Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(765)

  • »SH Nuller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 158

Wohnort (erscheint in der Karte): Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Beruf: Oberbrandmeister a.d.

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. November 2012, 15:01

Lenz Service

Hallo O Fans. Ich möchte mal wieder etwas über den Lenz Service berichten.

Ich hatte in der Bucht eine neue Lok der BR 160 ersteigert. Leider war auf einer Seite ein Scheibenwischer abgebrochen. Am Freitag ein Fax geschickt, heute eine Sendung mit 2 Wischern erhalten. Falls jemand der Fa. Lenz mitliest, auf diesem Weg nochmal vielen Dank, für den tollen Service.

Gruß an Alle, :thumbsup: Micha

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karben (21.11.2012), Geiswanger (21.11.2012), Lade-Engl (21.11.2012), Joyner (21.11.2012), Nuller Neckarquelle (22.11.2012), ARMAND (23.11.2012), Baumbauer 007 (30.04.2015), hot (23.05.2015)

2

Mittwoch, 21. November 2012, 17:45

Hallo Micha,

danke für dein feedback.

Was anderes hätte ich aber auch nicht erwartet :thumbsup:

Für mich auch ein Grund mit, den Schritt in 0 zu wagen. Nach all den schlechten Erfahrungen in H0 bezüglich Qualität, hoffe ich schon sehr, dass ich nun nicht eine Ausfallquote um die 70 % haben werde.

Viele Grüße,

Christoph

Torsten

Bremser

(20)

Beiträge: 116

Wohnort (erscheint in der Karte): Göppingen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. November 2012, 18:18

Hallo!

Den Lenz-Service muss ich demnächst auch in Anspruch nehmen - das erste Mal seit dem Kauf meines ersten Lenz-Produktes 1998.

Einer meiner 3yg verweigert sich lichttechnisch komplett. Mal sehen was mich das kostet.
Garantie müsste er zwar noch haben, aber ich find die Rechnung nicht mehr.

Grüße
Torsten

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (23.05.2015)

4

Mittwoch, 21. November 2012, 18:30

Garantie

Hallo,

das ist nun wirklich kein Problem, denn die Wagen sind höchstens 1 Jahr alt.

Es grüßt

Pjotr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (23.05.2015)

Jim Knopf

unregistriert

5

Mittwoch, 21. November 2012, 18:39

Hallo Torsten,

kann vielleicht an den Kontakten zwischen den Leuchten in der Wagendecke und dem Decoder liegen. War bei mir mal bei einer Donnerbüchse der Fall. Habe den Wagen geöffnet, die Kontakte etwas nachgebogen, und schon gings wieder. Es gibt auch an anderer Stelle einen Thread darüber, in diesem und ganz sicher im alten Schnellenkamp Forum.

Hoffe das hilft, wäre interessiert, ob es die Lösung des Problems war.

Besten Gruss, Wolfgang

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (23.05.2015)

Bruce Wayne

unregistriert

6

Mittwoch, 21. November 2012, 19:42

Christoph,

nach meinen (ausschliesslich positiven) Erfahrungen mit der Firma Lenz hast Du nur eine wirkliche Chance auf 70% Ausfall beim Lenzmaterial zu kommen:

Eine Naturkatastrophe erheblichen Ausmaßes oder die Firma Meckliehn übernimmt Lenz :)

Auch ich brauchte mal ein Ersatzteil und auch bei mir war das ratzfatz und ohne viel Brimborium und kostenlos im Postkasten. Herr Lenz: 1, setzen :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (23.05.2015)

7

Donnerstag, 22. November 2012, 19:56

Mein Lieber Bruce Wayn, Hallo Jürgen,
male bitte nicht den Teufel an die Wand :( . das wäre das letzte was ich gebrauchen könnte. Nach über 60 Jahren Göppinger Zahnradbahn bin ich gerade dabei auf die Qualitätsprodukte aus Giessen um zu steigen. Die in der Stuttgarter Straße werden offentsichtlich gerade selber übernommen. :?:
Gruß von der Neckarquelle
Heiko

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (23.05.2015)

Feuerbüchse

Hilfsbremser

(13)

Beiträge: 36

Wohnort (erscheint in der Karte): Reinfeld

Beruf: i.R.

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. November 2012, 22:40

Hallo,
ich kann die überaus positiven Erfahrungen nur bestätigen. Der Kontakt mit der Fa. Lenz ist einfach, sachkompetent und zielführend. Ersatzteile sind innerhalb weniger Tage im Briefkasten und wie in meinem Fall, kostenlos. Hut ab.

Gute Nacht

Reimund

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (23.05.2015)

Bruce Wayne

unregistriert

9

Freitag, 23. November 2012, 06:39

Mein Lieber Bruce Wayn, Hallo Jürgen,
male bitte nicht den Teufel an die Wand :( . das wäre das letzte was ich gebrauchen könnte. Nach über 60 Jahren Göppinger Zahnradbahn bin ich gerade dabei auf die Qualitätsprodukte aus Giessen um zu steigen. Die in der Stuttgarter Straße werden offentsichtlich gerade selber übernommen. :?:
Gruß von der Neckarquelle
Heiko




Hallo Heiko,

das halte ich persönlich derzeit für eher unwahrscheinlich, zumal die Firma mit dem großen M derzeit selber gerade verkauft wird. Was ich aber sehr hoffe ist, dass Herr Lenz einen gleichwertigen Nachfolger finden wird. Das große M wäre da sicher eine für uns recht schlechte Lösung, wenn nicht sogar die schlechteste. Bin auch M-Geschädigter und kann Dich daher gut verstehen. Lenz ist ein ganz anderes Kaliber und für mich die beste Qualität im Großserienbereich neben Brawa.

Edit: Fipptehler übersehen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruce Wayne« (23. November 2012, 15:38)


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (23.05.2015)

10

Freitag, 23. November 2012, 12:08

Hallo nochmal,

also ich habe immer, wirklich immer, nach spätestens 36 h eine Antwort per Mail und wenn man anruft, ist auch stets jemand hilfsbereit.

Diese Erfahrung, sprich Kompetenz und Interesse am Kunden konnte ich auf der Intermodellbau 2012 mit einem sehr guten Gespräch mit Herrn Lenz und Herrn Gradl, durchweg positiv bestätigen.

Von daher bin ich mir sicher, dass ich bei meinem Einstieg in 0 doch deutlich weniger Probleme haben werde.

Bestätigt auch durch einen Freund, der bei defekten Decodern meist innerhalb einer Woche Ersatz bei sich hatte.

R-E-S-P-E-K-T :thumbup:

Nur noch mal als kurze Ergänzung.

Gruß Christoph

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karben (23.11.2012), hot (23.05.2015)

TomHorn

Schaffner

(28)

Beiträge: 218

Wohnort (erscheint in der Karte): Kaiserslautern

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. April 2015, 11:30

Lenz Service, Teil 2

Hallo miteinander,

es wird mal Zeit für ein Lob für die Service Abteilung von Lenz. Ich hatte mal wieder eine Runge des R20 beim Beladen beschädigt. Kurzer Anruf bei Lenz, heute in der Post und das noch kostenlos.

Das nenne ich einen Super Service. :thumbsup:


Gruß,


Thomas Krahl
alias Tom Horn

Gruß,

Tom

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (28.04.2015), Altenauer (28.04.2015), Udom (28.04.2015), Thomas W. (28.04.2015), hot (23.05.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(443)

Beiträge: 889

Wohnort (erscheint in der Karte): Abbesbüttel

Beruf: noch 27,5 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 28. April 2015, 11:45

Service

Und erst recht noch ein weiteres großes Lob an die Techniker bei Lenz:
Kabinenbeleuchtung meiner Köf und Elektronik samt Weichenlaterne einer Weiche innerhalb kürzester Zeit kostenlos repariert und zurückgesandt. Man bekommt schon ein schlechtes Gewissen, wenn man immer wieder mal etwas einsendet, was man (zumindest ich) nicht selbst reparieren kann. Schon bei der Schilderung des Problems heißt es: Senden Sie uns den Artikel zu, wir kümmern uns darum.
Das ist ein wahrlich Super Service der Firma Lenz, nochmals vielen vielen Dank.

Es grüßt
Hans
der Altenauer

- Vernunft ist der Tod der Kreativität (Udo Jürgens) -

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (28.04.2015), Udom (28.04.2015), Thomas W. (28.04.2015)

bernard1967

Lokomotivbetriebsinspektor

(90)

Beiträge: 926

Wohnort (erscheint in der Karte): tweede Exloërmond

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. April 2015, 11:58

Hoi Spur nul freunden,

Tja die Service van die Firma Lenz is super und sehr gut.

Mit freundliche Grussen,

Bernhard 67 aus der Niederlanden

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (28.04.2015), Thomas W. (28.04.2015)

sappel67

Hilfsbremser

(11)

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Heiligenmoschel

Beruf: GFAB

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. April 2015, 12:36

Service Lenz

Auch ich kann den Service von Lenz nur loben, schnell und unbürokratisch. Dazu noch kostenlos!!! :thumbsup: . In der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr so eine Kundenfreundlichkeit.




Mit freundlichen Grüßen


Stefan

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (28.04.2015), Locutus (28.04.2015), Thomas W. (28.04.2015)

pewisud

Fahrgast

(10)

Beiträge: 15

Wohnort (erscheint in der Karte): München

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. April 2015, 19:29

2 kasten Bier

Der Service ist einfach nicht zu übertreffen. Ich hab' auch schon ein schlechtes Gewissen, weil, das kostet doch alles GELD !!
Jetzt hab' ich einfach das Geld für 2 Kasten Bier in einen Umschlag gesteckt und hoffe, daß es beim nächsten Betriebsfest schmeckt. Prost !!
Peter Wilhelm (Süd)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronvgs (28.04.2015), VT 98 (28.04.2015), Zahn (28.04.2015), Altenauer (29.04.2015)

p.kapels

unregistriert

16

Dienstag, 28. April 2015, 20:18

Lenz Service

Moin, Moin,

auch ich habe, bereits mehrfach, entsprechend gute Erfahrungen mit dem Unternehmen Lenz gemacht. Es fügt sich alles zu einem ausgesprochen positiven Gesamtbild:

- sehr gute Produkte

- ausgezeichneter Service

- kompetente und freundliche Mitarbeiter

- und einen umsichtigen, verantwortungsvoll handelnden und kreativen Unternehmer als Chef.

Viele Grüße aus Oldenburg

Peter

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(765)

  • »SH Nuller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 158

Wohnort (erscheint in der Karte): Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Beruf: Oberbrandmeister a.d.

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. April 2015, 20:40

Hallo 0 Fans, wer bei dem super Service ein schlechtes Gewissen hat, sollte einen entsprechenden Betrag für die Kaffeekasse mit bei legen. So mache ich das immer und das kommt sehr gut an.

Gruß Micha :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (28.04.2015), Fernbetrachter (28.04.2015), Altenauer (29.04.2015)

Moritz

Schaffner

(14)

Beiträge: 243

Wohnort (erscheint in der Karte): NRW

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. April 2015, 21:30

Durfte den Service wegen eines Fehlers von mir auch schon nutzen.

Daher. . . einfach mal fleißig Produkte kaufen.
Darüber sichert man die Zukunft von Lenz ab.
Und davon profitieren wir doch auch . . . ;) ;) :whistling:
Natürlich ist das mit der Kasse oder dem Kasten auch gut. . . ;)
VG, Moritz
Rangierfreund Ep. IV und V

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (28.04.2015), Altenauer (29.04.2015)

tokiner

Fahrdienstleiter

(424)

Beiträge: 1 068

Wohnort (erscheint in der Karte): Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 28. April 2015, 23:14

Also ich bedanke mich für den tollen Service bei Lenz einfach dadurch, dass ich die Modelle einfach zwei mal kaufe!

Bisher ist die 64er und die V100 schon 2 mal in mein BW eingezogen ^^ ^^ ^^



Danke Firma Lenz!

Ole

Rangiermeister

(27)

Beiträge: 249

Wohnort (erscheint in der Karte): Schladen

  • Nachricht senden

20

Samstag, 2. Mai 2015, 14:49

Hallo,
von mir auch ein ganz dickes Lob, einfach nur Klasse ! Vorhin bekam ich Post aus Giessen und war einfach nur sprachlos, nach Ersatzteil angefragt, ohne weitere Worte war 2 Tage später das Ersatzteil kostenlos, ohne Portokosten im Briefkasten.
So macht man sich Kunden !!!!

Komme ursprünglich von der Spur Z, wenn sich da ein Hersteller nur eine minimale Scheibe von der Firma Lenz abschneiden würde .... kenne nur teure Servicehotline / teure Ersatzteil/Portokosten, ich wußte gar nicht mehr, dass es auch anders geht ! :)

MfG
Olaf

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (03.05.2015)