You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Schneepflug" started this thread

Posts: 17

Location: Osnabrück

  • Send private message

1

Monday, March 23rd 2020, 4:53pm

Drehvorrichtung für die Motordraisine KLV 12

Liebe Spur Null Gemeide!
Die im letzten SNM vorgestellte KLV 12 Drehvorrichtung ist nun im Onlineshop eingestellt und auch verfügbar.
www.funktionsmodellbau-rs.de

Liebe Grüße

Rainer Svajda
_____________________________________
Funktionsmodellbau Rainer Svajda
Hörner Weg 44
49078 Osnabrück
Tel.: 0541-7608596
E-Mail: info@funktionsmodellbau-rs.de
www.funktionsmodellbau-rs.de

22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (23.03.2020), Scooter (23.03.2020), Reinhold (23.03.2020), lokmichi (23.03.2020), koefschrauber (23.03.2020), HüMo (23.03.2020), gabrinau (23.03.2020), gerdi1955 (23.03.2020), Ziegelei-Fan (23.03.2020), 98 1125 (23.03.2020), Syncro01 (23.03.2020), bvbharry47 (23.03.2020), fredduck (23.03.2020), Udom (23.03.2020), Nullbetrieb (23.03.2020), 24 069 (24.03.2020), Eifelbahner (24.03.2020), ostermoor (24.03.2020), Locutus (24.03.2020), moba-tom (24.03.2020), Wopi (25.03.2020), hot (04.04.2020)

bahnboss

Lokomotivbetriebsinspektor

(90)

  • Send private message

2

Saturday, April 4th 2020, 12:32am

Hallo,

meine KLV 12 Drehvorrichtung von Rainer Svajda ist bereits im Einsatz. Habe sie Anfang der Woche per Post erhalten (Übergabe in Gießen war ja wegen Corona nicht möglich). Der in Menden 2019 anvisierte Termin der Auslieferung wurde pünktlich eingehalten, alle Achtung.

Die Klv Drehvorrichtung kommt in Komplettausstattung. Motor mit Hubstange und Gehäusegestell, elektr. Antriebskasten, Betonplatte oder Holzplatte als Drehteller, Drucktaster, Bedienungsanleitung.

Die Anleitung ist ausgesprochen lobenswert und gut aufgemacht. Vorbildhaft auch für jeden anderen Hersteller....

Die gesamte Drehvorrichtung ist sehr, sehr sauber und präzise gearbeitet. Es ist kein Servo, der die Platte dreht, sondern ein Motor, der auf genau 180° Drehung eingestellt ist. Die Hubhöhe lässt sich über ein Potentiometer geringfügig in der Höhe beeinflussen (ca. 3 mm).

Der Einbau bei mir erforderte ein gewisses Fingerspitzengefühl, auch, weil meine Trassenbrettdicke über 40 mm beträgt und somit das Vierkantrohr länger als sonst üblich ist. Nach verschiedenen Versuchen ist mir der Einbau sogar allein gelungen. Ich empfehle aber die Justierung möglichst unter Zuhilfenahme einer 2. Person durchzuführen, das erleichtert die Positionierung und die anschließende Befestigung unterflur ungemein.

Durch die verschiedenen Soundfunktionen des KLV 12 von Lenz lässt sich auch ein nettes Drehmanöver nachstellen. Das dabei der Sound beim Heben, Drehen und Absenken natürlich ausgeht, stört nicht wirklich, wenn man das Handkurbelgeräuxch „F14“ zuschaltet, und sobald die Drehung erfolgte dann zum Beispiel 2x die Motorstart-Abwürger Taste „F8“ betätigt, dann den Motor über „F3“ tatsächlich gestartet kriegt und wegfährt. Zwischendurch verstummt beim Drehen in „schwindelerregender Höhe“ Licht und Soundgeräusche, weil keine Stromversorgung erfolgt. Ich schalte vor dem Anheben und Drehen den Motorsound und das Licht aus. Das kaschiert den Umstand ein wenig, wie ich finde.

Alles in allem eine wunderbare Bereicherung mit hohem Spielwert und unaufdringlicher Optik. Klare Kaufempfehlung für KLV 12 Besitzer, ein „must have“.

PS: Die Kurbel für das Hoch- und Runterdrehen wurde beim Original hinten auf der Rückseite eingesteckt, nicht vorne!

Die Kilometersteine sind nur erst mal provisorisch, um den genauen Haltepunkt zu treffen. Begrenzungshilfen zum korrekten Halten sollten schon sein. Vielleicht sind 2 Schilder später ausreichend.

https://www.dropbox.com/sh/sy1rk8j4yiga7…12D2hHYRta?dl=0
Gruß
bahnboss :thumbsup:

This post has been edited 4 times, last edit by "bahnboss" (Apr 4th 2020, 1:25am)


23 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

lokmichi (04.04.2020), hot (04.04.2020), us train (04.04.2020), Ciccio (04.04.2020), martin (04.04.2020), Thomas Kaeding (04.04.2020), heiner (04.04.2020), Udom (04.04.2020), Miching (04.04.2020), Locutus (04.04.2020), 24 069 (04.04.2020), 98 1125 (04.04.2020), HüMo (04.04.2020), Rollo (04.04.2020), Wopi (04.04.2020), joachim (04.04.2020), Altenauer (04.04.2020), nozet (04.04.2020), KalleNord (04.04.2020), minicooper (04.04.2020), Alfred (04.04.2020), Nullbetrieb (04.04.2020), jbs (05.04.2020)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1,946)

Posts: 1,326

Location: Penzberg

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

3

Saturday, April 4th 2020, 10:05am

Hallo Peer
danke für den schönen Kommentar.
Und wie ich sehe: nur 2 Schwellen sind zu "opfern". Sehr gut.
Ich bereite gerade den Einbau in "Groß-Reken" vor.
Demnächst dann mehr davon.
Viele Grüße, gute Wünsche für das Abstandhalten und bleib' gesund
Hendrik

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (04.04.2020), minicooper (04.04.2020)