Sie sind nicht angemeldet.

Heinz Becke

Lokomotivbetriebsinspektor

(89)

  • »Heinz Becke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 011

Wohnort (erscheint in der Karte): 93057 Regensburg

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Pensionär, Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 12:28

Kleber bekannt?

Hallo,

bei der letzten neulich mir zugegangenen Werbesendung war eine Anlage mit einem geligen Kleber angeheftet. Auch andere Sendungen hatte ich schon in dieser Form erhalten, z. B. Scheckkarte, etc. aber mir dazu keine Gedanken gemacht.

Dieser gelartige Kleber kann leicht von der Grundlage abgerubbelt werden ohne diese oder die Anlage zu beschädigen.

Wer kann zu diesem Kleber etwas ausführen, ist dieser Kleber schon im Modellbau eingesetzt worden? Ich könnte mir diesen im Modellbau zum Fensterfixieren, etc. vorstellen.
Grüße aus Regensburg

Heinz ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz Becke« (17. Oktober 2018, 14:00)


us train

Rangiermeister

(42)

Beiträge: 88

Wohnort (erscheint in der Karte): Blankenfelde Mahlow

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 12:40

Hallo Heinz
So ein Kleber ist Fixogum von Marabu.
Bekommst Du hier: https://www.boesner.com/shopfunktionen/s…54_pla&id=15954
Gruß Uwe

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (17.10.2018), 98 1125 (17.10.2018), Zahn (17.10.2018), Heinz Becke (17.10.2018), Altenauer (17.10.2018), Udom (18.10.2018)

Beiträge: 228

Wohnort (erscheint in der Karte): Spielfeld

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 12:42

Hallo Heinz

ich denke du meinst Kleber in der Art

https://www.google.at/search?newwindow=1…1.0.oEsbVLmxqIc

ich selber habe noch keine Erfahrungen damit.
Wäre vielleicht auch interessant zum Einkleben von Figuren.

LG Gerhard
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (17.10.2018), 98 1125 (17.10.2018), Heinz Becke (17.10.2018), Altenauer (17.10.2018), Zahn (17.10.2018)

Zahn

Lokomotivbetriebsinspektor

(256)

Beiträge: 629

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 13:31

Fixogum ist für diesen Zweck prima, wenn auch teuer.

Das ist eigentlich Gummi Arabicum mit was Benzinartigem als Lösungsmittel.
Figurenkleben prima! Allerdings z.B auf Styrodur mit Vorsicht wg. Lösungsmittel.

Gruß, Matthias

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (17.10.2018), Altenauer (17.10.2018), 98 1125 (17.10.2018), bvbharry47 (17.10.2018), Udom (18.10.2018)

bvbharry47

Bahndirektor

(576)

Beiträge: 536

Wohnort (erscheint in der Karte): Wuppertal

Beruf: jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 14:20

Hallo Heinz,

oder auch hier mit Produkterklärung.

https://www.noch.de/de/hin-weg-kleber.html

habe ich auch im Einsatz. Aber wie oben schon beschrieben geht auch Fixogum sehr gut.
Gibt es in allen Bastellläden oder auch beim Architekturbedarf.

Beste Grüße aus dem Bergischen

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
Nächste Veranstaltung

Sommer Modellbahntage :thumbsup: am

Samstag den 29. Juni 2019 von 10 bis 18 Uhr
Sonnatg den 30. Juni 2019 von 10 bis 17 Uhr

Nähere Infos im Forum unter Messen und Ausstellungen

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (17.10.2018), Altenauer (17.10.2018), 98 1125 (17.10.2018), Meinhard (17.10.2018), heizer39 (17.10.2018), HüMo (17.10.2018), Udom (18.10.2018)

6

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18:08

Hallo Heinz,
such mal nach "Herma Fotokleber", zum Beispiel hier oder hier
Ein Gruß von :rolleyes: LeoLinse
Lieber Geschichtsbuch als Gesichtsbuch.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (17.10.2018), HüMo (17.10.2018), Udom (18.10.2018)

Zahn

Lokomotivbetriebsinspektor

(256)

Beiträge: 629

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 20:53

Moin nochmal.

Am Beginn meiner beruflichen Laufbahn - die elektronische Textverarbeitung steckte noch in den Kinderschuhen und man machte sowas per Hand - wurde das FIXOGUM im Institut halb scherzhaft als "Promotionspaste" bezeichnet...
:whistling:

Gruß, Matthias

Hörby

Bremser

(20)

Beiträge: 55

Wohnort (erscheint in der Karte): Solingen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. November 2018, 08:37

Moin zusammen,

der Kleber, den die Drucker verwenden ist »Planatol 81/20/3«. Ist im Fachhandel für Druckerei-Bedarf zu bekommen, kostet ca. 20 Euro in der kleinsten Menge ca. 1KG.

Gruß
Herbert Löhmer

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (07.11.2018), Heinz Becke (07.11.2018), HüMo (07.11.2018), Stephan (07.11.2018), Rainer Frischmann (07.11.2018), Altenauer (07.11.2018)