You are not logged in.

Klaus vom See

Oberlokführer

(139)

Posts: 397

Location: Friedrichshafen

Occupation: Eisenbahner

  • Send private message

1,361

Thursday, September 27th 2018, 5:05pm


.
.
.
Zu hoch, zu klobig und zudem in falscher Farbe (weinrot statt blau).
.
.
.


Hallo Norbert,

die Sitzbänke sehen toll aus. Allerdings was die Farbe angeht hast Du nicht ganz recht.

Als Silberlinge hatten die n-Wagen definitiv rote Sitzbänke in der zweiten Klasse. In der Ersten waren es dunkelblaue Polsterbezüge... glaube ich.

Siehe auch WIKIPEDIA

Die Farbgebung auf Deinem letzten Bild war erst aktuell , als die Silberlinge schon mintgrün waren...

Posts: 159

Location: Kempten

Occupation: Techn. Angestellter

  • Send private message

1,362

Thursday, September 27th 2018, 5:14pm

Falsche Farbe???

Hallo Klaus vom See,

jetzt hast Du leider nicht ganz aufgepasst :huh:

Ich fertige hier gerade Sitzbänke für meine "Rotlinge" an - das ist Epoche 5-6.
Gut - auf den Bildern kommt das Blau viel heller raus, als es tatsächlich ist.

Als die Silberlinge noch silbern waren, da gab`s die weinroten Kunstlederbänke, da hast Du schon recht.
Für die "Mintlinge" gab es auch andere Sitzbezüge, siehe Bild aus`m Netz.

Viele Grüße
Norbert
Allgäudiesel has attached the following file:

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Meinhard (27.09.2018), Klaus vom See (27.09.2018), HüMo (27.09.2018), Altenauer (27.09.2018), Udom (27.09.2018), Thomas Kaeding (04.10.2018), heizer39 (29.10.2018)

Klaus vom See

Oberlokführer

(139)

Posts: 397

Location: Friedrichshafen

Occupation: Eisenbahner

  • Send private message

1,363

Thursday, September 27th 2018, 5:23pm

Oh sorry Norbert!
Dann nehm ich Alles zurück! :thumbsup:

micha750

Rangiermeister

(40)

Posts: 201

Location: Fellbach

Occupation: Beamter

  • Send private message

1,364

Thursday, October 4th 2018, 5:11pm

Themenwechsel: Güterwagen...

Hallo,

Güterwagen sind mir lieber als Personenwagen, obwohl es die ja auch braucht. Aber wenn schon, dann als GmP (oder PmG).

Egal: Bei mir gerade entstanden ist diese Wagenladung für einen noch mit DB beschrifteten O-Wagen:



Die Anregung lieferte mir Willy Kosak mit seinem leider nicht mehr erhältlichen "Hp1 Eisenbahnmodellbau heute", hier mit der Ausgabe 31. Die Äste gab es bei einem bekannten Gartenmarkt, leider nur noch einmal auf dem Wühltisch. Sonst hätte ich mir gleich noch eine Ladung für einen zweiten Wagen gebaut.

Viele Grüße,
Michael

19 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (04.10.2018), moba-tom (04.10.2018), Regelspur (04.10.2018), Wopi (04.10.2018), HüMo (04.10.2018), Alfred (04.10.2018), fredduck (04.10.2018), Rollo (04.10.2018), heizer39 (04.10.2018), Thomas Kaeding (04.10.2018), Haselbad (05.10.2018), Altenauer (05.10.2018), Holsteiner (05.10.2018), Udom (07.10.2018), Canadier (29.10.2018), Bodo (16.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018), Hexenmeister (02.01.2019), 98 1125 (02.01.2019)

Husbert

Oberfahrdienstleiter

(366)

Posts: 847

Location: Husby

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,365

Thursday, October 4th 2018, 9:21pm

Folge 2.
Weitere Details vom Bahnhof.

Für den Schuppenboden wurden erstmals Flexyways von Juweela verwendet, Holzboden für die Wohnräume und den Warteraum. Die anderen Räume folgen noch.
Die fehlende Rollschichten werden in Kürze ergänzt wenn Addies Mauerplatten nach dem 7.10 eintreffen.

By the way - alle Fenster und Türen müssen leider einzeln angefertigt werden.
Für die heutigen Bilder wurde alles provisorisch zusammengestellt um einen Gesamteindruck zu erhalten!

Wird fortgesetzt.
Husbert
Husbert has attached the following files:
  • P1100516.JPG (141.53 kB - 258 times downloaded - latest: Oct 9th 2019, 1:01pm)
  • P1100517.JPG (137.14 kB - 227 times downloaded - latest: Oct 9th 2019, 1:01pm)
  • P1100518.JPG (94.45 kB - 216 times downloaded - latest: Oct 9th 2019, 1:01pm)
  • P1100519.JPG (85.23 kB - 198 times downloaded - latest: Oct 9th 2019, 1:02pm)
  • P1100520.JPG (132.65 kB - 224 times downloaded - latest: Oct 9th 2019, 1:02pm)

34 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (04.10.2018), fredduck (04.10.2018), Hexenmeister (04.10.2018), Baumbauer 007 (04.10.2018), heizer39 (04.10.2018), 98 1125 (04.10.2018), Alfred (04.10.2018), HüMo (04.10.2018), Thomas Kaeding (04.10.2018), Tom (05.10.2018), jbs (05.10.2018), Klaus vom See (05.10.2018), us train (05.10.2018), Rainer S. (05.10.2018), gerdi1955 (05.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (05.10.2018), Haselbad (05.10.2018), Altenauer (05.10.2018), Stephan (05.10.2018), Holsteiner (05.10.2018), asisfelden (05.10.2018), Meinhard (05.10.2018), E94281 (05.10.2018), Olli (06.10.2018), Wopi (06.10.2018), Udom (07.10.2018), micha750 (07.10.2018), Staudenfan (08.10.2018), Ingo Blok (15.10.2018), DirkausDüsseldorf (20.10.2018), DVst HK (21.10.2018), Canadier (29.10.2018), diesel007 (06.11.2018), Bodo (16.11.2018)

gerdi1955

Oberheizer

(67)

Posts: 292

Location: Spielfeld

  • Send private message

1,366

Sunday, October 14th 2018, 5:42pm

"Bratwurst geht immer"

Hallo

ich habe aus einem alten Schuco Wohnwagen eine Bratwurstbraterei gebaut.

"Seppi`s Bratwursthütte" lädt mit humanen Preisen zum Verzehr.



Der Wagen hat eine Beleuchtung und natürlich Seppi mit seiner Grillplatte.



die "Roten" sind aus zurechtgeschnittenen Haushalts-Gummiringen.



Jetzt fehlt mir nur noch der Senfkübel und der Korb für die Semmel.
Das wird sich auch noch finden.

Trotzdem schon mal guten Appetit-

LG Gerhard
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

46 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Miching (14.10.2018), Klaus vom See (14.10.2018), Bayrischer Laenderbahner (14.10.2018), Max54 (14.10.2018), 98 1125 (14.10.2018), Fritze (14.10.2018), Wolleschlu (14.10.2018), moba-tom (14.10.2018), Thomas Kaeding (14.10.2018), HüMo (14.10.2018), Rainer Frischmann (14.10.2018), Hexenmeister (14.10.2018), Alfred (14.10.2018), Stephan (14.10.2018), Udom (14.10.2018), E94281 (14.10.2018), Husbert (14.10.2018), bvbharry47 (14.10.2018), KlaWie (14.10.2018), jbs (15.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (15.10.2018), Ingo Blok (15.10.2018), bahnboss (15.10.2018), Altenauer (15.10.2018), ChristianU (15.10.2018), nullowaer (15.10.2018), Bahnheiner (15.10.2018), wgura (15.10.2018), Meinhard (15.10.2018), Holsteiner (15.10.2018), BR96 (15.10.2018), GüWi (16.10.2018), blb59269 (17.10.2018), jörg (20.10.2018), Wopi (20.10.2018), Rollo (20.10.2018), DirkausDüsseldorf (20.10.2018), minicooper (21.10.2018), gabrinau (22.10.2018), heizer39 (28.10.2018), Canadier (29.10.2018), DVst HK (02.11.2018), stefan_k (05.11.2018), Bodo (16.11.2018), ledier52 (24.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)

Olli

Oberheizer

(86)

Posts: 394

Location: Porz

  • Send private message

1,367

Monday, October 15th 2018, 11:12am

Der Seppi

Tolle Wurst! :-)

Denk an Stützen,
damit der Wagen nicht hinten überkippt und es nicht zu Heißwurstverbrennungen kommt.

Gruß Olli
Gruß
Olli

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

moba-tom (15.10.2018), gerdi1955 (15.10.2018), Altenauer (15.10.2018), Udom (15.10.2018), bvbharry47 (15.10.2018), heizer39 (17.10.2018), Canadier (29.10.2018)

Hexenmeister

Oberlokführer

(77)

Posts: 116

Location: Broistedt

  • Send private message

1,368

Saturday, October 20th 2018, 7:39pm

Hallo Zusammen,

im Moment beschäftige ich mich gerade mit der Darstellung einer ferngestellten Weiche und habe mir dafür den Antriebskasten und den Umlenkrollenkasten von WENZ ausgesucht und zusammengebaut. Weiterhin habe ich mir die ersten Seilzugabdeckungen "gerollt". Diese entstanden aus 0,1mm Messingblech. Zum Rollen habe ich Schraubendreher und Holzstäbe in diversen Durchmessern verwendet. Größe II fiel mir hier deutlich leichter wie Größe I, aber ich denke das wird besser :whistling: .

Für die Weichenlaterne nutze ich wieder den Weichenstellbock von Michael Weinert, nur ohne den Umwurfhebel. Dafür habe ich mir schon die entsprechende Blechstütze (blauer Pfeil) auf das Schwellenlager aus 0,3mm Messingblech "gebastelt".



Eine Stellprobe, wie es später mal aussehen soll, gab es auch schon:

Einen schönen Abend noch
Gruß Tobias

DR Ost - Epoche III (mit Überschneidungen zur Epoche IV)

47 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Escaton (20.10.2018), KlaWie (20.10.2018), Wolleschlu (20.10.2018), 98 1125 (20.10.2018), Tom (20.10.2018), Heinz Becke (20.10.2018), Toto (20.10.2018), Robby (20.10.2018), Michael Fritz (20.10.2018), Husbert (20.10.2018), Rollo (20.10.2018), us train (20.10.2018), DirkausDüsseldorf (20.10.2018), gerdi1955 (20.10.2018), Udom (20.10.2018), Staudenfan (20.10.2018), bvbharry47 (20.10.2018), Fritze (20.10.2018), HüMo (20.10.2018), tokiner (20.10.2018), Alfred (20.10.2018), moba-tom (20.10.2018), heizer39 (21.10.2018), jbs (21.10.2018), DVst HK (21.10.2018), Klaus vom See (21.10.2018), minicooper (21.10.2018), Meinhard (21.10.2018), nullowaer (21.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (21.10.2018), Altenauer (21.10.2018), jörg (21.10.2018), PASSAT66 (21.10.2018), Railteddy (22.10.2018), Ludmilla1972 (22.10.2018), gabrinau (22.10.2018), Zahn (22.10.2018), Ingo Blok (24.10.2018), Martin Zeilinger (26.10.2018), Thomas Kaeding (26.10.2018), E94281 (26.10.2018), Holsteiner (29.10.2018), Canadier (29.10.2018), Wopi (04.11.2018), stefan_k (05.11.2018), Bodo (16.11.2018), ledier52 (24.11.2018)

BeMo

Heizer

(304)

Posts: 132

Location: 26389 Wilhelmshaven

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1,369

Friday, October 26th 2018, 9:43am

Steuerwagen für ETA 177

Hallo,
ja, den gab es wirklich. Fotos vom Original zu sehen in der MIBA 12/2002.


Er nennt sich ESA 177 und ist ein ex-Civ 34, entstanden aus einem entsprechenden Bausatz von Krapp mit den notwendigen Änderungen.
Ein paar Kleinigkeiten müssen noch ergänzt werden.


Gruß Bernd

41 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (26.10.2018), asisfelden (26.10.2018), rainer 65 (26.10.2018), S0MEC (26.10.2018), Robby (26.10.2018), Regelspur (26.10.2018), us train (26.10.2018), Rainer Frischmann (26.10.2018), Martin Zeilinger (26.10.2018), 98 1125 (26.10.2018), bahnboss (26.10.2018), Udom (26.10.2018), Staudenfan (26.10.2018), HüMo (26.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (26.10.2018), moba-tom (26.10.2018), Thomas Kaeding (26.10.2018), Alfred (26.10.2018), Altenauer (26.10.2018), E94281 (26.10.2018), micha750 (26.10.2018), jörg (26.10.2018), fwgrisu (26.10.2018), Hans-Jörg (26.10.2018), Meinhard (28.10.2018), nullowaer (28.10.2018), gerdi1955 (28.10.2018), Husbert (28.10.2018), PASSAT66 (28.10.2018), bvbharry47 (28.10.2018), Holsteiner (29.10.2018), Canadier (29.10.2018), heizer39 (29.10.2018), DVst HK (02.11.2018), Wopi (04.11.2018), DirkausDüsseldorf (04.11.2018), gabrinau (07.11.2018), Bodo (16.11.2018), ledier52 (24.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018), Hexenmeister (02.01.2019)

micha750

Rangiermeister

(40)

Posts: 201

Location: Fellbach

Occupation: Beamter

  • Send private message

1,370

Sunday, October 28th 2018, 6:29pm

Wagenladung, die nächste..

Hallo,

bei dem recht grausigen Wetter habe ich mal eben die nächste Wagenladung gebastelt, schnell mal übers Wochenende. Mit Ausnahme der Plastik-Grundplatte alles aus der Bastel-, Reste- und Abfallkiste und sozusagen für umsonst. Weil es eine Schrottladung ist, habe ich das ganze natürlich mit Rostschutz aus dem Baumarkt grundiert, den ich sonst als Grundfarbe für Güterwagen nehme (weil schon so schön rotbraun :thumbup: ), dann mit Rost- und verschiedenen Brauntönen von Vallejo etwas nachgeholfen, anschließend noch Pastellkreide drüber gerieben und dann Klarlack drauf. Und schon fertig:



So, eine schöne nächste Woche wünscht
Micha

28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (28.10.2018), Thomas Kaeding (28.10.2018), Altenauer (28.10.2018), jörg (28.10.2018), bahnboss (28.10.2018), Meinhard (28.10.2018), Wolli (28.10.2018), Klaus vom See (28.10.2018), us train (28.10.2018), nullowaer (28.10.2018), Hexenmeister (28.10.2018), Udom (28.10.2018), 98 1125 (28.10.2018), HüMo (28.10.2018), moba-tom (28.10.2018), Alfred (28.10.2018), Holsteiner (29.10.2018), Canadier (29.10.2018), heizer39 (29.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (29.10.2018), Wopi (04.11.2018), stefan_k (05.11.2018), Robby (06.11.2018), gabrinau (07.11.2018), Bodo (16.11.2018), bvbharry47 (20.11.2018), ledier52 (24.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)

JoachimW

Schrankenwärter

(30)

Posts: 48

Location: Stadthagen

  • Send private message

1,371

Monday, October 29th 2018, 7:29am

Uhrtaktgebergehäuse

Hallo zusammen,

da ich in einem anderen Thread meine Finger nicht still halten konnte, möchte ich zum Ausgleich hier eine aktuelle und Spur neutrale Bastelei vorstellen.

Bei einem Basteltreffen entstanden zunächst 2 Uhrtaktgeber für einen möglichen Fahrplanbetrieb.




Der Uhrtaktgeber kann von jedem frei nachgebaut werden.
Die Infos hierzu finden sich unter http://fremocom.sourceforge.net/fremoclock/index.php bzw. http://fremocom.sourceforge.net/fremoclock/kern.php

Ich wollte meine Uhrtaktgeber in einem etwas kleinerem Gehäuse als dem hierfür vorgesehenen Standardgehäuse unterbringen und habe mich letztlich für eine Eurobox (KGB21) entschieden, in der auch die Tams-Booster untergebracht sind. Die gibt es bei Conrad und im Internet in verschiedenen Farben und Größen zu kaufen.




Da die Befestigungslöcher der Uhrtaktgeberplatine leider nicht mit den vom Gehäuse vorgegeben Verschraubungsmöglichkeiten übereinpassen, habe ich einen Befestigungsrahmen konstruiert und fräsen lassen, um die Platine sicher unterzubringen.
Die Blenden und den Befestigungsrahmen für das Dsiplay habe ich dann gleich mit fräsen lassen.




Beim Gehäuse musste noch eine der Befestigungsmöglichkeiten entfernt werden, da die Platine recht groß ist.




Der Platinenrahmen wird zunächst zusammengeklebt (schwarzes Polystyrol in der gewünschten Stärke hat mein Fräsdienstleister leider nicht im Programm!)...




...und zum Schluss auf den Rahmen die Befestigungslaschen so positioniert, dass sie deckungsgleich mit den Verschraubungsmöglichkeiten des Gehäuses sind.




Danach kann schon die Uhrtaktgeberplatine mit dem Rahmen verschraubt...




...und alles zusammen in das Gehäuse eingesetzt und dort mit Schrauben befestigt werden.




Als nächstes habe ich alle Buchsen in die rückseitige Blende eingesetzt...




...und die Buchsen mit den entsprechenden Kabeln versehen.




Danach habe ich die Blende eigesetzt und die Stecker in die entsprechenden Steckplätze der Uhrtaktgeberplatine gesteckt.
Damit ist die Rückseite im Prinzip schon fertig.




Der Rahmen für die Displaybefestigung ist wie die Platinenbefestigung aufgebaut.




Auch hier wurde nach dem Zusammenkleben des Rahmens das Display aufgeschraubt.




In die vordere Blende habe ich dann die Displayabdeckung geklebt...




...und die Taster zur Bedienung des Uhrtaktgebers eingesetzt.




Zum Schluß habe ich den Rahmen samt Display auf die vordere Blende geklebt, alles zusammen ins Gehäuse eingesetzt und auch hier die Stecker in die entsprechenden Steckplätze der Uhrtaktgeberplatine gesteckt.
Ein paar Kabelbinder sorgen für etwas Ordnung.




Noch den Deckel drauf und fertig ist der Uhrtaktgeber.





Gruß
Joachim

36 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gerdi1955 (29.10.2018), Hexenmeister (29.10.2018), HüMo (29.10.2018), Staudenfan (29.10.2018), Meinhard (29.10.2018), dry (29.10.2018), Thomas Kaeding (29.10.2018), jk_wk (29.10.2018), Wolli (29.10.2018), moba-tom (29.10.2018), Rollo (29.10.2018), Canadier (29.10.2018), bahnboss (29.10.2018), Spur0-Peter (29.10.2018), Hein (29.10.2018), Baumbauer 007 (29.10.2018), 98 1125 (29.10.2018), jbs (29.10.2018), heizer39 (29.10.2018), Werkelburger (29.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (29.10.2018), Altenauer (29.10.2018), tokiner (29.10.2018), Toto (29.10.2018), Udom (29.10.2018), Klaus vom See (30.10.2018), nullowaer (30.10.2018), Wopi (04.11.2018), Rainer Frischmann (04.11.2018), DirkausDüsseldorf (04.11.2018), stefan_k (05.11.2018), gabrinau (07.11.2018), Bodo (16.11.2018), bvbharry47 (20.11.2018), Kpt. Blaubaer (23.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)

nullowaer

Oberfahrdienstleiter

(425)

Posts: 451

Location: südliches Sauerland

Occupation: Städt.Angest. / Hauptbrandmeister

  • Send private message

1,372

Sunday, November 4th 2018, 3:41pm

Leere Züge?

Hallo zusammen,


Leere Züge gab es bei mir auch. Bis jetzt. Denn ab heute ist es anders und wie man sieht sind die Fahrgastzahlen schon zufriedenstellend. Endlich mal dazu gekommen die Figuren nach Bemalung in den Roten Brummer zu verbannen.

Hoffe der Hin und Wegkleber hält. Fehlt nur noch einer der sich an den Führerstand setzt. :whistling:
Gruß Dieter

40 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (04.11.2018), Wopi (04.11.2018), gerdi1955 (04.11.2018), Martin Zeilinger (04.11.2018), 98 1125 (04.11.2018), Alfred (04.11.2018), Thomas Kaeding (04.11.2018), Allgaier A111 (04.11.2018), Wolleschlu (04.11.2018), jbs (04.11.2018), koefschrauber (04.11.2018), HüMo (04.11.2018), Rainer Frischmann (04.11.2018), jörg (04.11.2018), Udom (04.11.2018), E94281 (04.11.2018), Altenauer (04.11.2018), moba-tom (04.11.2018), bvbharry47 (04.11.2018), DirkausDüsseldorf (04.11.2018), Staudenfan (05.11.2018), stefan_k (05.11.2018), Holsteiner (05.11.2018), Rainer S. (05.11.2018), Klaus vom See (05.11.2018), Meinhard (06.11.2018), Canadier (06.11.2018), Robby (06.11.2018), Baumbauer 007 (06.11.2018), Rollo (06.11.2018), Ruhrbahner (06.11.2018), diesel007 (06.11.2018), heizer39 (07.11.2018), ostermoor (07.11.2018), gabrinau (07.11.2018), PASSAT66 (07.11.2018), Alemanne 42 (07.11.2018), Bodo (16.11.2018), ledier52 (24.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)

1,373

Tuesday, November 6th 2018, 4:37pm

Feuerlöscher

Hallo Dieter,
wenn Du die Kisten noch offen hast, dann male doch gleich die Feuerlöscher rot an!
Gruß
Carl aus Murksbach :thumbsup:

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nullowaer (06.11.2018), Udom (06.11.2018), Toto (06.11.2018), Signum (06.11.2018), heizer39 (07.11.2018), bvbharry47 (20.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)

Posts: 176

Occupation: C-Gruppenleiter Cry Ensen

  • Send private message

1,374

Tuesday, November 6th 2018, 11:59pm

...rot anmalen und noch den einen oder anderen Farbklecks... :D

index.php?page=Attachment&attachmentID=39237index.php?page=Attachment&attachmentID=39238

53 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (07.11.2018), minicooper (07.11.2018), Zahn (07.11.2018), BR96 (07.11.2018), gerdi1955 (07.11.2018), Nordmann (07.11.2018), Martin Zeilinger (07.11.2018), fwgrisu (07.11.2018), Klaus vom See (07.11.2018), Hexenmeister (07.11.2018), Wolleschlu (07.11.2018), pekay (07.11.2018), us train (07.11.2018), ostermoor (07.11.2018), HüMo (07.11.2018), Michael Fritz (07.11.2018), koefschrauber (07.11.2018), klaus.kl (07.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (07.11.2018), Meinhard (07.11.2018), Bahnheiner (07.11.2018), Günther B. (07.11.2018), Stephan (07.11.2018), FrankJ (07.11.2018), Robby (07.11.2018), gabrinau (07.11.2018), Baumbauer 007 (07.11.2018), 98 1125 (07.11.2018), Rollo (07.11.2018), Hymer (07.11.2018), Udom (07.11.2018), barilla73 (07.11.2018), PASSAT66 (07.11.2018), jbs (07.11.2018), bvbharry47 (07.11.2018), Alfred (07.11.2018), Rainer Frischmann (07.11.2018), Holsteiner (07.11.2018), Staudenfan (07.11.2018), Altenauer (07.11.2018), Alemanne 42 (07.11.2018), jörg (07.11.2018), E94281 (08.11.2018), Wopi (08.11.2018), Onlystressless (09.11.2018), Thomas Kaeding (11.11.2018), BW-Westhofen (11.11.2018), nullowaer (12.11.2018), Bodo (16.11.2018), B4yg (20.11.2018), ledier52 (24.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018), LAND ROVER DEFENDER 110 (05.02.2019)

BR96

Bahnhofsvorsteher

(653)

Posts: 945

Location: 32051 Herford

  • Send private message

1,375

Sunday, November 11th 2018, 8:34pm

2x Xr35

Hier sind zwei Xr35 (Moog-Umbausatz) zu sehen, die inzwischen bereits gealtert und vollendet sind. Jeweils mit Wagenboden von Zapf und Zettelkästen von Petau.

Der braune Wagen ist für die BKB, aber auch die grüne Version kann sich sehen lassen...

Grüße - Jörg

24 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

E94281 (11.11.2018), Altenauer (11.11.2018), Thomas Kaeding (11.11.2018), heizer39 (11.11.2018), Rainer Frischmann (11.11.2018), Husbert (11.11.2018), Andy P. (11.11.2018), 98 1125 (11.11.2018), bvbharry47 (11.11.2018), DVst HK (11.11.2018), Udom (11.11.2018), Staudenfan (11.11.2018), Rollo (11.11.2018), CharlieOscar (11.11.2018), Holsteiner (12.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (12.11.2018), Meinhard (12.11.2018), nullowaer (12.11.2018), Baumbauer 007 (13.11.2018), Bodo (16.11.2018), Ludmilla1972 (20.11.2018), Wopi (20.11.2018), ledier52 (24.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)

BR96

Bahnhofsvorsteher

(653)

Posts: 945

Location: 32051 Herford

  • Send private message

1,376

Sunday, November 11th 2018, 9:31pm

Der Hauptaktionär der BKB liest seit ein paar Tagen seine Tageszeitung mit Lesehilfe. Der grimmige Blick ist geblieben. :-)

Figur: Preiser (zusätzlich mit Augsburger Tagesblatt)
Brille: Petau.

Und man braucht eine ruhige Hand...



Grüße - Jörg

37 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (11.11.2018), 98 1125 (11.11.2018), bvbharry47 (11.11.2018), Kuddl Barmstedt (11.11.2018), localbahner (11.11.2018), Hexenmeister (11.11.2018), HüMo (11.11.2018), Alfred (11.11.2018), DVst HK (11.11.2018), jk_wk (11.11.2018), Udom (11.11.2018), Staudenfan (11.11.2018), bahnboss (11.11.2018), asisfelden (11.11.2018), Rollo (11.11.2018), Wolleschlu (12.11.2018), Ingo Blok (12.11.2018), Altenauer (12.11.2018), Holsteiner (12.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (12.11.2018), Meinhard (12.11.2018), nullowaer (12.11.2018), E94281 (12.11.2018), Signum (12.11.2018), George M (12.11.2018), jörg (12.11.2018), Rainer Frischmann (12.11.2018), Günther B. (13.11.2018), Woffel (13.11.2018), Baumbauer 007 (13.11.2018), Thomas Kaeding (13.11.2018), gerdi1955 (14.11.2018), Bodo (16.11.2018), Ludmilla1972 (20.11.2018), Wopi (20.11.2018), ledier52 (24.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)

schmidb

Lokführer

(240)

Posts: 432

Location: 79312 Emmendingen

Occupation: Dipl. Ing.(FH)

  • Send private message

1,377

Tuesday, November 20th 2018, 10:20am

Hallo,

leider war es mir bisher nicht möglich eine Eisenbahnvitrine in unserer Wohnung "genehmigt zu bekommen".

Um aber trotzdem ab und an mal einige Modelle mit eher weniger Anlageneinsatz problemlos betrachten zu können, habe ich im Keller einen Platz für eine kleine Vitrine gefunden. Gute 5,5m staubgeschützte Stellfläche ist jetzt verfügbar.




Aktuell ist die Vitrine eine zusätzliche kleine Freunde wenn ich in den Eisenbahnkeller gehe... :)


Gruß aus dem Süden,
Bernd
Schreibt mir ruhig bei Fragen und Anmerkungen. Ich bin meist recht umgänglich... :P

This post has been edited 1 times, last edit by "schmidb" (Nov 20th 2018, 10:00pm)


33 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ludmilla1972 (20.11.2018), jbs (20.11.2018), Staudenfan (20.11.2018), 98 1125 (20.11.2018), Wolleschlu (20.11.2018), Rainer Frischmann (20.11.2018), BR96 (20.11.2018), minicooper (20.11.2018), gerdi1955 (20.11.2018), HüMo (20.11.2018), Hexenmeister (20.11.2018), heizer39 (20.11.2018), Arnold (20.11.2018), Alfred (20.11.2018), Altenauer (20.11.2018), Udom (20.11.2018), diesel007 (20.11.2018), DirkausDüsseldorf (20.11.2018), Allgaier A111 (20.11.2018), Meinhard (20.11.2018), KlaWie (20.11.2018), Wopi (20.11.2018), bahnboss (20.11.2018), bvbharry47 (20.11.2018), Klaus vom See (20.11.2018), jörg (20.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.11.2018), Holsteiner (21.11.2018), PASSAT66 (21.11.2018), Baumbauer 007 (22.11.2018), Haselbad (22.11.2018), Thomas Kaeding (22.11.2018), LAND ROVER DEFENDER 110 (05.02.2019)

Posts: 68

Location: Durmersheim

  • Send private message

1,378

Tuesday, November 20th 2018, 12:08pm

Hallo Bernd
Mit ein paar LED-Sreifen könntest du die schönen Modelle noch einwenig besser in Szene setzen.
Sieht auf dem Bild an einigen Stellen schon recht dunkel aus.....
Grüßle von einem Südwestmoduler

Uwe

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

schmidb (20.11.2018), bvbharry47 (20.11.2018)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,469)

Posts: 1,695

Location: Nordsachsen

  • Send private message

1,379

Thursday, November 22nd 2018, 8:34am

Schranke für Grummhübel

Hallo,
aus dem Schnelli-Bausatz ist in ein paar Stunden die Schrankenanlage entstanden. Gelötet wurde alles mit der Flamme und Lötpaste. Statt des beiliegenden Stahdrahtes wurde Messingdraht verwendet. Die Beschreibung ist soweit nachvollziehbar, nur der Anbau eines Teiles musste erraten werden. (ist nur auf einem der Bilder etwas zu sehen) Den beiligenden Messingstreifen zur Aufhängung des Schutzgitters habe ich weggelassen, da meine Schranke in der Epoche II spielt und dort nur Schrankenbäume bis 6,00m Länge mit den Schutzgittern versehen waren. (Schnellimodell = 8,55m)



Der Bausatz ist eine preisliche Alternative zu Fertigmodellen und nach Fertigstellung genauso schön.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

30 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (22.11.2018), Husbert (22.11.2018), Stephan (22.11.2018), Udom (22.11.2018), Haselbad (22.11.2018), Robby (22.11.2018), heizer39 (22.11.2018), Rainer Frischmann (22.11.2018), Regelspur (22.11.2018), 98 1125 (22.11.2018), gerdi1955 (22.11.2018), koefschrauber (22.11.2018), E94281 (22.11.2018), Günther B. (22.11.2018), jbs (22.11.2018), Altenauer (22.11.2018), moba-tom (22.11.2018), HüMo (22.11.2018), Staudenfan (22.11.2018), Thomas Kaeding (22.11.2018), Alfred (22.11.2018), Wopi (22.11.2018), diesel007 (22.11.2018), Hexenmeister (22.11.2018), jörg (22.11.2018), Kpt. Blaubaer (23.11.2018), Holsteiner (23.11.2018), Meinhard (23.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (24.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)

diesel007

Lokführer

(37)

Posts: 230

Location: Regensburg

Occupation: Dipl.-Ing. (FH), FB Architektur

  • Send private message

1,380

Thursday, November 22nd 2018, 8:25pm

Reinhardswinkl mit seinem Agenturgebäude

Servus Spur 0 Kollegen,

vor einigen Wochen lag auf meinem Arbeitstisch ein Bausatz der Kleinstversion eines
Bayerischen Agenturgebäudes von Jaffa. Ich habe wirklich gute Erfahrungen mit dem
Bausatz gemacht.

Die farbliche Gestaltung der Außenwände habe ich mit Holzbeize gemacht. Hier muss
man allerdings darauf achten, dass man Kleberreste auf den Wandteilen vermeidet,
da die Beize diese nicht überdeckt. Das Problem lässt sich allerdings leicht beheben
indem man den Kleber vorsichtig abschabt und noch einmal mit Beize nachstreicht.
Allerdings sollte man auch die Innenseite der Wandteile streichen, da sich die Teile bei
einseitigen Anstrich stark verformen.

Für die Lackierung der Ziegeleindeckung habe ich einen Duplicolor Effect Lack,
Farbton Terracotta, verwendet, der einen sehr realistischen Ziegelfarbton ergibt.
Aber seht selbst.

Viele Grüße
Hans - diesel007
diesel007 has attached the following files:

29 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (22.11.2018), Rollo (22.11.2018), Hexenmeister (22.11.2018), pekay (22.11.2018), Masinka (22.11.2018), 98 1125 (22.11.2018), Baumbauer 007 (22.11.2018), jörg (22.11.2018), Ludmilla1972 (22.11.2018), heizer39 (22.11.2018), Andy P. (22.11.2018), Husbert (22.11.2018), HüMo (22.11.2018), Dimabo (22.11.2018), moba-tom (22.11.2018), Wolleschlu (23.11.2018), Bodo (23.11.2018), us train (23.11.2018), Holsteiner (23.11.2018), Haselbad (23.11.2018), Staudenfan (23.11.2018), Altenauer (23.11.2018), Thomas Kaeding (23.11.2018), ledier52 (24.11.2018), JACQUES TIMMERMANS (24.11.2018), jaffa (24.11.2018), Wopi (24.11.2018), Udom (29.11.2018), BTB0e+0 (08.12.2018)