You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1,923)

Posts: 1,297

Location: Penzberg

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

761

Monday, May 25th 2015, 11:28pm

Hallo Hans

so etwas nennt man kreative Unordnung.
Die vielen Klammern irritieren aber etwas und lassen an Wäscheaufhängen denken :).

Na, immerhin gibt es schon einen Fahrplan, so dass jeder weiß, wann und wo es langgeht.

Frohes Schaffen und Gelingen wünscht

Hendrik

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (26.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015)

DVst HK

Bahngeneraldirektor

(1,860)

Posts: 681

Location: Kreiensen

Occupation: After work party

  • Send private message

762

Tuesday, May 26th 2015, 5:38pm

Heidtschnucken

z.B.: Gms 44, Gmmehs 60, Gms 45, Gmhs 53, Gmms 60, Gmhs 55, Gbmhs 51, SSlmas 53, usw. ... und die alle gleichzeitig







Moin, moin zusammen und bis später nach Fertigstellung der Wagen
Eckhard

30 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Ben Malin (26.05.2015), Spurwechsler (26.05.2015), HüMo (26.05.2015), lok-schrauber (26.05.2015), Rollo (26.05.2015), Wopi (26.05.2015), Staudenfan (26.05.2015), asisfelden (26.05.2015), fwgrisu (26.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (26.05.2015), Signum (26.05.2015), gabrinau (26.05.2015), Baumbauer 007 (26.05.2015), Udom (26.05.2015), BTB0e+0 (26.05.2015), Martin Zeilinger (26.05.2015), E94281 (26.05.2015), 1zu0 (26.05.2015), Altenauer (27.05.2015), Pjotrek (27.05.2015), us train (28.05.2015), ha-null (28.05.2015), Nuller Neckarquelle (25.06.2015), Spurwechsel (03.07.2015), Tom (03.07.2015), Olaf (12.07.2015), ARMAND (12.07.2015), Alemanne 42 (13.07.2015), Canadier (18.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1,923)

Posts: 1,297

Location: Penzberg

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

763

Tuesday, May 26th 2015, 6:42pm

Hallo Eckhard

das sieht so Manufaktur-mäßig aus, als ob Du das in Serie machst und dafür bezahlt würdest.

Ich kann kaum annehmen, dass Du dafür ursprünglich auch noch Geld hinlegen musstest :) :).

Das wäre ja dann wirklich der ganz normale Wahnsinn des MoBaners ;).

Gut Basteln kann man da nur wünschen. Und gespannt sein, auf das sicher beindruckende Resultat.

Viele Grüße

Hendrik

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (26.05.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(523)

Posts: 1,050

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja, aber nur noch 10 Monate

  • Send private message

764

Wednesday, May 27th 2015, 9:08pm

Klammerauflösung

Hallo Hendrik,

hier noch die Auflösung, was es mit den Wäscheklammern auf sich hat, sie dienen dem Zusammenhalt diverser Holzbaustoffe für meinen Bahnhofsbau... 8)





Und jetzt weiterbasteln auf dem Arbeitstisch... :sleeping:
Hans
der Altenauer

- unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands -

16 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (27.05.2015), Pjotrek (27.05.2015), HüMo (27.05.2015), Ben Malin (27.05.2015), BTB0e+0 (28.05.2015), Thomas Kaeding (28.05.2015), ARMAND (28.05.2015), Wopi (28.05.2015), Holsteiner (28.05.2015), Baumbauer 007 (29.05.2015), Dieter Ackermann (29.05.2015), Nuller Neckarquelle (25.06.2015), Tom (03.07.2015), gabrinau (05.07.2015), Canadier (18.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,469)

Posts: 1,694

Location: Nordsachsen

  • Send private message

765

Friday, May 29th 2015, 3:07pm

Kindertretlastwagen

Hallo,

ich habe hier von einem Forumianer den Bausatz eines Kindertretlastwagens erworben und mal zusammen gebaut. Hat auch Spaß gemacht, man brauchte nicht zu konstruieren, nur nach Anleitung zusammen bauen. Und der Clou an dem Teil, man kann mittels Lenkrad die Vorderachse lenken!

index.php?page=Attachment&attachmentID=13588
Da ich kein Kleinkind in 0 gefunden habe, musste erst einmal ein Erwachsener in H0 die Probefahrten absolvieren. Bevor es los geht, erst noch einmal Mut antrinken.

index.php?page=Attachment&attachmentID=13589

Der Bausatz ist von Pitter´s Papp-Kisten, die Baubeschreibung ist sehr gut gemacht, die Teile alle passgerecht.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

23 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (29.05.2015), jk_wk (29.05.2015), Robby (29.05.2015), E94281 (29.05.2015), Dieter Ackermann (29.05.2015), HüMo (29.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (29.05.2015), Holsteiner (29.05.2015), Altenauer (29.05.2015), Udom (29.05.2015), Pjotrek (29.05.2015), Ben Malin (29.05.2015), pgb (30.05.2015), BTB0e+0 (30.05.2015), Wopi (30.05.2015), Han_P (31.05.2015), 1zu0 (22.06.2015), Canadier (22.06.2015), Nuller Neckarquelle (25.06.2015), Tom (03.07.2015), gabrinau (05.07.2015), ARMAND (12.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

Michael B.

Oberlokführer

(154)

  • "Michael B." has been banned

Posts: 565

Occupation: Lokführer DB Regio

  • Send private message

766

Monday, June 15th 2015, 2:14pm

Hallo zusammen,

heute mal wieder Zeit gefunden an meinen Lokschuppen weiter zu basteln....Problem war das Dach...Klar es gibt Dachplatten von Noch aber ich habe mich mal im net umgesehen was es sonst noch so gibt, da ich auch für meine Spur 1 Dachplatten brauche. Gefunden habe ich dann eine reichhaltigen Auswahl bei https://www.architekturbedarf.de/


Die haben auch eine Menge Profile in Holz oder die von evergreen.

Also meine Bestellung aufgeben und das Ganze Material war recht schnell geliefert worden, auch sehr gut verpackt.

Nun ging es ans loslegen...doch STOP!!!!

Die Dachplatten ganz dringend erstmal auf Kleberarten testen....da kann man schnell sein blaues Wunder erleben. Also erstmal den UHU Kleber...und zack..das Zeug verträgt den mal garnicht ( ich denke, dass leigt an den Lösungsmittel). Also war guter Rat teuer...oder doch nicht. Da die Platten sehr dünn sind, wurde eine Trägermaterial gewählt eben MDF. So jetzt dachte ich, wollen wir mal sehen was Ponalleim noch so kann..und siehe da, dass Ganze aufeinander verleimt und es hält. Eingfärbt habe ich das Dach mit Farben auf wasserlöslicher Basis, sicher ist sicher. Kann die Firma nur empfehlen, da sie eine schöne Auswahl haben, für uns Nuller oder auch 1er. Dazu klappt es mit dem Versand sehr gut. Werd morgen mal Fotos machen.

MFG

Michael
Zuhause in H0 , 0 und 1....es gibt keinen idealen Maßstab...nur den richtigen Maßstab für das passende Thema.... :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Michael B." (Jun 15th 2015, 2:19pm)


10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robby (15.06.2015), Baumbauer 007 (15.06.2015), Altenauer (15.06.2015), Udom (15.06.2015), Pjotrek (15.06.2015), Ben Malin (15.06.2015), Geiswanger (15.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (24.06.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Tom (03.07.2015)

767

Monday, June 22nd 2015, 3:37pm

Dampfheizkupplung von Petau

Hallo,

als kleine Lötübung für schon etwas Fortgeschrittene, habe ich mir die neuen Petau Dampfheizkupplungen bestellt. Es war schon eine Herausforderung aus 6 Teilchen eine Kupplung zusammenzulöten, aber sie ist nun eindeutig die detaillierteste , die ich kenne. Das Schwierigste waren für mich , der Kleinheit der Teile entsprechend, gute " Festhaltemöglichkeiten" zu finden bzw. erfinden. Petau hat zum Glück, beispielweise für den Bügel , noch ein gefrästen Ersatz beigelegt.

Freundliche Grüße
Bernd
http://web271.webgo24-server4.de/Gambio/…df9ad494239b8ad





This post has been edited 1 times, last edit by "Hoya" (Jun 22nd 2015, 4:10pm)


36 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (22.06.2015), lok-schrauber (22.06.2015), Waldemar (22.06.2015), Schlußscheibe (22.06.2015), Robby (22.06.2015), Werkelburger (22.06.2015), heizer39 (22.06.2015), ledier52 (22.06.2015), 1zu0 (22.06.2015), us train (22.06.2015), Canadier (22.06.2015), HüMo (22.06.2015), Baumbauer 007 (22.06.2015), Spurwechsler (22.06.2015), Udom (22.06.2015), Wopi (22.06.2015), Altenauer (22.06.2015), oppt (22.06.2015), Meinhard (22.06.2015), ARMAND (22.06.2015), E94281 (22.06.2015), Ben Malin (23.06.2015), Holsteiner (23.06.2015), Han_P (23.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (24.06.2015), fwgrisu (25.06.2015), Geiswanger (25.06.2015), DirkausDüsseldorf (25.06.2015), bvbharry47 (25.06.2015), Nuller Neckarquelle (25.06.2015), klaus.kl (25.06.2015), Michael Fritz (29.06.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Tom (03.07.2015), gabrinau (05.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

Wolli

Oberbahnhofsvorsteher

(772)

Posts: 1,208

Location: 24629 Kisdorf

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

768

Thursday, June 25th 2015, 4:42pm

Auf dem Arbeitstisch? - Über dem Arbeitstisch!

Moin zusammen,

hinter dem Bahnhof meine Kelleranlage verläuft eine R1-Kurve und dann war für den Zug das Gleisende erreicht. Dahinter befindet sich mein Arbeitstisch. Da habe ich mir gedacht, ich baue einfach ein abnehmbares Brett über den Tisch und kann dann um 120 cm den Zug bis an den Schrank fahren. Und wenn ich am Tisch etwas basteln möchte, dann soll das ohne großes Abschrauben geschehen. Gedacht - getan! Die Gleisbrettverlängerung ist nur gesteckt. Und damit alles einen Sinn hat, habe ich noch ein Empfangsgebäude als Flachmodell mit Holzdübeln ins Brett gesteckt. Das ist jetzt mein Bhf. Neumünster (Heide - Albersdorf - Neumünster). Jetzt habe ich mehr Platz in den anderen Bahnhöfen, weil ich einen Zug um die Ecke "parken" kann!

Foto: nicht wundern, hinter dem Brett hängt meine N-Bahn-Vitrine.


Gruß

Wolli
Wolli has attached the following file:
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ha-null (25.06.2015), Bodo (25.06.2015), HüMo (25.06.2015), 1zu0 (25.06.2015), bvbharry47 (25.06.2015), Nuller Neckarquelle (25.06.2015), Altenauer (25.06.2015), Wopi (25.06.2015), Faulenzer (25.06.2015), lok-schrauber (25.06.2015), Udom (25.06.2015), Pjotrek (25.06.2015), pgb (26.06.2015), Holsteiner (26.06.2015), Ben Malin (26.06.2015), Baumbauer 007 (26.06.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Tom (03.07.2015), gabrinau (05.07.2015), Canadier (18.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

ha-null

Oberheizer

(84)

Posts: 443

Location: Hamburg

  • Send private message

769

Thursday, June 25th 2015, 5:00pm

Hintergrund

Foto: nicht wundern, hinter dem Brett hängt meine N-Bahn-Vitrine.

Wie niedlich, die kleine Spielzeug-Eisenbahn! :thumbsup:

Hallo Wolli,

die Idee ist gut, das Gebäude gelungen. Jetzt noch ein Rollo (nein, nicht @Rollo) mit Hintergrundkulisse vor die Vitrine und die Illusion wäre perfekt.
Gruß
ha-null Jörg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

US-Werner (25.06.2015), BTB0e+0 (01.07.2015)

Robby

Oberfahrdienstleiter

(281)

Posts: 847

Location: Dresden

  • Send private message

770

Thursday, June 25th 2015, 5:04pm

Hallo,

ja, wirklich niedlich, die Spur N. Die Dinger sind ja fast so groß wie die Larven der Maikäfer. Drum nenne ich die auch ,...Engerlinge. ?( ?( 8o :sleeping: :sleeping:

Gruß Robby

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (09.07.2015)

Wolli

Oberbahnhofsvorsteher

(772)

Posts: 1,208

Location: 24629 Kisdorf

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

771

Thursday, June 25th 2015, 6:33pm

Hallo,

Quoted

die Idee ist gut, das Gebäude gelungen. Jetzt noch ein Rollo (nein, nicht @Rollo) mit Hintergrundkulisse vor die Vitrine und die Illusion wäre perfekt.
ja, kann man machen. Oder hinter dem Vitrinenglas einen Pappwolkenhimmel stecken?! Aber alles nicht so wichtig, es soll erst mal eine Art Schattenbahnhof sein (mit Lampenbeleuchtung, die den Schatten wirft ;) )

Gruß
Wolli
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (25.06.2015), HüMo (25.06.2015), BTB0e+0 (09.07.2015), Canadier (18.07.2015)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

Posts: 441

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

772

Monday, June 29th 2015, 9:54pm

Baumbau

Hallo alle zusammen,

da es bei mir kein Sommerloch gibt und im Moment im Forum nicht all zu viel über den Modellbau berichtet wird, hier mal ein paar Bilder von meiner Baumbaustelle.

Da mir das pflastern meines Bauernhofes doch etwas eintönig ist, habe ich mal zur Abwechslung mich an den Bau von Bäumen gewagt. Mit 0,4mm Draht, einem guten Lötkolben, einer Gewindestange für den Halt auf der Anlage und etwas Vorbildrecherche klappt es ganz gut. Das verdrillen der einzelnen Drähte ist zwar etwas mühselig und geht etwas auf die Finger, aber das Endresultat des Rohlings entschädigt dafür. Für die Rinde habe ich die hier schon erwähnte Spachtelmasse von Guardi verwendet. Mit ihr kann man wirklich wunderbar die Rinde modellieren oder die Stellen von abgesägten Asten. Als nächstes geht's an die Farbgebung und Belaubung. Und zwischen durch werden wieder Steine auf dem Hof gesetzt. Bekomme die Bilder leider nicht gedreht. Keine Ahnung !!!

Gruß aus Sachsen













41 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Faulenzer (29.06.2015), E94281 (29.06.2015), Dieter Ackermann (29.06.2015), tokiner (29.06.2015), oppt (29.06.2015), TTorsten (29.06.2015), heizer39 (29.06.2015), ARMAND (29.06.2015), HüMo (29.06.2015), Stephan (29.06.2015), jbs (29.06.2015), US-Werner (29.06.2015), lok-schrauber (29.06.2015), Baumbauer 007 (30.06.2015), Geiswanger (30.06.2015), Hagen Lohmann (30.06.2015), Staudenfan (30.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (30.06.2015), Heinz Becke (30.06.2015), ledier52 (30.06.2015), Nuller Neckarquelle (30.06.2015), Thomas Kaeding (30.06.2015), Udom (30.06.2015), Holsteiner (30.06.2015), Syncro01 (30.06.2015), klaus.kl (30.06.2015), nullowaer (30.06.2015), Pjotrek (30.06.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), pgb (01.07.2015), Diredare (01.07.2015), Altenauer (01.07.2015), Tom (03.07.2015), Ben Malin (05.07.2015), Wopi (05.07.2015), Jürgenwo (05.07.2015), gabrinau (05.07.2015), nullerjahnuic60 (09.07.2015), Waldemar (09.07.2015), Canadier (18.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,469)

Posts: 1,694

Location: Nordsachsen

  • Send private message

773

Monday, June 29th 2015, 11:52pm

Bekomme die Bilder leider nicht gedreht. Keine Ahnung !!!

...macht nichts, man kann ja den Monitor drehen, und sich die gut gelungenen Bäume ansehen.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (01.07.2015)

774

Tuesday, June 30th 2015, 4:59pm

"Nieten"-Schablone von Petau

Hallo,

als die Lollo herauskam , gab es eigentlich nur 2 Kritikpunkte, die allerdings zumindest m.E. nicht nur berechtigt, sondern auch vermeidbar gewesen wären. Das war einmal der grobe vordere/hintere Umlauf und die, im Gegensatz zur V160 Serie , fehlenden Nieten auf der Kühlerfront.
Damals wurde auf diese sachliche Kritik teilweise mit Unverständnis, nach dem Motto "seid doch froh, dass es sie überhaupt gibt", bis zu "erst einmal besser machen ", reagiert.
Dank Petau konnte ich letzteres versuchen.

Freundliche Grüße
Bernd




25 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Geiswanger (30.06.2015), lok-schrauber (30.06.2015), Baumbauer 007 (30.06.2015), HüMo (30.06.2015), Werkelburger (30.06.2015), heizer39 (30.06.2015), Udom (30.06.2015), Staudenfan (30.06.2015), Pjotrek (30.06.2015), Signum (30.06.2015), oppt (30.06.2015), E94281 (30.06.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), us train (01.07.2015), JACQUES TIMMERMANS (01.07.2015), Holsteiner (01.07.2015), Altenauer (01.07.2015), Bahnheiner (04.07.2015), Ben Malin (05.07.2015), Schlußscheibe (05.07.2015), Wopi (05.07.2015), gabrinau (05.07.2015), Zahn (10.07.2015), blb59269 (12.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

fredduck

Oberlokführer

(305)

Posts: 317

Location: OWL

  • Send private message

775

Wednesday, July 1st 2015, 12:25am

es geht weiter mit der Lemaco V-100 im Aw ,

Hallo,

mittlerweile ist der Führerstand fertig und "vom Tisch" ...
Was aus ihm geworden ist - seht Ihr hier.



Nun ist er auf dem Weg in´s "Aw Dossenheim". Denn auf der dortigen "Arbeitsplatte" wird momentan die Lok digitalisiert
und noch die ein-und-andere Verfeinerung vorgenommen ... :thumbsup: DANK dorthin!!

Gruss
Andreas

17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

lok-schrauber (01.07.2015), Baumbauer 007 (01.07.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Staudenfan (01.07.2015), HüMo (01.07.2015), Udom (01.07.2015), heizer39 (01.07.2015), BR96 (01.07.2015), Holsteiner (01.07.2015), Altenauer (01.07.2015), Schlußscheibe (05.07.2015), Wopi (05.07.2015), Meinhard (05.07.2015), gabrinau (05.07.2015), Geiswanger (09.07.2015), Ben Malin (13.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

Andreas

Bremser

(16)

Posts: 71

Location: Rapperswil-Jona

  • Send private message

776

Sunday, July 5th 2015, 6:13pm

Wenn Module zum Arbeitsplatz werden

Die Hitze heute hat mich in den Bastelraum getrieben. Ok, wäre auch ohne Hitze da gelandet, endlich mal wieder etwas Zeit....

Nachdem ich hier den schwellenlosen Gleisbau für den Fiddle-Yard gezeigt habe, sind es heute die im Moment im Bau stehenden Wenz-Weichen. Die erste ist eine schlanke 1:8 Weiche nach Vorbild der SBB, die hier meine Einfahrtsweiche darstellt. Die zweite Weiche ist eine 1:6 Weiche der DB mit einem etwas engeren Radius. Damit das Gleisbild einigermassen einheitlich bleibt, helvetisiere ich die DB-Weiche ein Stück weit. So sind z. B. die Radlenker nicht wie im Bausatz vorgesehen aus Ätzteilen, sondern wie bei der SBB-Weiche aus Schienenprofilen. Auch die Stellstange wird durch den Spitzenverschluss mit Abdeckblech ersetzt....

Zwei Worte zu den Schwellen: ich baue nach schweiz-iberischen Inspirationen, die sichtbaren grauen Schwellen sind Betonschwellen. Und ja, ich wüsste, dass diese ausserhalb des Weichenbereiches profiliert sein müssten. Eben, sie müssten ;) Ebenso müssten die Gleisanlagen je nach Tagesform Normalspur- oder iberische Breitspur aufweisen. Das habe ich mir dann doch verkniffen, mir reicht das Miteinander von 0 umd 0m. Drei Spurweiten teilweise im gleichen Gleis überlasse ich den Kollegen im Raum Barcelona (gibts beim Vorbild tatsächlich).

Was darüber Rollen wird, ist noch offen. Wer weiss, vielleicht gibt es mal Spur 0 - Modelle nach iberischem Vorbild.

Heisse Grüsse aus dem Süden

Andreas
Andreas has attached the following file:
  • IMAG0661.jpg (132.68 kB - 242 times downloaded - latest: Oct 2nd 2019, 9:49pm)

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (05.07.2015), gabrinau (05.07.2015), JACQUES TIMMERMANS (06.07.2015), Pjotrek (06.07.2015), Baumbauer 007 (09.07.2015), Geiswanger (09.07.2015), Faulenzer (12.07.2015), Wopi (12.07.2015), BTB0e+0 (13.07.2015), Altenauer (13.09.2017), 98 1125 (07.02.2018)

DT1

Lokomotivbetriebsinspektor

(208)

  • Send private message

777

Thursday, July 9th 2015, 1:31pm

Wieder mal ein wenig gelötet, Rahmen für die Framos BR55 ..


Gruß,
Wolfgang

This post has been edited 1 times, last edit by "DT1" (Jul 16th 2015, 10:51pm)


16 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (09.07.2015), JACQUES TIMMERMANS (09.07.2015), Waldemar (09.07.2015), Holsteiner (09.07.2015), heizer39 (09.07.2015), Rollo (09.07.2015), Robby (09.07.2015), HüMo (09.07.2015), Udom (09.07.2015), Geiswanger (09.07.2015), E94281 (09.07.2015), BTB0e+0 (09.07.2015), gabrinau (10.07.2015), Masinka (12.07.2015), Wopi (12.07.2015), Ben Malin (13.07.2015)

DT1

Lokomotivbetriebsinspektor

(208)

  • Send private message

778

Friday, July 10th 2015, 5:52pm

So gut wie fertig, ein wenig versäubern noch, Pufferbohle, Schienenräumer, ..... dann ist der Rahmen fertig, nächste Woche werden die ersten ausgeliefert :D





Schönes Wochenende,
Wolfgang

24 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

US-Werner (10.07.2015), HüMo (10.07.2015), Robby (10.07.2015), Staudenfan (10.07.2015), gabrinau (10.07.2015), us train (10.07.2015), heizer39 (10.07.2015), Zahn (10.07.2015), Altenauer (10.07.2015), Geiswanger (10.07.2015), Udom (10.07.2015), E94281 (10.07.2015), Kellerkind (11.07.2015), Holsteiner (11.07.2015), Meinhard (12.07.2015), Faulenzer (12.07.2015), JACQUES TIMMERMANS (12.07.2015), jk_wk (12.07.2015), Haselbad (12.07.2015), Wopi (12.07.2015), Pjotrek (12.07.2015), BTB0e+0 (13.07.2015), Baumbauer 007 (13.07.2015), Ben Malin (13.07.2015)

us train

Rangiermeister

(42)

Posts: 89

Location: Drachselsried

Occupation: Ja

  • Send private message

779

Sunday, July 12th 2015, 12:20pm

Rivarossi Kühlwagentuning

Hallo Bastler
Das Warme Wetter der letzten Wochen hat mich häufig in den kühlen Werkstattkeller getrieben.Ein alter Rivarossi Kühlwagen wurde nach Vorlagen hier im Forum,auf den neuesten Stand gebracht.Neue Räder,Puffer,Kupplung mit KKK,Griffe u.s.w. Neulackierung und Beschriftung.Und mehr Gewicht rein.
Gruß Uwe
.
us train has attached the following files:
  • tankwagen 010.JPG (81.74 kB - 128 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)
  • tankwagen 011.JPG (81.93 kB - 122 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)
  • tankwagen 012.JPG (82.29 kB - 116 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)
  • kühl1.JPG (98.45 kB - 119 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)
  • kühl2.JPG (64.6 kB - 117 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)
  • kühl4.JPG (87.98 kB - 123 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)
  • kühl5.JPG (91.27 kB - 124 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)
  • kühl6.JPG (101.67 kB - 120 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)
  • kühl7.JPG (101.95 kB - 117 times downloaded - latest: Oct 11th 2019, 5:46pm)

24 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (12.07.2015), heizer39 (12.07.2015), US-Werner (12.07.2015), Meinhard (12.07.2015), Udom (12.07.2015), lok-schrauber (12.07.2015), E94281 (12.07.2015), Faulenzer (12.07.2015), ARMAND (12.07.2015), JACQUES TIMMERMANS (12.07.2015), VT 95 (12.07.2015), Nuller Neckarquelle (12.07.2015), HüMo (12.07.2015), ledier52 (12.07.2015), Haselbad (12.07.2015), Wopi (12.07.2015), Pjotrek (12.07.2015), pgb (13.07.2015), BTB0e+0 (13.07.2015), Baumbauer 007 (13.07.2015), Holsteiner (13.07.2015), Ben Malin (13.07.2015), Karlsbad-Express (16.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

DT1

Lokomotivbetriebsinspektor

(208)

  • Send private message

780

Sunday, July 12th 2015, 7:17pm

Fertig,
nun nur mehr zusammenbauen :D


Grüße,
Wolfgang

Nicht labern sondern schaffen

This post has been edited 1 times, last edit by "DT1" (Jul 22nd 2015, 9:23pm)


30 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

der noergler (12.07.2015), HüMo (12.07.2015), Altenauer (12.07.2015), gabrinau (12.07.2015), heizer39 (12.07.2015), Wopi (12.07.2015), E94281 (12.07.2015), Meinhard (12.07.2015), BahnMichel (12.07.2015), Rollo (12.07.2015), Staudenfan (12.07.2015), Robby (12.07.2015), JACQUES TIMMERMANS (12.07.2015), lok-schrauber (12.07.2015), jk_wk (12.07.2015), Schienenstrang (12.07.2015), Pjotrek (12.07.2015), BTB0e+0 (13.07.2015), us train (13.07.2015), Baumbauer 007 (13.07.2015), Udom (13.07.2015), Thomas Kaeding (13.07.2015), Nuller Neckarquelle (13.07.2015), Holsteiner (13.07.2015), Ben Malin (13.07.2015), holger (13.07.2015), Bahnheiner (14.07.2015), Michael Fritz (17.07.2015), Stephan (17.07.2015), Canadier (18.07.2015)