You are not logged in.

Han_P

Oberheizer

(81)

  • "Han_P" started this thread

Posts: 271

Location: Maastricht

Occupation: Dipl.-Ing. (FH)

  • Send private message

1

Thursday, February 26th 2015, 9:35am

Maßstab Rivarossi Modellen Spur 0?

Hallo Spur-0-gemeinte,

Kann mir einen dem Maßstab von Rivarossi Modellen Spur 0 mitteilen? Die Modellen von Rivarossi werden nur mit O Gauge oder 32mm oder scala o benannt aber nicht den Baugröße (Scale) selber, sie ist wahrscheinlich 1:45 oder 1:43,5 ?? aber dass ist gerade was ich nicht finden kann!

Mit freundlichem Gruß,
Han

BR323

Unregistered

2

Thursday, February 26th 2015, 10:04am

Hallo Han,

Rivarossi hat im Nennmaßstab 1:45 gebaut, aber nicht alle Modelle sind wirklich maßstäblich. Gleiches gilt für Lima, da gibt es aber noch mehr Abweichungen.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Han_P (26.02.2015)

Posts: 41

Location: Reinbek

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Thursday, February 26th 2015, 10:06am

Hallo Han
der Maßstab ist 1 : 45. Deshalb bringt Kiss seine Mitteleinstiegswagen auch passend zu den Rivarossi D-Zug Wagen in 1 : 45
Mfg
Dampafheinrich

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Han_P (26.02.2015)

Han_P

Oberheizer

(81)

  • "Han_P" started this thread

Posts: 271

Location: Maastricht

Occupation: Dipl.-Ing. (FH)

  • Send private message

4

Thursday, February 26th 2015, 10:08am

Hallo Georg und Dampafheinrich,

Danke für die schnelle Antworten, das hilft mir schon ein Stuck weiter, habe eine Dampflok aufs Auge, da ich selber mit 1:48 fahren werde (USA), würde 1:43,5 überhaupt nicht passen bei mir aber 1:45 würde gerade noch gehen.

Gruß und herzlichen dank,
Han

5

Thursday, February 26th 2015, 12:33pm

Rivarossi scale

Hallo Han,

habe gerade einen Rivarossi FM C-Liner nachgemessen, der ist true 1/4 scale, also 1:48. Ich vermute, daß dies dann auch auf die anderen US Modelle zutrifft, mit Ausnahme des von der BR 80 abgeleiteten Switchers (der ohnehin kein reales US Vorbild hat)

Viele Grüße

Michael.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Han_P (26.02.2015)

Han_P

Oberheizer

(81)

  • "Han_P" started this thread

Posts: 271

Location: Maastricht

Occupation: Dipl.-Ing. (FH)

  • Send private message

6

Thursday, February 26th 2015, 3:10pm

Hallo Michael,

Das wird ja immer besser. Ich Hofe das das zutrifft.

Jetzt wird es aber ganz schwierig da nein zu sagen. :huh:

Vielen dank - Mille Grazie, und viele Grüße zurück
Han

This post has been edited 2 times, last edit by "Han_P" (Feb 26th 2015, 4:28pm)


Han_P

Oberheizer

(81)

  • "Han_P" started this thread

Posts: 271

Location: Maastricht

Occupation: Dipl.-Ing. (FH)

  • Send private message

7

Friday, March 13th 2015, 11:25pm

Rivarossi Hochbordwagen, niederbordwagen und Personenwagen

Hallo Spur-0-ler(rinnen),

Ich muss euch nochmals um Hilfe beten, diesmal gehst um die Maßstäbe von Rivarossi Spur 0 :
Ich hier wieder keine Angabe zum Bau-Maßstab zu finden (ja die Nenngröße ist Normal Spur 0 32mm, super :evil: )
Also entweder
  • 1:43,5
  • 1:45
  • 1:48
??? wer kann mir da weiter helfen ???

Grüße,
Han

Signum

Lokführer

(179)

Posts: 453

Location: Braunschweig

  • Send private message

8

Friday, March 13th 2015, 11:32pm

Hallo Han,

Rivarossi baute Maßstabsgerecht in 1:45. :thumbup:
Gruß Signum oder auch Thomas
Ich habe keine Macken, das sind Special Effects

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Han_P (14.03.2015)

Posts: 54

Location: 13469 Berlin

  • Send private message

9

Saturday, March 14th 2015, 1:15am

Hallo Han,

Die amerikanischen Güterwagen, die Rivarossi damals (für AHM) gebaut hat, sind vermutlich in 1:48, denn ich habe diese Wagen immer noch, und sie fallen im Zugverband mit anderen Wagen in 1:48 nicht aus der Reihe. Kann man ohne Problem zusammenhängen. In der Höhe sind box cars und refrigerator car relativ niedrig , verglichen mit z.B. ATLAS, aber in amerikanischen Güterzügen ist die Dachhöhe ja auch nicht einheitlich.

Ob es denn für diese Wagen wirklich ganz bestimmte Vorbilder gibt, kann ich nicht sagen.

(Hast Du schon mit der S160 angefangen?)

Grüße von der Nordbahn

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Han_P (14.03.2015)

Han_P

Oberheizer

(81)

  • "Han_P" started this thread

Posts: 271

Location: Maastricht

Occupation: Dipl.-Ing. (FH)

  • Send private message

10

Saturday, March 14th 2015, 2:00am

Hallo und danke für eure Antworten,

Ich glaube ich kriege jetzt ein bisschen denn Einblick wie Rivarossi jetzt Maßstäblich den Maßstab benutzt hat.

Also um es kurz zufassen
Rivarossi/AHM - Amerikanische Modellen sind 1:48, mit Ausnahme von der BR 80 die sowieso kein US Vorbild hatte, super!
Rivarossi - Europäische Modellen sind 1:45, also wurden nicht passen zu meiner MoBa, schade.

@ Nordbahner

Die S160 Steht noch auf die To Do Liste, gleiches gilt für:
  • S160 ist eine MTH 2-8-0 ohne Motoren und elektrik (bin aber fleißig Info zusammen an tragen, z.B. gab es die S160 Schonmahl von Metropolitian, wovon ich jetzt viele Fotos habe [schwierig],
  • Die Zwei Lionel 44 tonner (wovon eine 2 DC motoren hat und die andere (?) AC Motoren hat, aber beide 3-Leiter), nach Umrüstung werden dies 65 Tonner 2 Leiter + DCC [schwierig],
  • Eine NW2 Diesel Lok (DC 2 Leiter) bleibt eine NW2 aber USA-TC umfärben + DCC [einfachste],
  • Eine Sunset 44 tonner (DC 2 Leiter) bleibt ein 44 tonner aber mit niedriger Kabine + DCC [einfach],
  • Eine Rivarossi 0-8-0 (DC 2 Leiter - Modelbaupakket völlig neu aus 1970??) plus Getriebe, da wird ein neuer motor drin kommen und DCC [einfach],
  • Eine Atlas Industrial Switcher (DC 2 Leiter), muss aber noch DCC [einfach],
  • Eine Lionel Industrial Switcher(irgendwie scheint der auf AC und DC zu Laufen??? ist aber 3 Leiter) [einfach oder schwierig?],
  • Eine Lionel 0-6-0 Dockside Switcher (AC 3 Leiter) [schwierig].
Ich werde mit die einfacheren anfangen und mir dann Hocharbeiten nach die S160, diese Lok wird/müsste dann mein Parade Stuck werden.

und die meiste Sachen kommen direkt von der USofA, sogar mit Versand kosten und einfuhr kosten kann ich in die USA mir 4 Loks leisten wofür ich hier in Europa mir eine kleine Lok kaufen könnte!
Bei denen stehen ja 81.000 Sachen im die Bucht für Spur 0, und bei Yahoo gibt es eine Gruppe die nur gedacht ist für US 2-Leiter verkauf, und die sind billig da! Ist aber eine Geschlossene Gruppe aber kurz anmelden beim Moderator und schon ist man drin!

https://groups.yahoo.com/neo/groups/OSCA…ations/messages

Natürlich gibt es auch da Sachen die übersteigen mein Portmonee völlig, aber da bleibe ich mit meinen Finger weg!

Dank noch für eure antworten, die haben mir sehr geholfen.
Viele Grüße,
Han (der Schnäppchen Jäger)

This post has been edited 6 times, last edit by "Han_P" (Mar 14th 2015, 12:37pm)