Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Oktober 2017, 16:15

Schürgeräte

Hallo
Wenn man die vielen Bilder von den Spur 0 Dampfer anschaut, fehlt meistens die Ausrüstung mit den Schürgeräten.Aber diese gehört zur Ausrüstung,wie der Feuerhaken die Kratze und natürlich die Ersatzschaufel,bei der Kontrolle durch den Fahrmeister wurde diese immer gefordert.









Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 36 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Regelspur (27.10.2017), jbs (27.10.2017), rainer 65 (27.10.2017), jk_wk (27.10.2017), Alfred (27.10.2017), Altenauer (27.10.2017), isiko (27.10.2017), US-Werner (27.10.2017), BTB0e+0 (27.10.2017), HüMo (27.10.2017), Joyner (27.10.2017), 98 1125 (27.10.2017), 1zu0 (27.10.2017), lok-schrauber (27.10.2017), gabrinau (27.10.2017), Waldemar (27.10.2017), Meinhard (27.10.2017), Wopi (27.10.2017), BR96 (27.10.2017), koefschrauber (27.10.2017), heizer39 (27.10.2017), Toto (27.10.2017), Ernst (27.10.2017), diesel007 (27.10.2017), moba-tom (28.10.2017), Rainer S. (28.10.2017), Onlystressless (28.10.2017), Holsteiner (28.10.2017), oppt (29.10.2017), DVst HK (29.10.2017), Jürgenwo (29.10.2017), Spurwechsler (29.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (29.10.2017), blb59269 (29.10.2017), Thomas Kaeding (29.10.2017), Udom (29.10.2017)

micha750

Schaffner

(30)

Beiträge: 179

Wohnort (erscheint in der Karte): Fellbach

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Oktober 2017, 09:55

Hallo zusammen,

ich kann Dietmar nur zustimmen.

Wer eine "deutsche" Schaufel sucht: Ich habe meine Schaufel bei Kalle einscannen und 3D-Drucken lassen. Allerdings diente diese auf einer Zittauer Schmalspurlok und hat deshalb einen kurzen Stiel. Für Tenderloks wie die T 3 geht das. Für den Einsatz auf der hohen Achse wird der Heizer allerdings fluchen.

Also bei Bedarf bei Kalle nachfragen... (und ich bekomme keine Provision bei ihm).

Beste Grüße,
Michael

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (29.10.2017), HüMo (29.10.2017), heizer39 (29.10.2017), BTB0e+0 (29.10.2017), 98 1125 (29.10.2017), Udom (29.10.2017)

lokführer

Fahrdienstleiter

(159)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Oktober 2017, 16:05

Hallo Michael
Es gab Heizer auf der 01da wurde die Schaufel nochmals um 30cm angeschuht,jeder gute Heizer hatte seine eigene Schaufel so war es bei uns.Im Schnellzugdienst mußte der Heizer eine Schnellzugberechtigung ablegen.Im Schnellzug konnte man nicht ständig den Heizer überwachen ,man war mit der Streckebeobachtung voll ausgelastet.Die Sichtweide durch den Langkessel war ja auch nicht optimal.
Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (29.10.2017), micha750 (31.10.2017)

Ähnliche Themen