Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robby

Oberlokführer

(186)

Beiträge: 635

Wohnort (erscheint in der Karte): Dresden

  • Nachricht senden

741

Samstag, 16. Mai 2015, 11:53

Hallo Wolfgang,

Hoffentlich ziehst du gleich in eine Sporthalle, nebenan mit Wohnung. Da ist genügend Platz und du brauchst evtl. nicht mehr umziehen. Wenn schon , dann gleich richtig.
Dies ist nämlich mein Traum ?( :thumbsup:

Viele Grüße Robby, der Träumer

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (16.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 510)

Beiträge: 1 106

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

742

Samstag, 16. Mai 2015, 12:04

Hallo Robby

Hauptsache ist doch die Turnhalle.
Als richtiger MoBahner kann man ja auf die Wohnung evtl. sogar noch verzichten.

Viele Grüße Hendrik, der Realist

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (01.07.2015)

743

Samstag, 16. Mai 2015, 12:18

Hallo Wolfgang,

Hoffentlich ziehst du gleich in eine Sporthalle, nebenan mit Wohnung. Da ist genügend Platz und du brauchst evtl. nicht mehr umziehen. Wenn schon , dann gleich richtig.
Dies ist nämlich mein Traum ?( :thumbsup:

Viele Grüße Robby, der Träumer


Hallo Robby,

unter den Arbeitsplatten war alles voll mit Klappboxen, gegenüberliegend Regale bis an die Decke und das ist nur das Arbeitszimmer, die Werkstatt platzt auch bereits aus allen Nähten, kein Platz mehr für die ganzen Maschinen, Material, .... ganz zu Schweigen von den ganzen Modulen. Die letzten Wochen waren neben meinem Hauptjob die Renovierung des neuen Heims, neue Küche, alles verpacken, ... purer Stress, über Pfingsten wird umgezogen dann wieder alles auspacken, sortieren ... mir graut jetzt schon davor :wacko:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (01.07.2015)

744

Sonntag, 17. Mai 2015, 15:36

Wer rastet der ..

und weiter mit dem Thema:

Ein KRANaufbau - aus dem Bausatz von Revell frisch gebaut, lackiert und beschriftet

im erigierten Zustand :D




und nach dem altern aufgesetzt auf das hintere Fahrteil (40 Jahre später..)






Nun hoffe ich, meine Bildchen sind nicht zuuu Off Topic :cursing:
Bert
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuller Neckarquelle (17.05.2015), klaus.kl (17.05.2015), barilla73 (17.05.2015), Allgaier A111 (17.05.2015), Wopi (17.05.2015), Ben Malin (17.05.2015), Udom (17.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (17.05.2015), HüMo (17.05.2015), Robby (17.05.2015), Baumbauer 007 (17.05.2015), 0und2 (17.05.2015), gabrinau (17.05.2015), Martin Zeilinger (17.05.2015), Pjotrek (17.05.2015), Spurwechsler (17.05.2015), Han_P (17.05.2015), pgb (18.05.2015), Geiswanger (18.05.2015), Tom (19.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Altenauer (13.09.2017), 98 1125 (07.02.2018)

Karl - Michael

Rangiermeister

(131)

Beiträge: 198

Wohnort (erscheint in der Karte): Elmshorn

Beruf: Uhrmacher

  • Nachricht senden

745

Sonntag, 17. Mai 2015, 18:32

Hallo ist es überhaupt erlaubt das ein Fahrzeug so verrostet und verrotte aussieht?
DAs sieht ja stark nach totaler Vernachlässigung aus! Das muß sich aber schnell ändern!

Gruß von Karl -Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (01.07.2015)

746

Sonntag, 17. Mai 2015, 19:34

Hallo Gemeinde,
wartet mal ab, wie erst der komplette Truck ausschaut.. und ich gebe zu bedenken, er fährt in einem anderen Land in einer anderen Zeit ?(
Und über den TÜV brauch er auch dort nicht ^^ ja, und hiervon erzähl ich eine Geschichte - die natürlich kein Fake ist. :whistling:
:D Mein Modellbau ist vielseitig 8)
LG Bert
PS: ob ich den Truck hier wohl zeigen darf ?? Ich denke , meine off Topic Fotos/Kommentare hielten sich hier bisher in Grenzen...
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gabrinau (17.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015)

Allgaier A111

Bahnhofsvorsteher

(513)

Beiträge: 951

Wohnort (erscheint in der Karte): Winsen/Aller

  • Nachricht senden

747

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:19

Hi Bert
Ich war vorhin auf Deiner site
Und Ich denk mal DEN TRUCK must Du Quasi zeigen
Megageil
Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Husbert (19.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(529)

Beiträge: 434

Wohnort (erscheint in der Karte): Hoyerswerda

  • Nachricht senden

748

Montag, 18. Mai 2015, 22:26

Innenleben bei Müllers-Bruchbuden

Hallo alle zusammen,

so langsam ist es geschafft und das Innenleben vom Bauernhaus ist fast fertig. Die fehlenden Kühe sind noch mit der Post unterwegs, so hat Bauer Lindemann genug Zeit um auszumisten. In die Futterraufen muß noch das Kraftfutter ist aber auch noch nicht vorhanden. Kann ich noch später machen, denn langsam möchte ich auch mal wieder was anderes basteln.

Gruß aus Sachsen

Klaus








Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (18.05.2015), Staudenfan (18.05.2015), bvbharry47 (18.05.2015), Ben Malin (18.05.2015), jk_wk (18.05.2015), Setter (18.05.2015), tokiner (19.05.2015), Signum (19.05.2015), Schienenstrang (19.05.2015), Faulenzer (19.05.2015), pgb (19.05.2015), Ferdi (19.05.2015), heizer39 (19.05.2015), Bodo (19.05.2015), Meinhard (19.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (19.05.2015), Husbert (19.05.2015), ledier52 (19.05.2015), Tom (19.05.2015), Udom (19.05.2015), lok-schrauber (19.05.2015), Stephan (19.05.2015), Holsteiner (19.05.2015), Baumbauer 007 (19.05.2015), Wopi (19.05.2015), Martin Zeilinger (19.05.2015), E94281 (19.05.2015), Rollo (20.05.2015), Canadier (20.05.2015), AliSpur0 (20.05.2015), Han_P (21.05.2015), Robby (22.05.2015), Nuller Neckarquelle (23.05.2015), Geiswanger (24.05.2015), ARMAND (24.05.2015), 1zu0 (26.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Altenauer (13.09.2017), 98 1125 (07.02.2018)

749

Dienstag, 19. Mai 2015, 01:07

Stromverteiler

Hallo,

ich möchte nun auch mal hier zeigen mit welchen Kleinigkeiten ich mich so nebenbei aufhalte. Ist zwar nur kleines Kino, aber nachdem ich ein neues Platinenfräßprogramm gefunden habe wollte ich das gleich mal schnell ausprobieren. Schnell?

Naja, musste meiner Fräse wieder komplett neu einstellen, aber dafür geht nun die Konvertierung eines Platinenlayouts aus Fritzing! in NC-Dateien mit dem Onlinetool http://www.rapid-pcb.com fix von der Hand!

Das Resultat sind 4 Stromverteiler. Wie gesagt, nix besonderes und nichts was man so ähnlich wo anders fertig bekommen könnte. Das ist aber nur der Anfang...

index.php?page=Attachment&attachmentID=13430 index.php?page=Attachment&attachmentID=13427 index.php?page=Attachment&attachmentID=13428 index.php?page=Attachment&attachmentID=13429

Und so sieht es eingebaut aus. Endlich bin ich die lüsternen Klemmen los.

index.php?page=Attachment&attachmentID=13431

Gruß
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Faulenzer« (19. Mai 2015, 01:49)


Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KlaWie (19.05.2015), gabrinau (19.05.2015), Meinhard (19.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (19.05.2015), HüMo (19.05.2015), Udom (19.05.2015), Ben Malin (19.05.2015), Anfänger (19.05.2015), Wopi (19.05.2015), AGR (19.05.2015), E94281 (19.05.2015), Tom (21.05.2015), Knut2705 (22.05.2015), Nuller Neckarquelle (23.05.2015), Geiswanger (24.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Altenauer (13.09.2017), 98 1125 (07.02.2018)

Husbert

Fahrdienstleiter

(308)

Beiträge: 700

Wohnort (erscheint in der Karte): Husby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

750

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:31

Hallo alle zusammen,

so langsam ist es geschafft und das Innenleben vom Bauernhaus ist fast fertig. Die fehlenden Kühe sind noch mit der Post unterwegs, so hat Bauer Lindemann genug Zeit um auszumisten. In die Futterraufen muß noch das Kraftfutter ist aber auch noch nicht vorhanden. Kann ich noch später machen, denn langsam möchte ich auch mal wieder was anderes basteln.

Gruß aus Sachsen

Klaus








Hallo Klaus,
damit ist dieser Kleinbetrieb (3 Kühe) als Musterhof der LPG Nirgendwo für dieses Jahr mit einer Auszeichnung dran. Leider wird das schöne Innenleben in Natura sich nicht lange halten.
Nochwas, wenn Fridolin das Wunderpferd einen schlechten Tag hat wird Bauer Kasulke eines Tages mit seinen Hufen Bekanntschaft machen. Merke, Pferde sind schreckhaft und man nähert sich ihnen nur ungern von hinten.
Ernsthaft: jetzt fehlt noch der durchgestylte Hühnerstall, der Schweinekoben und Taubenschlag.
Wunderbar!
Gruß
Husbert

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spurwechsler (19.05.2015), Knut2705 (19.05.2015), gabrinau (19.05.2015), Robby (20.05.2015), Canadier (20.05.2015), Wopi (23.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Tom (03.07.2015), Altenauer (13.09.2017), 98 1125 (07.02.2018)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(529)

Beiträge: 434

Wohnort (erscheint in der Karte): Hoyerswerda

  • Nachricht senden

751

Dienstag, 19. Mai 2015, 12:16

Hallo Husbert,

Schweinekoben, Hühnerstall und Taubenhaus sind gedanklich schon in Arbeit. Und für Ontrax hätte ich auch schon Ideen. Nur da kommt man nicht so einfach hin und wenn man noch so gut im heimischen Keller baut. Meine Details und Deine Häuser wär auch nicht schlecht !!

HüMo,

die Moba für Lindemanns Sohn ist auch schon auf der Agenda.

pgb,

die Pferdeäpfel sind schon vorhanden, nur auf dem Bild nicht so gut zu erkennen. Wenn man genau hinschaut, sieht man den Unterschied zwischen Kuhfladen und Pferdeappel.

Gruß aus Sachsen

Klaus

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (19.05.2015), pgb (24.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015)

Robby

Oberlokführer

(186)

Beiträge: 635

Wohnort (erscheint in der Karte): Dresden

  • Nachricht senden

752

Mittwoch, 20. Mai 2015, 18:20

Hallo Klaus,

als ich so auf die Schnelle dein erstes Bild sah, so dachte ich kurz,......jetzt macht der in der eine Canabis Anpflanzung im Modell nach,......lach. :thumbsup:

Doch mein Gedanke ist evtl. eine gute Idee zum Nachbau. :thumbup:

Als ich noch Engerlinge hatte ( Spur N) , hatte ich vor vielen Jahren mal die Ide für einen Hopfenanbau :P


Gruß Robby

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robby« (20. Mai 2015, 18:28)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (01.07.2015)

wsb56

Schaffner

(19)

Beiträge: 201

Wohnort (erscheint in der Karte): Braunschweig

  • Nachricht senden

753

Mittwoch, 20. Mai 2015, 19:08

Stromverteiler

Moin Stefan,

die Idee finde ich (prinzipiell) richtig gut. Solch eine Lösung ist definitiv wesentlich besser als die berüchtigten lüsternen Klemmen! :)

Aber so wie ich Deine Bilder interpretieren kann, solltest Du deutlich breitere Leiterbahnen spendieren, was ja bei dem Layout auch absolut kein Problem darstellt. Ich kann jetzt nur schätzen; aber das Material sieht mir nicht wie FR4 sondern eher wie Pertinax aus, bei den üblichen 35µ Kupfer und den geschätzten 1-1,5mm Leiterbahnbreite und den in der Ganzen 0 üblichen 4-5A bei der Gleisstromversorgung ergeben sich nach den normalen Regeln eine Temperaturerhöhung der Leiterbahn gegen die Umgebungstemperatur von 40 bis 50 Grad. Das wir an einem schönen Sommertag bei Pertinax schon sehr grenzwertig.

Meine Empfehlung: Gehe einfach auf eine Leiterbahnbreite von 2,0 besser 2,5 mm und schon bist Du im grünen Bereich. ;)

Beste Grüße,
Bernd

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Faulenzer (20.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015)

Stefanz

Bremser

(27)

Beiträge: 37

Wohnort (erscheint in der Karte): Nelson, Neuseeland

  • Nachricht senden

754

Donnerstag, 21. Mai 2015, 12:03

Schnellenkamp Kohlewagen

Hallo zusammen,

mein erster, vor ca. zwei Jahren gekaufter Bausatz hat nun Gesellschaft bekommen und so habe ich mich dann an den Bau gewagt. Dies ist mein erster Fahrzeugbausatz in Spur 0 und es macht echt Spass.



Vielen Dank an die Autoren bisheriger Beitraege zu diesem Bausatz die mir schon weitergeholfen haben und auch an Michael Schnellenkamp fuer den tollen Service bis nach Neuseeland und die Beratung per email.

Gruss
Stefan

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Werkelburger (21.05.2015), HüMo (21.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (21.05.2015), Pjotrek (21.05.2015), Husbert (21.05.2015), Holsteiner (21.05.2015), Robby (21.05.2015), gabrinau (21.05.2015), Spurwechsler (21.05.2015), Rollo (21.05.2015), Norbert (21.05.2015), Wopi (21.05.2015), Han_P (21.05.2015), Baumbauer 007 (21.05.2015), Udom (22.05.2015), Nuller Neckarquelle (23.05.2015), pgb (24.05.2015), ARMAND (24.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Altenauer (13.09.2017), 98 1125 (07.02.2018)

755

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:39

Wer rastet der .. Teil 2

oder: es muss nicht immer Kaviar .. sein und somit ist dieser Bericht vorwiegend an Modellbauer adressiert. ( :cursing: )
Der Truck ist fertig gebaut und da er mir gut gelungen, (sage ich jetzt mal :D ) zeige ich ihn.
Leider passt er nicht in Epoche 3-5 :whistling: eher in 8 oder später... Als vielfältige Modellbauer und Fan von Endzeit -Szenarien (Mad Max etc) wird er Teil eines Diorama. ?( Siehe meine Homepage.
Hier sollen aber jetzt das altern und rosten im Vordergrund stehen ! (Falls zu Off Topic, bitte melden)














Firma Revell hat sich den Bau so vorgestellt.... . . :(

Alle Teile wurden auf 'alt' gedrimmt....


Hier endet die Exkursion in die rostige Zukunft.
Bert
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Setter« (21. Mai 2015, 16:57)


Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gabrinau (21.05.2015), Allgaier A111 (21.05.2015), Rollo (21.05.2015), HüMo (21.05.2015), Wopi (21.05.2015), Han_P (21.05.2015), Staudenfan (21.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (21.05.2015), Meinhard (21.05.2015), klaus.kl (21.05.2015), Baumbauer 007 (21.05.2015), oppt (21.05.2015), Thomas Kaeding (22.05.2015), Knut2705 (22.05.2015), Ben Malin (22.05.2015), Holsteiner (22.05.2015), Udom (22.05.2015), Nuller Neckarquelle (23.05.2015), pgb (24.05.2015), ARMAND (24.05.2015), bahnboss (25.05.2015), 1zu0 (26.05.2015), BTB0e+0 (01.07.2015), Tom (03.07.2015), Altenauer (13.09.2017), 98 1125 (07.02.2018)

Olli

Rangiermeister

(73)

Beiträge: 294

Wohnort (erscheint in der Karte): Porz

  • Nachricht senden

756

Freitag, 22. Mai 2015, 12:01

Einschusslöcher?

Hallo Bert,
vielleicht kannst Du noch Einschusslöcher dranzaubern und die eine oder andere Leuchtenabdeckung zerbrechen lassen.
Weil du ja anscheinend auch ein Bord-MG auf dem Beifahrersitz hast. Sieht aber schon richt Mad-Maxig aus :-)
Gruß
Oliver

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (01.07.2015)

757

Freitag, 22. Mai 2015, 16:03

Löcher

gibt's nicht, nur leichte Dellen (siehe Foto) Die Wegelagerer dort haben leider nur 'gefakte' Munition gefunden :wacko: :cursing: ... bin gespannt, bis sich das rumgesprochen hat :D

Eigentlich wollte ich in diesem friedlichen Forum solch ein Foto nicht zeigen, in einem anderen Forum ist dies fast Voraussetzung zur Teilnahme :huh: :D



Schnell noch vor Pfingsten und für zuschauende Kinder: es geht in diesem Beitrag um ROST !

Bert

(Upps .. sehe eben, der Seitenzähler ist umgesprungen - der Beitrag bezieht sich auf die Seite davor)
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Setter« (22. Mai 2015, 16:17)


Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (22.05.2015), Holsteiner (22.05.2015), RhBThomas (22.05.2015), Staudenfan (22.05.2015), fwgrisu (23.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (23.05.2015), Baumbauer 007 (23.05.2015), gabrinau (24.05.2015), Nuller Neckarquelle (24.05.2015), Ben Malin (24.05.2015), Udom (24.05.2015), klaus.kl (24.05.2015), ARMAND (24.05.2015), Han_P (24.05.2015), Olli (25.05.2015), BTB0e+0 (26.05.2015), Tom (03.07.2015), Altenauer (13.09.2017), 98 1125 (07.02.2018)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 510)

Beiträge: 1 106

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

758

Sonntag, 24. Mai 2015, 16:49

Kleine Pfingstbastelei

Gestern hatte meine Frau seit langer Zeit mal wieder die Nähmaschine ausgepackt.

Und als ich ihr so beim Werkeln zuschaute, dachte ich an früher und an das viel bewunderte „Schiffchen“, das immer wie ein kleiner Wal aus dem Nähmaschinenboden auftauchte. Leider gibt's das ja bei den neuen Maschinen nicht mehr.


Aber!!!:
plötzlich sah ich die niedlichen kleinen Röllchen – und der Groschen fiel.
Seit gestern hat also meinen Frau ein paar Röllchen weniger; und ich verschwand ganz glücklich im MoBa-Keller.

Nach ein paar kleiner Bohrungen und mit einigen kleinen Schräubchen kam das dabei heraus:



Nun besitz also der digitale Servomotor von Uhlenbrock eine sehr schöne große Wickeltrommel für Seile und Ketten.

Wofür der ganze Aufwand ist, zeige ich demnächst in Neues aus Groß-Reken, wenn die Bastelei fertig ist.

Übrigens: natürlich musste ich der besten aller Ehefrauen versprechen, neue Röllchen aus Metall und Plastik im Kurzwarenladen zu besorgen.
Habe ich auch gleich versprochen; mal sehen, was man dabei noch so entdecken kann.

Viele Grüße und weiterhin schöne Feiertage

Hendrik

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (24.05.2015), Tom (24.05.2015), gabrinau (24.05.2015), Andy P. (24.05.2015), minicooper (24.05.2015), Wopi (24.05.2015), BR96 (24.05.2015), Nuller Neckarquelle (24.05.2015), Ben Malin (24.05.2015), Stephan (24.05.2015), Udom (24.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (24.05.2015), pgb (25.05.2015), Martin Zeilinger (25.05.2015), Holsteiner (25.05.2015), Altenauer (25.05.2015), Pjotrek (25.05.2015), Meinhard (25.05.2015), Knut2705 (26.05.2015), 1zu0 (26.05.2015), Rollo (26.05.2015), BTB0e+0 (26.05.2015), Dieter Ackermann (29.05.2015), 98 1125 (07.02.2018)

759

Sonntag, 24. Mai 2015, 23:12

2 zerlegte Dampfer

Hallo,
was tut man, wenn man am langen Wochenende eine Lok umbauen will und es fehlen Teile?
Richtig - man fängt mit der zweiten an. Erstmal vorsichtig öffnen und gucken, wie und wo man den Dekoder einbauen könnte.
Die Glühbirnen könnten auch raus und durch LEDs ersetzt werden. Platz für einen Taktgeber hats auch - also erstmal 0-Problemo anschreiben und einen bestellen.
Und wieder warten..... So liegen nun eine Hübner 91 und eine Gebauer 89 in Einzelteilen rum und warten auf eine Modernisierung ihres Innenlebens.



Morgen könnte ich erstmal an der Anlage weitermachen. Der Bahnsteig wäre dran. Aber da warte ich noch auf Nachschub von Styrodur-Platten.
Naja - wenn schönes Wetter wird, machen wir halt mal einen Ausflug. Dann kann die Familie nicht böse sein, wenn man sich demnächst wieder in sein Bastelzimmer verdrückt.

Das nächste lange Wochenende ist ja schon in Sicht...

Schöne Restpfingsten
wünscht
Heiner
Vereine, die solche Typen wie mich als Mitglieder aufnehmen, sind mir äußerst suspekt.

Groucho Marx

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (24.05.2015), Han_P (24.05.2015), Ben Malin (24.05.2015), pgb (25.05.2015), Staudenfan (25.05.2015), gabrinau (25.05.2015), Udom (25.05.2015), Heinz Becke (25.05.2015), HüMo (25.05.2015), Martin Zeilinger (25.05.2015), E94281 (25.05.2015), Holsteiner (25.05.2015), Altenauer (25.05.2015), BR96 (25.05.2015), Pjotrek (25.05.2015), Meinhard (25.05.2015), Geiswanger (26.05.2015), Knut2705 (26.05.2015), Nuller Neckarquelle (26.05.2015), Wopi (26.05.2015), BTB0e+0 (26.05.2015), ARMAND (27.05.2015), 98 1125 (07.02.2018)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(447)

Beiträge: 898

Wohnort (erscheint in der Karte): Abbesbüttel

Beruf: noch 26,5 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

760

Montag, 25. Mai 2015, 21:55

Arbeitstisch...

Sieht ja besser aus als bei mir...
Grund ist aber das Teil oben rechts in der Ecke... Soll mal was werden :) .

Ich werde später mal genauer darauf eingehen.



Der Bahnhof wird gebaut...

Einen schönen Abend wünscht
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gabrinau (25.05.2015), JACQUES TIMMERMANS (25.05.2015), HüMo (25.05.2015), Ben Malin (25.05.2015), Baumbauer 007 (25.05.2015), Geiswanger (26.05.2015), Knut2705 (26.05.2015), Holsteiner (26.05.2015), Nuller Neckarquelle (26.05.2015), Wopi (26.05.2015), Udom (26.05.2015), BTB0e+0 (26.05.2015), Zahn (30.05.2015), Tom (03.07.2015), 98 1125 (07.02.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher