "Aufschreie" jemals ein derart beeindruckendes 'feed back' auf deine Frage erhalten hättest ... !

Ab jetzt aber ist der Ball wieder bei dir - mach was draus!!!

Vielleicht nimmst du ja auch schon die ersten Anregungen mit auf deinen Trip ins Reich der Mitte! Und vergiss nicht - die 'Meute' lechzt ... !

Viel Erfolg und beste Grüsse!
Dieter

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ae610 (31.07.2012)

fredduck

Lokführer

(251)

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): OWL

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 31. Juli 2012, 20:01

Wünschen darf man(n) alles ;-))

Hallo Frank,

unabhängig von Epochen und Arbeitsbereichen und der grundsätzlichen (und damit produktionstechnischen) Frage nach Realisierbarkeit meines Gedanken, möchte ich hier folgende Anregung von Stefan aufgreifen und ergänzen:

Könntest Du Dir vorstellen auch "Figuren-Bausätze" als "Rohlinge" zu entwickeln? Bei diesen könnten dann z.B. 1x Kopf, 1x Rumpf, und verschiedene Beine (Beinstellungen von gehend bis sitzend o.ä.), und verschiedene Arme dabei sein, ohne jetzt alle sich daraus bietenden Möglichkeiten und Konstellat
ionen aufgezählt zu haben. Mit dem Rest aus einem Satz wäre es dann auch noch möglich andere, bereits vorhande Figuren zu "operiert" bzw. "Transplantationen" vorzunehmen.

Mir "bricht" es immer das Herz, den "Kleinen" die Gliedmaßen zu verbiegen bzw. zu brechen ... ;)



Herzliche Grüße und eine gute Reise

wünscht Dir

Andreas

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dieter Ackermann (31.07.2012), jk_wk (31.07.2012), akmain (11.08.2012)

Ähnliche Themen